Marc Weiherhof Bei Kontoeröffnung verführt: Gay Romance Short(s)

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(10)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bei Kontoeröffnung verführt: Gay Romance Short(s)“ von Marc Weiherhof

‚Bei Kontoeröffnung verführt‘ ist die erste Kurzgeschichte aus der Reihe Gay Romance Short(s) - eine Sammlung verschiedener Kurzgeschichten vom Autor Marc Weiherhof. Dabei können das Thema und die Protagonisten variieren, aber der Grundgedanke bleibt immer der gleiche: Gay Romance. Es geht um Sex, Spaß, Freunde, Beziehung, Liebe, Betrug und das schwule Leben mit all seinen Facetten. 'Bei Kontoeröffnung verführt' erzählt das Zusammentreffen von Jim Decker (Bankberater) und Sasha Friedrich (einem Neukunden). Ein Blick genügt und die Männer wissen, was sie wollen. Eine Kurzgeschichte mit ca. 3.500 Worten. Viel Spaß damit. Marc Weiherhof

Sehr gute und erotische Kurzgeschichte

— borsani84

Ein heißer Termin...

— norasmama

Kurzweilige aber prickelnde Lektüre!

— Tinka-Wallenka

Tolle story

— Nina2409

Ungewöhnliche Umgebung! Tolle Kurzgeschichte!

— angel1843

Tolle Kurzgeschichte in einem ungewöhnlichen Umfeld

— thora01
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • kontoeröffnung

    Bei Kontoeröffnung verführt: Gay Romance Short(s)

    Nina2409

    23. June 2015 um 23:25

    Eine tolle Kurzgeschichte über zwei Männer die unerwartet aufeinander treffen und zwischen denen es heftig knistert. Sascha kommt zur Bank zur Kontoeröffnung und begegnet seinem Kundenbetreuer Jim. Im Büro entsteht eine anrüchige Stimmung und beide fühlen sich wie Magneten zueinander hingezogen. Ein sexy Liebesspiel folgt der Stimmung. Ein sinnlich, erotisches miteinander bringt die beiden in Extase und lässt sie ineinander verschmelzen. Daraus konsultiert ein weiterer Termin für die Kontoeröffnung. Weiter so. Echt empfehlenswert. Danke fürs Testlesen dürfen und für die Danksagung. War gerade echt überwältigend überrascht.

    Mehr
  • Sehr heiß....

    Bei Kontoeröffnung verführt: Gay Romance Short(s)

    Assi

    23. June 2015 um 21:11

    Dies ist mein erstes Buch von Marc Weiherhof und wird sicher nicht mein letzes sein. Das Cover finde ich auch sehr schön zu dieser Geschichte. Marc hat ich mit seinem Schreibstil sofort begeistert. Er ist flüssig und sehr humorvoll, auch die heißen Szenen waren perfekt beschrieben. Diese kleine heiße Kurzgeschichte hat mein Kopfkino angeregt. Leider ist mir so was in meiner Laufbahn als Bankerin nicht passiert. Freue mich schon auf weiter Geschichten aus dieser Reihe und bin gespannt, was sich Marc noch alles einfallen lässt. Vielen Dank für dieses heiße Lesevergnügen.

    Mehr
  • erotischer Leckerbissen für zwischendurch

    Bei Kontoeröffnung verführt: Gay Romance Short(s)

    LadySamira091062

    Eine schöne freche  Geschichte für den  kleinen Lesehunger zwischendurch. Dem Autor ist es gelungen   in der kurzen Geschichte  viel Gefühl  rüber zu bringen , es ist erotisch  und  ich könnte mir vorstellen ,das die beiden Jungs noch jede Menge spass mit einander haben  könnten. So wie hier  hätte ich  im  ersten Buch  gerne die erotischen Szenen gehabt ,meine  Kritik  von damals   ist  auf  fruchtbaren Boden gefallen ,wie mir diese kurze ,knackige Story zeigt . Gefällt mir  ,weiter machen  :-)

    Mehr
    • 2
  • Ein Termin mit ungewöhnlichen Ausgang!

    Bei Kontoeröffnung verführt: Gay Romance Short(s)

    angel1843

    14. June 2015 um 16:47


    Ich finde die Geschichte sehr schön. Sie spielt zwar an einem ungewöhnlichen Ort, ist aber ansonsten sehr gut geschrieben. Die Charaktere sind sympathisch und wirken nicht so arrogant wie im richtigen Leben! Die erotischen Szenen wurden hier sehr gefühlvoll beschrieben.
    Schade das sie so kurz war!

  • Bankgeschäfte mal anders

    Bei Kontoeröffnung verführt: Gay Romance Short(s)

    thora01

    12. June 2015 um 23:12

    Diese Kurzgeschichte gefällt mir sehr gut. Der Schauplatz ist etwas ungewöhnlich. Die Charaktere gefallen mir sehr. Sie sind einfach natürlich und nicht überspitzt dargestellt. Die erotischen Szenen sind sehr gefühlvoll geschrieben. Leider war die Geschichte nur so kurz.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks