Marc de Sarno

 4.7 Sterne bei 11 Bewertungen

Neue Bücher

Stille Momente

Neu erschienen am 17.09.2018 als Spiralbindung bei epubli.

Alle Bücher von Marc de Sarno

Wilde Rosen im September

Wilde Rosen im September

 (11)
Erschienen am 18.05.2018
Stille Momente

Stille Momente

 (0)
Erschienen am 17.09.2018

Neue Rezensionen zu Marc de Sarno

Neu
c-m-mondsteins avatar

Rezension zu "Wilde Rosen im September" von Marc de Sarno

Das Leben ist eine zerbrechliche Kostbarkeit
c-m-mondsteinvor 23 Tagen

Mit „Wilde Rosen im September“ hat Marc de Sarno eine berührende Lebensgeschichte mit autobiographischen Elementen geschrieben. Er schafft es, mit einem sehr authentischen Schreibstil den Leser in seine Welt und auch in den Bann seiner Geschichte zu ziehen. Ich habe mitgelitten, meine Sympathien und Antipathien auf Marks Mitmenschen verteilt und vor allem viele Anstöße für mein eigenes Dasein mitgenommen. Dank dafür. Es ist der Wille niemals aufzugeben, der die liebevoll erzählte Geschichte trägt. Das Bewusstsein, zwischen den wichtigen und banalen Dingen im Leben unterscheiden zu können. Die Geschichte selber ist tragisch und der Leidensweg von vielen, teilweise unglaublichen Fehlern und Zuständen geprägt, so dass einige Fragen offen bleiben. Aber die Hoffnung zieht die Seele aus der Dunkelheit.

Kommentare: 2
2
Teilen
MadVis avatar

Rezension zu "Wilde Rosen im September" von Marc de Sarno

Das Prinzip Hoffnung
MadVivor einem Monat

Mark Lissoni arbeitet als EDV- Techniker und nebenbei als Hufschmied. Er hat einen Reitstall und seine Leidenschaft gilt schwierigen Pferden, die andere längst aufgegeben haben. Mit seiner Frau Rosanna verbindet ihn außer den beiden gemeinsamen Töchter nicht mehr viel und sie leben nebeneinander her. Berichtet wird in diesem Buch zunächst von Marks Leben vor der Katastrophe: Er unternimmt viel mit den Einstellerinnen und seinen Töchtern; zusammen unternehmen sie tolle Ausritte in die Umgebung. Es beginnt dann zunächst mit Kopfschmerzen, die jedoch bald unerträglich werden. Sein Arzt speist ihn mit Tabletten ab, doch es steckt etwas viel schlimmeres dahinter....
Der Anfang des Buches ist wunderbar, wenn man Mark bei seinen vollbepackten Tagen begleitet und die Pferde eine große Rolle spielen. Bildgewaltig werden die Natur und die Erlebnisse darin beschrieben. Die Zeit im Krankenhaus ist dramatisch, doch die Ärzte und das Pflegepersonal tun alles Menschenmögliche für Mark. Vor allem der Pfleger Bob mit seinem verqueren Humor lockert die ganze traurige Situation auf. Er hat mir als Person sehr gut gefallen. Ganz im Gegenteil zu Rosanna. Ich frage mich, wie jemand so sein kann und hier hätte ich gern mehr erfahren. Sie war doch mit Sicherheit nicht immer so und ich hätte gern etwas über ihre und Marks erste Zeit erfahren.
Das Buch ist unheimlich berührend geschrieben und regt durch seine Vorkommnisse zum Nachdenken an. Hätte jemand eher etwas erkennen müssen?  Ich empfehle dieses Buch gern an Leser weiter, die sich ebenfalls der Natur und gegenenfalls den Pferden verbunden fühlen. Es hat eine ordentliche Seitenzahl, dadurch kann man sich ganz in die Geschichte mit dem ausschweifenden Erzählstil und der Bildgewalt vertiefen.

Kommentieren0
20
Teilen
Y

Rezension zu "Wilde Rosen im September" von Marc de Sarno

Zurück ins Leben gekämpft
YH110BYvor 5 Monaten

Mark Lissoni arbeitet als EDV-Techniker, ist aber gleichzeitig auch Hufschmied und ein richtiger Pferdeflüsterer. Pferde sind seine große Leidenschaft. Er besitzt einen eigenen Reitstall und erwägt, seine Arbeit in der EDV aufzugeben und sich mit seinen Pferden selbständig zu machen. Seine Ehe ist schon lange am Ende, doch seine Frau wohnt trotzdem noch bei ihm im Haus. Er hat zwei Mädchen, die Pferde und das Reiten genauso lieben wie er. Vor kurzem hat er Jennifer, eine Pferdebesitzerin, etwas näher kennengelernt und die beiden haben sich ineinander verliebt. Doch Mark ist sehr krank. Er hat seit Wochen sehr schlimme Kopfschmerzen und sehr oft auch Fieber. Sein Arzt stellt eine Fehldiagnose und Mark liegt schließlich im Koma. Seine Frau erklärt ihn für tot...Das Buch hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen und mich bis zum Schluß total gefesselt und fasziniert. Es ist wunderschön geschrieben, die Personen, aber auch die Pferde wurden sehr gut beschrieben, so daß ich mir alles richtig gut vorstellen konnte. Auch die Arbeit mit den Pferden und die Umgebung während der Ausritte wurde sehr detailliert und bildreich beschrieben. Das Buch hat mich sehr berührt und mir beim Lesen die Tränen in die Augen getrieben. Die Geschichte ist sehr berührend und gefühlvoll und hat mich mitten ins Herz getroffen. Ein Buch, das Eindruck bei mir hinterlassen hat und das ich nicht so schnell vergessen werde!

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde
Marc_de_Sarnos avatar
Liebe Lovelybook Leser!

Der Herbst zeigt sich von der schönsten Seite und in meinem Garten blühen noch mal die Rosen. Anlass genug euch die Gelegenheit zu geben, mein Buch
"Wilde Rosen im September" zu gewinnen.
Es ist eine tief bewegende Liebesgeschichte, wie sie nur das Leben zu schreiben vermag.

Info zum Buch:

Das Schicksal schlägt aus wie ein Pferd ... und dann trifft es dich.
Mark Lissoni, Vater, EDV-Techniker, Hufschmied und Reitstallbesitzer lernt Jennifer Aigner kennen, die zu ihm in den Reitstall kommt, um ihr Pferd ausbilden zu lassen. Sie verlieben sich ineinander.
Mark, der das Ziel der Selbstständigkeit vor Augen hat und im Büro unter Stress steht, ignoriert erste Anzeichen einer Erkrankung, die mit Kopfschmerzen und Fieber beginnt. Als er zum Arzt geht, stellt dieser eine Fehldiagnose. Mark fällt ins Koma und kommt ins Krankenhaus.
Seine Frau, Rosanna, mit der er in Scheidung lebt und die ihre Kinder vernachlässigt, erklärt ihn für tot.
Für Jennifer bricht eine Welt zusammen. Sie überwindet ihren Kummer und nimmt sich um Marks Kinder und den Reitstall an.

Hier geht’s zur Leseprobe: 

https://www.weltbild.at/artikel/ebook/wilde-rosen-im-september_25373544-1


Dazu verlose ich 10 E-Books (bitte gebt das Format an: ePub, mobi, Kindle … ) 
und würde mich über eine Bewertung oder Rezension freuen.
Die Verlosung geht bis Sonntag 21.10. 
Am Montag gebe ich euch Bescheid und übermittle die Dateien. 

Info zum Autor: 

Mein Name ist Marc de Sarno.
Ich bin Jahrgang 1961, verheiratet, habe drei Kinder und lebe und arbeite in Österreich.
Ich habe verschiedene Ausbildungen absolviert. Für meine Berufe als
Koch - habe ich umgesattelt, um mehr Zeit für meine Familie zu haben, und
Kommunikationstechniker - toller Job, habe ich aufgegeben, um mich in meinem Traumberuf -
staatlich geprüfter Hufschmied - selbstständig zu machen.
Nach einer überstandenen FSME musste ich mich neu orientieren und habe noch einmal die Schule besucht. Für die Ausbildung zum Mechatroniker und CAD-Techniker.

Ich arbeite mit Pferden, so weit ich mich zurückerinnern kann. Deswegen habe ich die Ausbildung zum Reitlehrer, Wanderreitführer und Westernreitcoach gemacht.
Durch Zufall bin ich zum Segeln gekommen und habe aus Überzeugung den Segellehrer gemacht.

In meiner freien Zeit laufe ich, bin beim Mountainbiken, wandern, Kanu fahren oder Bogen schießen.
Und sonst bin ich sportlich mit meiner Ducati oder gemütlich mit unserem Wohnmobil unterwegs, lese gerne Krimis, Thriller, historische Romane,
und schreibe derzeit an meinem neuen Roman - Unsere Träume warten hinter dem Horizont -
Mehr dazu auf facebook/marc.desarno oder unter http://members.a1.net/office-md

Ich wünsche euch viel Glück und gute Unterhaltung. 

Marc de Sarno
Zur Buchverlosung
Marc_de_Sarnos avatar
Liebe Lovelybook Leser! 

Ich möchte euch eine tief bewegende Liebesgeschichte, wie sie nur das Leben zu schreiben vermag, ans Herz legen. 

Dazu verlose ich 3 Taschenbücher und 30 E-Books und würde mich freuen, eure Meinungen und Eindrücke zu lesen und mit euch zu teilen. 
Schreibt mir bitte, ob Print oder E-Book und beim E-Book das Format. 

Info zum Buch: 

Mark Lissoni, Vater, EDV-Techniker, Hufschmied und Reitstallbesitzer lernt Jennifer Aigner kennen, die zu ihm in den Reitstall kommt, um ihr Pferd ausbilden zu lassen. Sie verlieben sich ineinander. Mark, der das Ziel der Selbstständigkeit vor Augen hat und im Büro unter Stress steht, ignoriert erste Anzeichen einer Erkrankung, die mit Kopfschmerzen und Fieber beginnt. Als er zum Arzt geht, stellt dieser eine Fehldiagnose. Mark fällt ins Koma und kommt ins Krankenhaus. Seine Frau, Rosanna, mit der er in Scheidung lebt und die ihre Kinder vernachlässigt, erklärt ihn für tot. Für J ennifer bricht eine Welt zusammen. Sie überwindet ihren Kummer und nimmt sich um Marks Kinder und den Reitstall an. 


Marc_de_Sarnos avatar
Letzter Beitrag von  Marc_de_Sarnovor 5 Monaten
Liebe Leserinnen und Leser dieser Runde, ich möchte mich ganz herzlich bei euch bedanken. Für das Mitlesen und Mitreden, für euren Rückhalt, eure Anregungen, für eure Kritik und euer Lob. Ihr habt mir unglaublich viel Kraft mitgegeben auf meinem weiteren Weg. Dem Weg, meine Geschichten aufzuschreiben und als Buch zu veröffentlichen. Ich werde mir eure Kritik und euer Lob zu Herzen nehmen und an mir arbeiten, um die nächste Geschichte die ich erzählen möchte, genau so spannend und berührend für euch aufzubereiten, wie diese. Ich bin für die nächsten Wochen mit dem Wohnmobil unterwegs. Um auszuspannen, neue Eindrücke zu sammeln und meine Akkus aufzuladen. Für Fragen, zum Plaudern, wenn ihr etwas auf dem Herzen habt, oder loswerden wollt, bin ich erreichbar unter meiner Mail-Adresse: marc.de.sarno@gmail.com Falls ich nicht sofort antworte, habt bitte Geduld mit mir. Ich versuche bewusst abzuschalten ;) Aber ich beantworte jede Mail. Für den Spätherbst möchte ich einen kleinen Gedichtband »Stille Momente – Gedichte aus dem Leben erzählt« herausbringen, und nächstes Jahr meinen neuen Roman »Unsere Träume warten hinter dem Horizont « Mark und Jessica, zwei Jugendliche die vom Leben gezeichnet sind, begegnen sich auf einem Jahrmarkt. Nach einem gemeinsamen Sommer suchen sie sich einen Job und ein bürgerliches Leben. Ihr Traum ist, mit den Pferden quer durch Europa zu reiten. Frei und ungebunden wie die Nomaden, ein Leben nur für den nächsten Tag. »Wir reiten nach Westen, bis wir ans Meer kommen, und dann nach Süden, bis wir dort das Meer sehen.« Aber Jessica erkrankt an Krebs ... Bis dahin würde ich mich freuen, wenn ihr mein Buch an Freunde und Bekannte empfiehlt, wenn ihr gelegentlich an mich denkt, und wir uns spätestens nächstes Jahr im Herbst hier wieder lesen. ich wünsche euch einen wunderschönen Sommer, einen bunten Herbst und einen märchenhaften Winter sende euch ein Lächeln und verbleibe in Gedanken Marc de Sarno web: members.a1.net/office-md mail: marc.de.sarno@gmail.com
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Marc de Sarno wurde am 06. Januar 1961 in Salzburg (Österreich) geboren.

Marc de Sarno im Netz:

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Marc de Sarno?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks