Marcel Feige

(97)

Lovelybooks Bewertung

  • 181 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 28 Rezensionen
(32)
(36)
(23)
(5)
(1)
Marcel Feige

Lebenslauf von Marcel Feige

geboren 1971, lebt als Schriftsteller in Berlin. Nach über 30 Sachbüchern, darunter die Biographien über die Hamburger Kiez-Ikone Tattoo-Theo, die Punk-Diva Nina Hagen (ausgezeichnet mit der Corine Internationaler Buchpreis 2003), den Rap-Rüpel Sido und eine Rotlicht-Größe aus dem Ruhrgebiet, schreibt er seit 2005 überwiegend Krimis & Thriller. Im Goldmann Verlag sind zuletzt erschienen "Wut" (2007), "Gier" (2008) und "Trieb" (2009). Im Winter 2011 erscheint "Kalte Haut". Marcel Feige schreibt auch unter dem Pseudonym Christoph Brandhurst. Im Frühjahr 2011 erscheint im Heyne Verlag "Kinky Sex. Die etwas härtere Nummer".

Bekannteste Bücher

Kalte Haut: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Kalte Haut

Bei diesen Partnern bestellen:

Schatten über Deutschland

Bei diesen Partnern bestellen:

Science Fiction

Bei diesen Partnern bestellen:

Big Brother-TV

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich bin dann mal pleite

Bei diesen Partnern bestellen:

Lude!

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Neue Lexikon der Fantasy

Bei diesen Partnern bestellen:

Tattoo & Piercing richtig gemacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Tattoo-Theo. Der Tätowierte vom Kiez

Bei diesen Partnern bestellen:

Trieb

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Wa(h)re Lust

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles über Porno!

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwester der Toten

Bei diesen Partnern bestellen:

Macht der Toten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Leben im Berliner Untergrund

    Wut
    Nanniswelt

    Nanniswelt

    23. December 2016 um 06:28 Rezension zu "Wut" von Marcel Feige

    Dies ist Band 1 der "Paul Kalkbrenner-Reihe"! Der Autor Marcel Feige auch bekannt als Martin Krist, schafft es in diesem Thriller den Leser mit in die Unterwelt von Berlin zu nehmen. Man taucht ab in eine doch eher unangenehme Welt, die man gerne mal aus der Gesellschaft ausgrenzt und schon gar nicht in den Medien erwähnt. So passiert es auch in der Story, dass der Protagonist Paul Kalkbrenner an der kurzen Leine gehalten, und in seinen Ermittlungen ausgebremst wird. Schließlich steht der große Umweltgipfel bevor, zu dem sich ...

    Mehr
  • Temporeicher Thriller

    Kalte Haut: Thriller
    mama2009

    mama2009

    09. January 2015 um 17:13 Rezension zu "Kalte Haut: Thriller" von Marcel Feige

    Inhalt: Berlin wird von einer Mordserie heimgesucht. Es tauchen Videos im Internet auf, wo die Opfer zu sehen sind, wie sie gefoltert werden. Die Videos werden an Journalisten gesandt und diese veröffentlichen diese natürlich und ganz Berlin kann zu schauen. Robert, ein anerkannter Psychologe/Profiler kehrt aus den Vereinigten Staaten zurück und wird gleich in die Ermittlungen eingeschaltet. In den USA hat er einen Mörder zur Strecke gebracht, der seine Opfer gehäutet hat - der Knochenmann. Die Serie in Berlin hat erschreckende ...

    Mehr
  • Detailiert

    "I don't have a gun". Die Lebensgeschichte des Kurt Cobain
    AClockworkOrange

    AClockworkOrange

    17. September 2014 um 20:35 Rezension zu ""I don't have a gun". Die Lebensgeschichte des Kurt Cobain" von Marcel Feige

    Kurt Cobain hat mich schon von jeher interessiert und das Buch von Marcel Feige ist sehr detailiert geschrieben. Es liest sich mehr wie ein Roman und nicht wie eine herkömmliche Biografie. Dennoch sehr gut geschrieben, gespickt mit Songtitel von Nirvana als Kapitelnamen...

  • Prostitution, Korruption und Filz

    Gier
    Spatzi79

    Spatzi79

    22. July 2014 um 09:32 Rezension zu "Gier" von Marcel Feige

    Kommissar Paul Kalkbrenner befindet sich gerade im wohlverdienten Urlaub an der Ostsee. Nach den Ereignissen in „Wut“ braucht er eine Auszeit, doch die Pause vom Berliner Morddezernat dauert nicht lange. In Neukölln wurde ein Lehrer erschossen, die beiden mutmaßlichen Täter, zwei bereits mehrfach auffällige Schüler, sind auf der Flucht. Die Senatswahlen stehen vor der Tür und Kalkbrenner soll den Fall schnellstens abschließen und wird daher nach Berlin zurückbeordert. Doch schnell kommen ihm Zweifel, ob die beiden Schüler die ...

    Mehr
  • So muss ein Thriller sein!

    Kalte Haut: Thriller
    LettersFromJuliet

    LettersFromJuliet

    Rezension zu "Kalte Haut: Thriller" von Marcel Feige

    Meine Meinung Nachdem mir schon “Die Mädchenwiese” und “Drecksspiel” von dem Autor gefallen haben, wollte ich nun unbedingt mehr von ihm lesen. Gerade der Aspekt mit der türkischen Kommissarin hat mir sehr angesprochen, da dies immer noch eine Seltenheit ist. Marcel Feige versteht es Handlungsstränge aufzubauen, denn er schafft es mehrere nebeneinander laufen zu lassen, die sich teilweise kreuzen und trotzdem alle spannend sind. So wird man regelrecht dazu gezwungen weiterzulesen, denn man muss schließlich wissen wie es ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    03. June 2014 um 22:24
  • Zwangsprostitution, Obdachlose, eine perverse Gesellschaft, perfide Justiz

    Wut
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. June 2014 um 11:12 Rezension zu "Wut" von Marcel Feige

    Marcel Feige schreibt spannend und fesselnd. Das Buch handelt von einer perfiden Gesellschaft, die wegschaut. Als Leif, ein Student aus bestem Hause, immer Geld in der Tasche, mit Drogen erwischt wird, verurteilt in ein Richter zu 60 Stunden Sozialarbeit. Kurt, der Sozialarbeiter, der sich Leif annehmen soll, ist nicht gerade begeistert, so ein verwöhntes Söhnchen mitziehen zu müssen. Als Leif mit Kurt in den nach Fäkalien stinkenden Katakomben von Berlin abtauchen muss, erlebt er den größten Kulturschock seines Lebens. Der ...

    Mehr
  • Atemlose Spannung!

    Wut
    Spatzi79

    Spatzi79

    26. May 2014 um 11:09 Rezension zu "Wut" von Marcel Feige

    Sommer in Berlin. Ein Umweltgipfel steht an und die Stadt steht Kopf, Politik und Polizei sind höchst angespannt. Kommissar Paul Kalkbrenner hat noch dazu seine ganz eigenen Probleme. Das Verhältnis zu seiner Tochter Jessy und seiner Noch-Ehefrau Ellen ist äußerst angespannt, da Kalkbrenner immer wieder Verabredungen vergisst und Vereinbarungen nicht einhält. Sein Beruf geht ihm über alles andere, für Privatleben ist keine Zeit. Als in einer U-Bahn-Station zwei Leichen gefunden werden, die sich als eine Prostituierte und deren ...

    Mehr
  • Traust du dich in die Unterwelt Berlins?

    Wut
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. March 2014 um 13:20 Rezension zu "Wut" von Marcel Feige

    Zum Inhalt: Während eines Umweltgipfels in Berlin finden im Untergrund grausame Morde statt. Anfangs schaut es nach Mord innerhalb des Rotlichmilieus aus, doch nach und nach entpuppt sich die grausame Wahrheit. Zeugen sterben, ein anderer wird es Mordes bezichtigt und die Wahrheit findet sich im Untergrund, der eine Welt für die Ausgestoßenen bildet. Zum Buch: Die kurzen Wechsel und die damit verbundenen Perspektivwechsel haben mir sehr gut gefallen, dadurch wurde es nicht langatmig und wir konnten die Handlung aus mehreren ...

    Mehr
  • Gänsehaut der anderen Art

    Trieb
    Nina2401

    Nina2401

    03. August 2013 um 18:35 Rezension zu "Trieb" von Marcel Feige

    Marcel Feige hat es einfach drauf, seine Leser und vor allem mich zu begeistern. Spannung von Anfang an, viele kurze Stränge, viele Wendungen. Hintergründig, anklagend, eine Geschichte, die unter die Haut geht und die sehr authentisch ist. Ich lese nicht so gerne Thriller, in denen Kinder die Opfer sind. Aber Marcel Feige erzählt die Geschichte so behutsam, dass ich zwar teilweise gar nicht wusste, wohin mit den vielen Emotionen, die hoch kochten,  aber nicht angeekelt das Buch zu klappen musste. Das schätze ich so an Marcel ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kalte Haut" von Marcel Feige

    Kalte Haut
    Bücherwahnsinn

    Bücherwahnsinn

    10. February 2013 um 12:13 Rezension zu "Kalte Haut" von Marcel Feige

    Zum Buch: -------------- Kaum bin ich, Dr. Robert Babicz aus den USA zurück, wo ich die Ausbildung zum Profiler gemacht habe, bleibt mir keine Zeit mich von meinem Jetlag zu erholen, denn kaum bin ich in meiner alten Praxis angekommen werde ich zu einem Fundort einer Leiche gerufen. Mein Erfolg in den USA hat wohl auch hier in Berlin schon die Runde gemacht und die Polizei erhofft sich jetzt meine Fachkenntnisse zu nutzen machen zu können. Denn sie sind mit diesem Mordfall total überfordert, zumal man dies hier noch nie so ...

    Mehr
  • weitere