Marcel Feige Science Fiction

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Science Fiction“ von Marcel Feige

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Science Fiction" von Marcel Feige

    Science Fiction
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. April 2010 um 13:17

    Das vorliegende Sachbuch "Science Fiction" beschäftigt sich mit dem Genre der Science Fiction in Buch und Filmformat. Zuerst widmet sich das Buch der Definition der Gattung, dann der Geschichte, angefangen bei den frühesten Utopien bis hin zu Star Wars und bringt dabei auch wichtige gesellschaftshistorische und politische Punkte zur Sprache, die untrennbar mit jeder Art von Literatur verbunden sind. Dabei wird weniger auf die einzelnen zig hunderttausend Werke der Kategorie eingegangen, sondern viel mehr auf die verschiedenen Bereiche: Zeitreisen, Paralleluniversen, Fantasiewelten, Invasionen, ect. Um sich einen guten Überblick zu verschaffen ist das Werk damit bestens geeignet, mehr geht auf 89 Seiten wirklich nicht. Die Textränder sind mit wichtigen Zitaten der Autoren aller Epochen geschmückt und alles in allem vermittelt das Buch alles, was man wirklich wissen muss. Die Aufmachung ist leider nicht überwältigend aber wen eine billige Bindung nicht stört, der wird das Buch sicherlich mögen.

    Mehr