Marcel Hugenschütt Elefantenfriedhof

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elefantenfriedhof“ von Marcel Hugenschütt

„Elefantenfriedhof“ ist der erste Sammelband der Comicreihe „Elefantenfriedhof“ des Zeichners Marcel „Hugi“ Hugenschütt und umfasst die Bände:

- „Die traurige Geschichte vom Elefanten, der so gerne Fleisch aß“
- „Sodomie und andere Liebesgeschichten“
- „Der spaßige aber auch sinnlose Tod eines Kleinkindes“
- „Bio ist: Steckenpferde aus echten Pferdeköpfen herzustellen“
- „Abtreiben, die beste Art der Kindererziehung“
- „Letztendlich ist Amoklaufen auch nur eine moderne Form von künstlerischer Ausdrucksweise“.

In den Comics geht es um die Protagonisten Hugi und dessen fleischfressenden Elefanten. Sie legen lockere bis sehr verwerfliche Moralvorstellungen an den Tag und ecken dadurch permanent in der Gesellschaft an. So gehören Morden, Menschenhandel und –entführungen oder sinnlose Gewalt zum Alltag. Abstruse Begebenheiten werden von beiden als ganz normal angesehen. Der Elefant führt bald eine Beziehung mit einer menschlichen Frau und zeugt mit ihr sogar Nachwuchs! Sehr bald ist auch eine ehemalige CIA-Agentin hinter beiden her, muss dabei aber mit einer unfähigen Polizeiabteilung zusammenarbeiten. Bis zum Schluss gelingt es ihr nicht, Hugi und den Elefanten festzunehmen. Eine Fortsetzung ist also garantiert!

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Die Bilder sind fantastisch, die Idee unglaublich, aber leider konnte ich mich mit dem Hauptcharakter gar nicht anfreunden.

Rikasbookshelf

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

Paper Girls 1

Bisher zu wenig Charakterentwicklung. Coole Bilder, aber der Plot wirkt noch etwas aufgesetzt.

Sakuko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks