Marcel Montecino Kalt wie Gold

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(3)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kalt wie Gold“ von Marcel Montecino

Anfangs sieht es so aus, als seien die antisemitischen Schmierereien in L.A. nur eine langweilige Routinesache für Lieutenant Jack Gold. Aber sein Gegner entpuppt sich bald als Serienkiller, der sich für Gottes Racheengel hält und nach seinen eigenen Maßstäben für Recht und Ordnung sorgen will.

Meisterwerk.

— Rheinzwitter
Rheinzwitter

Stöbern in Krimi & Thriller

Projekt Orphan

Hochspannung gepaart mit teilweise harter Action und sehr markanten, schon fast überzeichneten Charakteren – ein Pageturner!

BookHook

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite mit faszinierenden Protagonisten. Pflichtlektüre für Thriller-Liebhaber.

antonmaria

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very british! Krimi in Old England. Die englische Oberschicht mit all ihrer Engstirnigkeit wird gut wieder gegeben.Spannende Tätersuche.

fredhel

Tödliches Treibgut

Interessanter Anfang, langweiliges mittelteil, spannend wurde es erst wieder gegen Schluss

Sternlein

Die Fährte des Wolfes

Authentisch dargestellt aber nicht immer in der Lage, mich als Leserin mitzunehmen

Vanillis_world

Solange du atmest

Gefiel mir besser als das letzte Buch, wobei ich das Ende schon geahnt habe. 🙈

Kleine1984

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kalt wie Gold" von Marcel Montecino

    Kalt wie Gold
    EdeKnievel

    EdeKnievel

    22. June 2008 um 15:00

    Mein Favorit und ein Krimi/Thriller der seines Gleichen sucht !!!
    Ein MUSS für Fans des Genres !!! 10 Sterne...Unbedingt lesen !!!

  • Rezension zu "Kalt wie Gold" von Marcel Montecino

    Kalt wie Gold
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. March 2008 um 20:39

    Die Handlung wird (etwas zu) sehr ausführlich beschrieben. Mit der eigentlichen Geschichte geht es erst nach gut einem Drittel des Buches los. Dann wird es aber spannend.

  • Rezension zu "Kalt wie Gold" von Marcel Montecino

    Kalt wie Gold
    amonia

    amonia

    23. August 2007 um 16:02

    Der zynische und kaltschnäuzige Cop "Jack Gold" wird auf einen Fall von antisemitischen Schmierereien angesetzt. Bald entwickelt sich daraus die Jagt nach einen brutalen, durchgeknallten Serienkiller.

    Jenseits der üblichen Serienkiller Literatur. Hart, brutal und realitätsnah. Ein Knaller.