Marcel Proust Tage der Freuden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tage der Freuden“ von Marcel Proust

Prousts erste Veröffentlichung „Les plaisirs et les jours“ (1892; unter dem Titel „Tage der Freuden“ 1926 auf Deutsch erschienen) enthält eine Sammlung von Erzählungen und Prosaskizzen des damals erst zwanzigjährigen Autors. Die Texte blieben von der Kritik lange unbeachtet oder wurden – gemessen an Prousts späterem Erfolg „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ – als eher schwaches Werk bewertet. Erst André Gide hat auf die zahlreichen Parallelen zwischen dem Erstlings- und dem Meisterwerk hingewiesen. So sind in „Die Tage der Freuden“ bereits die Hauptmotive aus „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ vorhanden: Die Subjektivität der Liebe, Tod und Krankheit, die Bindung an die Mutter, der Snobismus der Pariser Gesellschaft und der Zusammenhang zwischen zeitlichem und psychischem Wandel. Zwar weisen die Erzählungen nicht die künstlerische Reife der späteren Werke auf, sie lassen aber bereits das große schriftstellerische Talent Prousts sichtbar werden und zählen verdientermaßen zu den Klassikern des 20. Jahrhunderts.

Stöbern in Klassiker

Der Kleine Prinz

Ein super süßes kurzes Buch was jedoch sehr zum Nachdenken anregt.

missflowerbook

Jane Austen über die Liebe

Felicitas von Lovenberg präsentiert mit dieser Lektüre eine gelungene Zusammenstellung ausgewählter Zitate aus Jane Austens Meisterwerken.

DoreenGehrke

Die Judenbuche

Ich finde es sehr melancholisch. Aber nicht schlecht

STERNENFUNKELN

Die schönsten Märchen

Eine schöne, kleine Märchensammlung.

TintenKompass

Effi Briest

Eines der wenigen Bücher aus dem Deutschkurs, das mir wirklich gefallen hat!

FleurDeVie

Sturmhöhe

Ein beeindruckender Klassiker

FleurDeVie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks