Marcel Weyers

 3,7 Sterne bei 99 Bewertungen
Autorenbild von Marcel Weyers (©)

Lebenslauf von Marcel Weyers

Marcel Weyers wurde am 16. Oktober 1991 in Limburg an der Lahn geboren. Schon früh begann er damit, kurze Geschichten und Träume aufzuschreiben, und entdeckte so seine Leidenschaft für das Schreiben. Während seiner Ausbildung zum staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten für das Fremdsprachensekretariat verbesserte er seine Englischkenntnisse und erlernte den Umgang mit der spanischen Sprache im Geschäftsleben. Im Sommer 2011 machte er seinen Fachabiturabschluss mit Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung. Zurzeit studiert er Anglistik und Germanistik an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Im Mai 2011 wurde das erste Buch von Marcel Weyers veröffentlicht. Der Roman Schatten ist ein Kinder- und Jugendbuch und spielt in Japan. Die Nachfolger Schattenjäger und Schattenland folgten im Oktober desselben Jahres. Weitere Buchprojekte sind geplant, darunter ein Kriminalroman für Erwachsene. Seit Oktober 2011 ist Weyers aktives Mitglied im Verein Autorentreff Bad Camberg und hält regelmäßig Lesungen. Am 18. Juni 2012 erschien die Winter-Anthologie Winterzauber des Autorentreffs Bad Camberg. Auch Weyers steuerte seine Kurzgeschichte mit dem Titel „Ohne viele Worte“ bei. Im Juli 2013 ist die zweite Anthologie mit dem Titel Stunden, Tage, ein Leben erschienen, an der sich Weyers mit der Kurzgeschichte „Sucht“ beteiligte. Als Übersetzer arbeitete Weyers an verschiedenen freien und kommerziellen Spielen, sogenannten Visual Novels, für mehrere Videospielunternehmen.

Alle Bücher von Marcel Weyers

Cover des Buches Die Raben-Saga (ISBN: 9781981039692)

Die Raben-Saga

 (23)
Erschienen am 26.07.2018
Cover des Buches Hexenzauber: Ewige Einsamkeit (Hexen-Saga 2) (ISBN: 9783736899421)

Hexenzauber: Ewige Einsamkeit (Hexen-Saga 2)

 (15)
Erschienen am 12.06.2015
Cover des Buches Hexenfluch: Welkende Rose (Hexen-Saga 2) (ISBN: 9783739604787)

Hexenfluch: Welkende Rose (Hexen-Saga 2)

 (12)
Erschienen am 12.07.2015
Cover des Buches Rabenblut - In dunkelster Nacht erwacht (ISBN: B00MN7URF6)

Rabenblut - In dunkelster Nacht erwacht

 (12)
Erschienen am 11.08.2014
Cover des Buches Depths of Forever: Verloren in den Tiefen (ISBN: B01L7WB7D8)

Depths of Forever: Verloren in den Tiefen

 (9)
Erschienen am 28.08.2016
Cover des Buches Die Hexen-Saga (ISBN: 9781981004119)

Die Hexen-Saga

 (5)
Erschienen am 26.07.2018
Cover des Buches Rabentränen - Bis Mitternacht verloren (ISBN: B00OK8TYH8)

Rabentränen - Bis Mitternacht verloren

 (4)
Erschienen am 12.11.2014
Cover des Buches Hexenfeuer: Lodernder Hass (ISBN: 9783743809789)

Hexenfeuer: Lodernder Hass

 (5)
Erschienen am 25.04.2017

Neue Rezensionen zu Marcel Weyers

Cover des Buches Die Raben-Saga (ISBN: 9781981039692)Y

Rezension zu "Die Raben-Saga" von Marcel Weyers

Starker Beginn, schwaches Ende
Yoyomausvor 9 Monaten

Zum Inhalt:

Als die siebzehnjährige Abigail Willows auf den mysteriösen Corvus Raven trifft, ahnt sie noch nichts von dem Chaos, in das er sie und ihre Welt stürzen wird. Hexen, Zeitreisende und eine düstere Rabengestalt sind da die geringsten Probleme. Auf ihren Reisen durch die Zeit erfährt Abigail mehr über den Ursprung der Familie Willows und von einem fürchterlichen Fluch, der schon bald das Salem des 21. Jahrhunderts bedrohen wird. Alle fünf Bände der Raben-Saga zusammengefasst in einer Ausgabe. Erlebe die komplette Geschichte von Abigail und Corvus mit exklusivem Bonusinhalt und einem erweiterten Epilog. Was hat es nur mit den „Stimmen aus dem Nichts“ auf sich? Erstmals könnt ihr die gesamte Handlung in einem Buch lesen und mehr Hintergrundinformationen zur Entstehung der Serie erfahren. Die ultimative Ausgabe für alle Raben Fans! Dieses Buch enthält alle fünf Bände der Raben-Saga: 1. Rabenblut – In dunkelster Nacht erwacht 2. Rabentränen – Bis Mitternacht verloren 3. Rabengift – Auf ewig verdammt 4. Rabentod – Im Mondlicht gestorben 5. Rabenparadox – Wem die Stunde schlägt


Cover:

Das Cover ist schlicht in einem roten Ton gehalten und zeigt auf dem Cover mittig eine Rabengestalt. Das passt sehr gut zu der Geschichte und gefällt mir daher sehr gut.  

 

 

Eigener Eindruck:

Als Abigail mitten auf dem Friedhof von einem Unbekannten angesprochen wird, glaubt sie, dass es sich einfach um eine schlechte Anmache handelt oder der Typ einfach nur irre ist. Denn Corvus Raven behauptet, dass sie eine der letzten Hexen ist und sie allein die Möglichkeit besitzt ihn von seinem jahrhundertalten Fluch zu befreien, der ihn seit dem 17ten Jahrhundert anhaftet. Nach und nach taucht Abigail in eine geheimnisvolle Welt ein, die sie so nie erwartet hätte. Zwischen kleinen Zaubern und Zeitreisen lernt sie Corvus besser kennen und ihre anfängliche Abneigung ihm gegenüber wird bald zu einer Freundschaft der besonderen Art. Und dann erhebt sich eine dunkle Macht aus der Vergangenheit, die den beiden Freunden das Leben zur Hölle macht und verhindern will, dass der Fluch von Corvus aufgehoben wird. Schlimmer noch… diese Macht versucht die Welt für immer zu verändern und stellt Abigail und ihre Freunde vor die Aufgabe ihres Lebens…

 

Die Geschichte von Corvus und Abigail war mir zumindest von den ersten beiden Teilen bereits bekannt und es hat mir Spaß gemacht die Geschichte noch einmal aufzufrischen. Die Geschichte liest sich besonders bei den ersten drei Bänden sehr angenehm und lässt so gut wie keine Fragen offen, was ich wirklich sehr mochte. Jedoch konnte der Autor seinen fesselnden Schreibstil nicht mehr im vierten und fünften Teil der Geschichte umsetzen. Es war fast so, als würden die Story und die Schreibweise eine richtige Talfahrt erleben. Plötzlich waren da Formulierungsfehler, Zeitfehler, Rechtschreibfehler, arge Logiklücken. So, als habe der Autor zum Ende hin einfach keine Lust mehr gehabt. Das ist schade, da die Grundidee und die Anfänge in der Geschichte richtig toll waren. Das hatte schon ein bisschen Suchtpotential. Aber es wurde dann einfach nur noch wirr und das hat mir letzten Endes auch den Spaß genommen. Einem Lektor hätten so gravierende Dinge auffallen müssen! Die Charaktere in der Geschichte sind wirklich toll gestaltet. Sie sind vielschichtig und sie haben alle ihre ganz eigenen Macken. Besonders Ling mit ihrer lockeren Art habe ich richtig ins Herz geschlossen. Aber auch hier gab es dann wieder Charaktere, die recht schwammig waren und in ihrer Handlungsweise kaum nachvollziehbar sind. So haben wir den knallharten Wilbur, welcher der Vater von Corvus ist und zuerst sehr geheimnisvoll daherkommt. Seine Meinung ändert sich scheinbar minütlich und auch Abigail und Corvus erleben zwischendurch einen Wandel, der einfach Fragen offenlässt. Das ganze Hin und Her im Verlauf der Geschichte, bei dem die Charaktere immer wieder gebeutelt werden wurde leider auf Dauer auch ein bisschen nervig – und das war echt einschläfernd, obwohl ja zum Ende hin eigentlich das große Finale kommen sollte – mit ganz großem Bängboombäng. Aber auch das blieb ein bisschen aus und wenn es doch ein Happy End gab, so war das Ende irgendwie enttäuschend. Schade eigentlich.

 

Fazit:

Eine starke Idee mit einem wirklich brillanten Auftakt, aber dann lässt die Geschichte leider nach. Trotzdem denke ich, dass Freunde von Raben und Hexen hier ihren Spaß dran haben werden.

 

 

Idee: 5/5

Charaktere: 3/5

Logik: 3/5

Spannung: 3/5

Emotionen: 3/5

 

 

Gesamt: 3/5

 

Daten:

ISBN: 9781981039692

Sprache: Deutsch

Ausgabe: Flexibler Einband

Umfang: 398 Seiten

Verlag: Independently published

Erscheinungsdatum: 26.07.2018

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Hexenzauber: Ewige Einsamkeit (Hexen-Saga 2) (ISBN: 9783736899421)D

Rezension zu "Hexenzauber: Ewige Einsamkeit (Hexen-Saga 2)" von Marcel Weyers

Kurzgeschichte
die_magische_buecherweltvor einem Jahr

Der Schreibstil gefiel mir sehr gut und für zwischen durch sehr unterhaltsam. Die Geschichte hat Potenzial und sehr schade das sie nur so kurz ist.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Die Raben-Saga (ISBN: 9781981039692)

Rezension zu "Die Raben-Saga" von Marcel Weyers

Tolle Saga
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Dieses Buch ist ein Sammelband der die ganze Rabensaga umfasst. Zu der Geschichte kann man sagen, dass man sehr zügig Zugang zu der Geschichte findet. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und die Beschreibungen sind gelungen, sodass ich mir beim lesen alles vorstellen konnte. Die einzelnen Bände haben allesamt eine gute, durchdachte und mitreißende Handlung und es ist toll die Sage in einem Band durchlesen zu dürfen. 
Die Geschichte wird hauptsächlich von Abigail erzählt, sie wirkt gut charakterisiert und sympatisch, wodurch man die Bände über mit ihr mitfiebern tut. Aber nicht nur die guten Charaktere sind gut auch die Anthagonistin ist sehr interessant und vielschichtig beschrieben. machen. Gut gelungen ist auch das man zu Beginn das Ende nicht gleich absehen kann, der Autor führt einen durch einige Wendungen und sorgt dadurch für ein spannendes und rundes Finale.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo zusammen!

Ich freue mich, euch heute den ersten Band in der neuen historischen Buchreihe Beständiges Vermächtnis vorstellen zu dürfen. Den Anfang macht Der Ursprung des Erbes von Dawn Brower - eine emotionale Geschichte über eine Familie, die im Schottland des 16. Jahrhunderts der Hexerei bezichtigt wird.

Mit ihren historischen und fantastischen Elementen hat die Serie in den USA bereits viele Leserherzen erobern können. Lest doch mal rein und lasst mich und die Autorin wissen, wie euch das Buch gefallen hat. Aber nicht vergessen: Taschentücher bereithalten! 
0 Beiträge
Zum Thema
Das Buch Rabenblut - In dunkelster Nacht erwacht gibt es zurzeit komplett gratis als Dankeschön, wenn ihr euch für meinen Newsletter anmeldet: http://de.marcel-weyers.de/newsletter-%E2%80%92-jetzt-anmelden/

Ihr bekommt dort alle News über meine Bücher, Übersetzungen uns kostenlose Goodies wie zum Beispiel E-Books oder Steam-Keys!
0 Beiträge
Zum Thema
Es ist soweit! Die Raben-Saga ist erstmals als Komplettausgabe erschienen  und zwar nicht nur als E-Book, sondern auch als Printbuch! Aus diesem Grund verlose ich drei signierte Taschenbücher unter allen Teilnehmern

! SONDERAKTION !
Wer eine Rezension zum dem Buch schreibt, erhält von mir das E-Book absolut kostenlos – wahlweise als EPUB, MOBI oder PDF! Natürlich habt ihr dann trotzdem noch die Chance, das Taschenbuch zu gewinnen!
66 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  Linnea_Draconisvor 3 Jahren
Danke, dass ich dein Buch lesen durfte, es hat mich bis zum Ende hin gefesselt :) Hier ist die Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Marcel-Weyers/Die-Raben-Saga-1646443541-w/rezension/1758607659/ Die Rezension wartet bei Amazon noch auf die Freischaltung. Sie ist auch auf dem Blog "Tintenträumer" erschienen und wird bei Facebook geteilt.

Zusätzliche Informationen

Marcel Weyers wurde am 16. Oktober 1991 in Limburg (Deutschland) geboren.

Marcel Weyers im Netz:

Community-Statistik

in 106 Bibliotheken

von 31 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks