Marcello Simoni

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 83 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 13 Rezensionen
(11)
(11)
(16)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wenig konstruiert - ein Quickie zwischendurch...

    Der Händler der verfluchten Bücher
    Lio-nara

    Lio-nara

    19. September 2017 um 17:14 Rezension zu "Der Händler der verfluchten Bücher" von Marcello Simoni

    Der Händler Ignazio wird beauftragt, ein Buch zu beschaffen. Ein Buch, das unübertroffene Macht verleiht. Bei diesem Vorhaben hat er zwei Begleiter. Willalme verteidigt den Händler gegen allerlei Angrifft und zeigt sich als kampferfahren, mutig und treu gegenüber Ignatio. Uberto ist ein junger Mann, den der Händler zu Beginn der Geschichte in einem Kloster mit auf seine Reise nimmt. Gemeinsam erleben die drei auf ihrer Reise quer durch Italien und Spanien gefährliche Kämpfe, Einblicke in Intrigen und bekannte und auch unbekannte ...

    Mehr
  • Ein gutes Buch aber...

    Der Händler der verfluchten Bücher
    ShayaMcKenna

    ShayaMcKenna

    12. August 2017 um 19:08 Rezension zu "Der Händler der verfluchten Bücher" von Marcello Simoni

    ... leider an vielen Stellen vorhersehbar. Der eine Kniff am Ende macht es dann nicht aus. Zumindest mir sind auch die Charaktere nicht genug ausgearbeitet worden, sie blieben mir immer fremd und als das Buch zu Ende war habe ich sie nicht vermisst.Der Schreibstil ist angenehm, die vielen Kapitel und Unterteilungen machen es leicht das Buch auch mal zur Seite zu legen und nicht den Anschluss an die Story zu verlieren. Ignazio, Willallme und Uberto begeben sich auf die Suche nach einem verbotenen Buch. Sie werden begleitet von ...

    Mehr
  • Verfluchter Händler

    Der Händler der verfluchten Bücher
    simonfun

    simonfun

    01. February 2017 um 22:15 Rezension zu "Der Händler der verfluchten Bücher" von Marcello Simoni

    Wieder mal reingefallen. Guter Rückentext, interessanter Prolog, danach kam nix mehr. Zugegeben, die Reise war interessant, verwirrend wie immer und mit ein paar spannenden Szenen gespickt. Als der Held das Buch endlich gefunden und getestet hatte, kam genau der gleiche Stuss wie immer raus: nämlich nix. Verdammt, die historischen Romane sind immer gleich schlecht. Warum nicht mal ein bisschen Fantasie oder kluge Interpretation reinpacken? Nein, warum auch? Immer wieder das Gleiche... Wie auch immer - nicht lesen!

  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    07. January 2017 um 18:11
  • Challenge Historische Romane 2016

    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2016 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen ...

    Mehr
    • 779
  • Wer gern Dan Brown liest, sollte auch Marcello Simoni für sich entdecken. Mittelalter-Thriller!

    Die Abtei der hundert Sünden
    Floh

    Floh

    08. December 2016 um 03:28 Rezension zu "Die Abtei der hundert Sünden" von Marcello Simoni

    Autor Marcello Simoni hatte es bei mir bisher wirklich nicht leicht. Mit seiner Trilogie um den Buchhändler Ignazio da Toledo, bin ich nie wirklich warm geworden und habe die ersten beiden Bände der Trilogie nicht beendet. Nun zeigt sich der Autor in seinem aktuellen Mittelalter-Thriller völlig neu und hat mich direkt mit seinem Thema und Klapptext zum Buch angesprochen. Ach, klingt alles wie ein alter Hut oder wie ein bereits oft gelutschter Drops? Könnte man annehmen, ja. Ist es aber nicht. Wer in die Tiefen des ...

    Mehr
    • 4
  • Der Händler der verfluchten Bücher

    Der Händler der verfluchten Bücher
    GothicQueen

    GothicQueen

    23. April 2016 um 15:06 Rezension zu "Der Händler der verfluchten Bücher" von Marcello Simoni

    Der Titel verspricht meiner Meinung nach irgendwie mehr, als es dann tatsächlich der Fall ist. Es geht zwar auch um einen Händler, dieser verkauft aber hauptsächlich Reliquien im Allgemeinen, und nicht verfluchte Bücher. Die Geschichte dreht sich hauptsächlich um das Buch „Uter Ventorum“, das der Reliquienhändler Ignazio da Toledo beschaffen soll. Wer es besitzt, soll zum Herrscher des Universums werden, heißt es. Das Problem ist: Es wurde in vier Teile gerissen und an verschiedenen Orten versteckt. Um an die Orte zu gelangen, ...

    Mehr
  • Rezension " Der Händler der verfluchten Bücher "

    Der Händler der verfluchten Bücher
    secretworldofbooks

    secretworldofbooks

    29. February 2016 um 12:15 Rezension zu "Der Händler der verfluchten Bücher" von Marcello Simoni

    Inhalt: Venedig 1218: Eine geheimnisvolle Handschrift steht im Zentrum einer tödlichen Intrige. Venedig 1218: Der Reliquienhändler Ignazio da Toledo erhält den Auftrag, das gefährlichste Buch der Welt zu beschaffen. Denn wer das „Uter Ventorum“ besitzt, vermag sich zum Herrscher des Universums aufzuschwingen. Gemeinsam mit dem unerschrockenen Franzosen Willalme und dem jungen Schreiber Uberto begibt Ignazio sich auf die abenteuerliche Suche nach der Handschrift. Auf einer Reise quer durch das mittelalterliche Italien werden die ...

    Mehr
  • Historischer Roman mit Fantasyeinschlag - ich hoffe die Trilogie entwickelt sich noch

    Der Händler der verfluchten Bücher
    Sandra1978

    Sandra1978

    03. January 2016 um 18:30 Rezension zu "Der Händler der verfluchten Bücher" von Marcello Simoni

    Rezension : „Der Händler der verfluchten Bücher“ von Marcello Simoni, erschienen im Goldmann Verlag, ein historischer Thriller. Es handelt sich um den ersten Teil einer Trilogie, die Bände 2 und 3 sind „die verschwundene Bibliothek des Alchimisten“ und „Das Labyrinth am Ende der Welt“. Die Handlung : Im Jahre 1218 : Der Reliquienhändler Ignazio da Toledo soll ein geheimnisvolles Buch, das „Uter Vendorum“ für einen Sammler beschaffen. Angeblich kann man mit diesem Buch die Engel beschwören und so grenzenlose Macht erlangen. Auf ...

    Mehr
  • Viel Potential leider verschenkt

    Der Händler der verfluchten Bücher
    lenar

    lenar

    15. February 2015 um 19:29 Rezension zu "Der Händler der verfluchten Bücher" von Marcello Simoni

    Meine Meinung: Ich habe lange nach einem historischen Thriller gesucht und habe mich riesig gefreut, als ich dieses Buch entdeckt habe, endlich mal ein historischer Thriller und kein Krimi. Dementsprechend neugierig war ich dann auf das Buch und es hat mir ganz gut gefallen. Der Schreibstil des Autors Marcello Simoni ist sehr flüssig und man wird sofort in das Geschehen geworfen. Er schreibt sehr spannend und bringt sehr viele Informationen mit in die Geschichte ein. Für mich waren es leider zu viele Informationen. Das Ganze ...

    Mehr
  • weitere