Marcia Willett Ein Paradies in Cornwall

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Paradies in Cornwall“ von Marcia Willett

Im "Paradies", einem malerischen Cottage in St. Meriadoc, Cornwall, pflegt Joss ihre Großmutter Honor, die auf ein erfülltes Leben in Indien und England zurückblickt. Der Gesundheitszustand der liebenswerten alten Dame verschlechtert sich rapide, als ein junger Amerikaner auf der Suche nach seiner Familie auftaucht, um Honor ein verblichenes Foto zu zeigen. Niemand ahnt, dass dieses Foto ein Geheimnis verraten könnte, das Honor schwer auf der Seele lastet. Als sie Joss einen Stapel Briefe anvertraut, tritt eine ungeheuerliche Lebenslüge zutage, an der die Familie zu zerbrechen droht. Doch zugleich belegen Honors Briefe den Mut einer außergewöhnlichen Frau, die zum Schutz ihrer Tochter eine schicksalhafte Entscheidung treffen musste. Meisterhaft erzählt Marcia Willett von Lebenslügen und schenkt uns einen mitreißenden Roman voller Wahrheit.

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • romantisch verzwickter Roman

    Ein Paradies in Cornwall
    robberta

    robberta

    24. August 2015 um 16:56

    Ein Paradies in Cornwall von Marcia Willett gelesen von Traudel Haas  Im "Paradies", einem malerischen Cottage in St. Meriadoc, Cornwall, pflegt Joss ihre Großmutter Honor, die auf ein erfülltes Leben in Indien und England zurückblickt. Der Gesundheitszustand der liebenswerten alten Dame verschlechtert sich rapide, als ein junger Amerikaner auf der Suche nach seiner Familie auftaucht, um Honor ein verblichenes Foto zu zeigen. Niemand ahnt, dass dieses Foto ein Geheimnis verraten könnte, das Honor schwer auf der Seele lastet. Als sie Joss einen Stapel Briefe anvertraut, tritt eine ungeheuerliche Lebenslüge zutage, an der die Familie zu zerbrechen droht. Doch zugleich belegen Honors Briefe den Mut einer außergewöhnlichen Frau, die zum Schutz ihrer Tochter eine schicksalhafte Entscheidung treffen musste. Meisterhaft erzählt Marcia Willett von Lebenslügen und schenkt uns einen mitreißenden Roman voller Wahrheit. Meine Meinung: Lebenslügen die das Schicksal vieler beeinflussen und Ereignisse die sich zu Dramen verknoten und die sich fast zu wiederholen scheinen. Jeder hat sein Päckchen zu tragen, nur den einen drückt es nieder und den anderen stört es nicht. Familie ist nicht nur heiler Sonnenschein sondern oft auch Quell von Ärger und Zorn. Geheimnisse die nach Jahren ans Licht kommen und alles verkomplizieren oder alles klären ? romantisch verzwickter Roman

    Mehr
  • Familiengeheimnisse in Cornwall

    Ein Paradies in Cornwall
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    02. August 2013 um 14:41

    In einem schönen Cottage mit dem Namen "Paradies" im malerischen Cornwall kümmert sich Joss um ihre kranke Großmutter Honor. Die alte Dame ist sehr krank und erholt sich von einer Lungenentzündung. Doch als ein junger Amerikaner auf der Suche nach einer Familienangehörigen auftaucht und ein altes Foto mitbringt, bringt das Honor total durcheinander. Sie bittet ihre Enkelin Joss, bestimme Briefe in ihrem Schreibtisch zu suchen. Joss findet die Briefe und ist neugierig. Sie liest die Briefe und kommt so einem alten Familiengeheimnis auf die Spur. Mein Eindruck zum Hörbuch: Die Geschichte ist wunderschön! Ich lese sehr gerne Bücher über Familiengeheimnisse und andere Geheimnisse in der Vergangenheit, und da ich auch noch ein großer Cornwall-Fan bin, musste ich dieses Hörbuch einfach hören! Es hat mir auch richtig gut gefallen, allerdings fiel es mir zu Beginn noch etwas schwer, die vielen verschiedenen Charaktere auseinanderzuhalten. Mit der Zeit hat sich diese Verwirrung aber gelegt. Die Stimme der Sprecherin ist eigentlich sehr passend. Sie erzählt in einem sehr ruhigen und melodischen Tonfall. An einigen Stellen hätte ich mir allerdings dann doch mal ein bisschen mehr Leben in der Stimme gewünscht; auf Dauer wirkte sie etwas einschläfernd auf mich.

    Mehr