Marco Balzano

 4,4 Sterne bei 331 Bewertungen
Autor von Ich bleibe hier, Das Leben wartet nicht und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Marco Balzano

Marco Balzano wurde in Mailand geboren. Er unterrichtet Italienische Literatur und schreibt für Zeitschriften. Marco Balzano hat bereits einen Gedichtband und Essays veröffentlichen können. Bei »Damals, am Meer« handelt es sich um seinen Debütroman, welcher im Juni 2011 in Deutschland erschien.

Neue Bücher

Cover des Buches Wenn ich wiederkomme (ISBN: 9783257071702)

Wenn ich wiederkomme

 (15)
Erscheint am 29.09.2021 als Hardcover bei Diogenes.
Cover des Buches Damals, am Meer (ISBN: 9783257245684)

Damals, am Meer

Erscheint am 27.10.2021 als Taschenbuch bei Diogenes.
Cover des Buches Wenn ich wiederkomme (ISBN: 9783257804331)

Wenn ich wiederkomme

 (1)
Erscheint am 29.09.2021 als Hörbuch bei Diogenes.

Alle Bücher von Marco Balzano

Cover des Buches Ich bleibe hier (ISBN: 9783257071214)

Ich bleibe hier

 (208)
Erschienen am 24.06.2020
Cover des Buches Das Leben wartet nicht (ISBN: 9783257244281)

Das Leben wartet nicht

 (62)
Erschienen am 27.06.2018
Cover des Buches Damals, am Meer (ISBN: 9783746628981)

Damals, am Meer

 (37)
Erschienen am 21.01.2013
Cover des Buches Wenn ich wiederkomme (ISBN: 9783257071702)

Wenn ich wiederkomme

 (15)
Erscheint am 29.09.2021
Cover des Buches Ich bleibe hier (ISBN: B082FVHCRX)

Ich bleibe hier

 (8)
Erschienen am 22.04.2020
Cover des Buches Ich bleibe hier (ISBN: 9783257246100)

Ich bleibe hier

 (0)
Erscheint am 26.01.2022
Cover des Buches Gleichgültigkeit (II) (ISBN: 9783990392058)

Gleichgültigkeit (II)

 (0)
Erschienen am 21.04.2021
Cover des Buches Damals, am Meer (ISBN: 9783257245684)

Damals, am Meer

 (0)
Erscheint am 27.10.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Marco Balzano

Cover des Buches Wenn ich wiederkomme (ISBN: 9783257071702)sar89s avatar

Rezension zu "Wenn ich wiederkomme" von Marco Balzano

Pflegekräfte aus dem Osten
sar89vor einer Stunde

„Dann holen wir uns halt bei Bedarf eine Pflegekraft aus dem Osten!“ Leicht geht uns dieser Satz im reichen Westen über die Lippen, ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Daniela Matei aus Radeni, Rumänien, ist so eine Frau, die nach Italien geht und ihre Familie zurücklässt, um ihren Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Radeni wird zum Geisterdorf und Danielas Familie zum auseinanderbrechenden Chaos. Die Tochter studiert, sollte nun aber die Familie zusammenhalten, wo keine mehr ist. Der Vater gibt auf und verschwindet. Sohn Manuel bleibt mit den Grosseltern zurück, doch der geliebte Grossvater stirbt. Manuel hasst seine Schule und will nichts wissen von grossen Träumen in reicheren Ländern, er will im Dorf bleiben. Seine Mutter macht er für das ganze Elend verantwortlich.

Daniela selbst ruiniert sich die psychische und physische Gesundheit und belädt sich dafür mit Schuldgefühlen. Sie wird von den Familien teils ausgebeutet, schlecht bezahlt oder hat keine Rechte, wenn es zu Unfällen oder zufälligen Vorkommnissen kommt. Sie ist allem schutzlos ausgeliefert.

Vor allem der jüngste Sohn Manuel findet sich alleine nicht mehr zurecht und setzt zu einem verzweifelten Hilferuf an. 

Marco Balzano schildert anhand dieser dreistimmigen Familiengeschichte, wie es ist, wenn wir Menschen als billige Servicekräfte ausbeuten und ärmere Länder ausbluten lassen.  

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wenn ich wiederkomme (ISBN: 9783257071702)iur83s avatar

Rezension zu "Wenn ich wiederkomme" von Marco Balzano

Wenn ich wiederkomme
iur83vor 2 Stunden

Das Cover finde ich sehr schön und passt auch zu dem Inhalt.

Ich finde das Thema der Geschichte ist hier wunderbar erzählt.

Daniela arbeitet in Mailand, um ihrer Familie ein gutes Leben zu ermöglichen.
Allerdings passiert ihrem Sohn dann etwas, was sie völlig aus der Bahn wirft.
Sie denkt über sich und das weitere Leben nach.
Auch mit ihrem Mann scheint es nicht mehr zu klappen.
Welche Zukunft für alle Beteiligten erwartet, muss man dann aber doch selbst lesen.

Der Schreibstil ist super umgesetzt. Es hat mir sehr gut gefallen, auch die Kapitel wurden kurz gehalten, sodass man schnell voran kommt.

Es wird aus der Sicht von Manuel (Daniela's Sohn), Daniela selbst und auch Angelica (Daniela's Tochter) erzählt.

Mich hat das Buch emotional gefesselt und ich war richtig drin. Innerhalb weniger Tage habe ich es verschlungen.
Auch interessant finde ich, wie ein Autor so derartig grandios Gefühle eine Mutter wiedergeben kann.

Von diesem Autor werde ich mir noch weitere Bücher ansehen.

Eine klare Leseempfehlung!


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wenn ich wiederkomme (ISBN: 9783257071702)M

Rezension zu "Wenn ich wiederkomme" von Marco Balzano

Die Italienkrankheit
marina29vor einem Tag

Marco Balzano hat mich mit seinem Roman über eine Arbeitsmigrantin aus Osteuropa sehr gefangen genommen. Daniela teilt das Schicksal vieler Rumäninnen. Das Geld, das sie in Rumänien verdienen kann, reicht hinten und vorne nicht, um das Haus instand zu halten und den Kindern eine erfolgversprechende berufliche Zukunft zu ermöglichen. Der Ehemann ist ihr auch mehr Last denn Entlastung. Daher trifft sie die Entscheidung, den Weg vieler aus dem Dorf zu gehen und kurzentschlossen quasi über Nacht nach Italien zu verschwinden, um dort Senioren zu pflegen oder Kinder zu betreuen, um italienische Familien zu entlasten und um Geld nach Hause schicken zu können. Interessant an dem Roman ist, dass er nicht nur aus der Perspektive von Daniela erzählt wird, sondern ihre große Tochter Angelica und ihr Sohn Manuel ihren Teil beitragen. Der Ehemann Filip, der sich nach seiner Frau ebenfalls auf dem Weg macht, das rumänische Dorf hinter sich zu lassen, zum Teil auch, um sich den familiären Erwartungen zu entziehen, wird ebenfalls mit einbezogen. Ich finde es überaus gelungen, weil man häufig nur Mitleid mit den Frauen hat, die fern der Familie in einer fremden Familie arbeiten, aber oft nicht mitdenkt, was der Weggang und die seltenen Heimatbesuche für die zurückgelassene Familie und deren soziales Gefüge bedeuten. Wer sich dafür interessiert, findet einen wundervoll erzählten Roman und die Antwort auf die Frage, was sich hinter der rätselhaften Italienkrankheit verbirgt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Auf der Suche nach einem besseren Leben

Mit seinem preisgekrönten Roman "Das Leben wartet nicht" hat der Schriftsteller Marco Balzano der Immigration innerhalb Italiens in den 60er Jahren ein Denkmal gesetzt. Scharenweise sind die Menschen aus dem Süden Richtung Norden auf der Suche nach einem besseren Leben gewandert. Darunter befanden sich zahlreiche Kinder, die sich ganz allein auf den Weg machten. Ein Phänomen, das Balzano in seinem bewegenden Roman darstellt. Ninetto, der kleine Held von "Das Leben wartet nicht", steht stellvertretend für alle diese Kinder, die schon in frühen Jahren erfahren mussten, was harte Arbeit ist.
Möchtet ihr Ninetto kennenlernen? Dann macht bei unserer Leserunde zu "Das Leben wartet nicht" mit!

Zum Inhalt
Ninetto war noch ein Kind, als er allein von Sizilien nach Mailand kam, um Arbeit zu suchen. Ein furchtloser Junge mit der Sonne des Südens im Herzen. Obwohl er noch zu klein war für das Fahrrad, fand er sogleich eine Anstellung als Bote. Heute, über fünfzig Jahre später, erkennt sich Ninetto in den Neuankömmlingen aus China und Nordafrika wieder. Sie haben dieselben Träume wie er damals. Und setzen alles daran, sie zu verwirklichen.

Lust auf eine Leseprobe?

Zum Autor
Marco Balzano, geboren 1978 in Mailand, ist der Sohn von Süditalienern, die ihr Glück im Norden suchten. Er schreibt, seit er denken kann: Gedichte und Essays, Erzählungen und Romane. Neben dem Schreiben arbeitet er als Lehrer für Literatur an einem Mailänder Gymnasium. "Das Leben wartet nicht" ist sein bisher erfolgreichster Roman. Er lebt mit seiner Familie in Mailand.

Wenn ihr Ninetto auf seinem langen Weg von Sizilien nach Mailand begleitet möchtet, dürft ihr diese Leserunde nicht verpassen.
Zusammen mit Diogenes verlosen wir 25 Exemplare von "Das Leben wartet nicht" unter allen, die Lust auf eine Leserunde mit Ninetto haben und sich über diesen bewegenden Roman austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben möchten. Bewerbt euch * über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis zum 01.03. und antwortet auf folgende Frage:

Die Sehnsucht nach einem besseren Leben treibt den kleinen Ninetto zu einem großen Abenteuer.
Würdet ihr euch auch so eine Reise zutrauen,
um euch und euren Familien eine bessere Zukunft zu ermöglichen? Zu Fuß und ohne Geld in der Tasche? 

Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

* Bitte beachtet vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.
617 BeiträgeVerlosung beendet
abas avatar
Letzter Beitrag von  abavor 4 Jahren
Danke!

Zusätzliche Informationen

Marco Balzano wurde am 06. Juni 1978 in Mailand (Italien) geboren.

Community-Statistik

in 426 Bibliotheken

von 147 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks