Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Marco_Fleghun

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo zusammen,

im Rahmen einer Leserunde verlose ich 15 Exemplare meiner 12-seitigen Kurzgeschichte "Lagerfeld, der Zettel und ich"!

Zum Inhalt:

Eine Ausstellung über Karl Lagerfeld ist nicht gerade das, wovon ein 14-jähriger träumt. Doch für Torsten Krämer bietet der Klassenausflug ins Museum Folkwang reichlich Action. Eigentlich möchte er bloß Nathalie einen Zettel geben. Die Nathalie, deren Haare er in der Technik-AG mal aus einem Schraubstock befreit hat. Sollte also eine Kleinigkeit sein. Ist es aber nicht. Denn mit von der Partie sind seine beiden Kumpels Kai und Mustafa, streng dreinblickende Museumswärterinnen und Maik, der Möchtegern-Surfer.

Meine Frage an alle, die das E-Book gewinnen möchten, lautet:

Was war euer verrücktestes Erlebnis auf einem Klassenausflug?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich auf alle, die mitlesen möchten! Ich schicke den glücklichen Gewinnern das E-Book per E-Mail als PDF oder EPUB-Datei.




Autor: Marco Fleghun
Buch: Lagerfeld, der Zettel und ich

angel1843

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Na dann versuch ich mein Glück als erste. Epub oder PDF sind ok. :)

Marco_Fleghun

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@angel1843

Hey Angel, das freut mich und bislang stehen die Chancen noch seeeehr gut, ein Exemplar zu gewinnen. ;) Du kommst auch in den Genuss des neuen Covers, das auf Amazon bereits zu sehen ist.

BarbaRani

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich bin 47 Jahre alt - ein Klassenausflug - was ist es? :) Für mich eine Ewigkeit her.

Ich möchte gerne pdf-Version.

1 Foto

Marco_Fleghun

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@BarbaRani

Hey BarbaRani, danke für den Beitrag, bei mir ist es auch schon ein paar Tage her, aber gelegentlich macht es Spaß, sich zurück zu erinnern.

Frank1

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Auch wenn ich mich nicht an ein konkretes Erlebnis erinnern kann, bewerbe ich mich um eine .epub.

Kuhni77

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich bewerbe mich auch sehr gerne für die Kurzgeschichte. Bei mir sind die Klassenfahrten zwar auch schon eine Weile her, aber an unsere Abschlussfahrt kann ich mich ganz genau erinnern. Wir waren in einem Jugendhotel und jede Klasse hatte ihren eigenen Flur und Aufenthaltsraum. Die Zimmer hatten keine Schlüssel oder Karten, sondern mussten mit einem Code geöffnet werden. Die Flurtür und Aufenthaltstür ging mit jedem Zimmercode auch auf. Die Jungs wollten natürlich die Zimmer der Mädels öffnen und haben solange ausprobiert, bis sie dann schließlich dne Code der Putzfrau geknackt hatten. :-D Nachts wollten sie dann uns Mädels erschrecken und haben sich direkt an der ersten Zimmertür geirrt. Sie standen vor unserem Klassenlehrer, der das gar nicht witzig fand. :-D

Marco_Fleghun

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@Frank1

Hey Frank, der gute Wille zählt, du bist dabei. :)

Marco_Fleghun

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@Kuhni77

Hey Kuhni, danke für die Geschichte! :)

So, der Countdown läuft, noch ein paar Stunden können sich Leserinnen und Leser bewerben! Morgen Abend schicke ich den glücklichen Gewinnern die E-Books.

Nani_Riekeberg

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hmm, es endete ehrlich gesagt total im Chaos und zwar im Bus auf dem Rückweg. Wir waren in der hintersten Reihe alle so dämlich, dass wir versucht haben eine Cola Dose in der Mitte durchzureißen und ich habe natürlich auch mitgemacht. Ich hatte es fast geschafft und dann rutschte ich ab und schnitt mich richtig schlimm am linken Daumen. Es blutete und blutete und meine Lehrerin bekam fast einen Herzinfarkt. Ich musste die Fahrt noch durchhalten, es tat wirklich höllisch weh und wurde dann in meiner Stadt wieder angekommen von meiner Mutter mit dem Auto abgeholt und sofort ins Krankenhaus gebracht. Es musste mit mehreren Stichen genäht werden und ich bekam so eine Schiene drumherum. Zu dem Zeitpunkt war ich 12 Jahre alt. *gg*
Man sieht jetzt immernoch die lange Narbe, aber zum Glück ist der Daumen noch dran und ich bin nicht eingeschränkt. Ich denke, das hätte auch schlimmer ausgehen können. Es war mir eine Lehre, Gruppenzwang ist wirklich doof.

Kuhni77

vor 1 Jahr

Plauderecke

Oh wie schön. Gerade wollte ich meine Emails abrufen, als die Gewinnbenachrichtigung eingetrudelt ist. Vielen lieben Dank. Ich freu mich sehr und bin ganz gespannt.

Marco_Fleghun

vor 1 Jahr

Plauderecke
@Kuhni77

Hey Kuhni,

freut mich, dass du dich freust. Hab grad das E-Book per E-Mail an alle Gewinner geschickt und bin gespannt auf eure Reaktionen!

Bis dahin erstmal viel Spaß beim Lesen.

angel1843

vor 1 Jahr

Plauderecke

Danke. Und das Buch ist auch schon da. :)

Kuhni77

vor 1 Jahr

Plauderecke

Danke für die schöne Kurzgeschichte. Ich habe beim Lesen immer wieder gedacht, dass es auch meine Klasse hätte sein können. Das wäre so typisch für uns gewesen. :-D

Meine Rezi ist auch gepostet bei Amazon, Weltbild, Thalia unserer Bloggerseite und meiner kleinen Seite bei FB.

Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte.


https://www.lovelybooks.de/autor/Marco-Fleghun/Lagerfeld-der-Zettel-und-ich-Kurzgeschichte-1481423906-w/rezension/1484157024/

http://nichtohnebuch.blogspot.de/2017/08/lagerfeld-der-zettel-und-ich.html#more (inkl. Twitter und FB-Seite)

https://www.facebook.com/KuhnisLesewelt/

Marco_Fleghun

vor 1 Jahr

Plauderecke
@Kuhni77

Hey Kuhni, wow, vielen Dank fürs fleißige Posten, das freut mich sehr! :)

Frank1

vor 1 Jahr

Plauderecke

Meine Rezension ist jetzt online, und zwar:

in meinem Eisenacher Rezi-Center* (https://rezicenter.blog/2017/09/03/lagerfeld-der-zettel-und-ich/) - auch auf FaceBook geteilt,

bei WasLiestDu, beim Büchertreff, hier im Forum und natürlich bei Amazon und Thalia.


* Seht ruhig mal vorbei. Dort gibt es auch viele Rezensionen zu Büchern, für die hier keine Leserunde stattfand. Das Eisenacher Rezi-Center ist jetzt auch auf Facebook zu finden.

Marco_Fleghun

vor 1 Jahr

Plauderecke
@Frank1

Hallo Frank,

danke für die Rezensionen, freut mich riesig!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.