Marco Geiger

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Marco Geiger

Cover des Buches Die Tavaruk-Saga Teil I - Weltenretter (ISBN:B0829DSFNT)

Die Tavaruk-Saga Teil I - Weltenretter

 (1)
Erschienen am 02.12.2019

Neue Rezensionen zu Marco Geiger

Neu

Rezension zu "Die Tavaruk-Saga Teil I - Weltenretter" von Marco Geiger

Was für ein Auftakt
Marion_Schemelvor 2 Monaten

Die Tavaruk Saga Teil 1 - Weltenretter
von Marco Geiger
Genre Fantasy


Format: E-Book mit ca 560 Seiten, ausgestattet mit Landkarte und Zeichnungen des Autors innerhalb der verschiedenen Kapitel, Cover-Entwurf von Marco Geiger, überarbeitet von Dominik Hetai-Bakó, ein Print ist vorgesehen, desweiteren steht ein Hörbuch im Raum


Inhaltsangabe
Ein magisches Artefakt, von dem das Schicksal aller Welten abhängt, verschwindet auf mysteriöse Weise – und so schickt der Magier Mikadelu drei durch eine Prophezeiung Auserwählte zusammen auf die Suche danach. Drei Menschen, die kaum unterschiedlicher sein könnten: Rosabel mit den roten Dreadlocks, Tänzerin in einem zwielichtigen Nachtclub. Vigo, ehemaliger Soldat und Stadtwächter, der inzwischen als Metronautfahrer arbeitet. Shaina, Studentin der Magie, deren Gesicht durch Verbrennungen entstellt ist. Während die drei auf ihrer gefahrvollen Reise sind, gewinnt eine Gruppe fanatischer Angehöriger des Sonnenordens immer mehr Einfluss im Königreich Cor.
Die Welt Tavaruk ähnelt Europa in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts: Die Menschen verfügen über Dampfkraft und Elektrizität. Allerdings haben sie die Magie noch nicht vergessen, und der Gedanke an den Vollmond und die Kreaturen, die er anlockt, lässt sie schaudern.
Der erste Teil der neuen Fantasy-Saga: für alle, die auf Mittelalter, Orks und Elfen verzichten können, aber auf Dämonen, Zombies und Werwölfe bestehen.


Fazit:

Starke Charaktere mit ihren Stärken und Schwächen, teilweise mit spitzer Feder skizziert, ob es die Rolle der Frau, die Andersgläubigkeit oder auch das tägliche Miteinander betrifft, einige Situationen werden mit Sicherheit dem Leser bekannt vorkommen und sind auf das aktuelle Geschehen sehr gut umzusiedeln. Obwohl Vigo, Shaina und Rosabel keine alltäglichen Darsteller sind fühlt man sich bei ihnen gleich gut aufgehoben, allen voran gefällt mir Rosabel mit ihrer spitzen Zunge und ihrer erfrischenden Sicht der Dinge sehr gut. Die Erzählstränge bewegen sich mit unseren dreien auf ihrem Weg zum Kloster, derweil in der Stadt kleinere Intermezzi für weitere Spannungen sorgen. Der Autor geizt nicht mit vielen Details die sich alle wunderbar in die Story einfügen, dazu begegnet man zwischendurch kleinen gut gezeichneten Bildern in den Kapiteln. Ein weiterer schöner Aspekt ist die Landkarte. Hier entsteht eine sehr bildhafte, wunderschöne und zugleich grausame Welt mit Bewohnern welche mit Herz und Verstand die Dinge händeln, geheimnisvoll ihr eigenes Ding durchziehen oder blutrünstig im Dienst einer großen Macht einhergehen. Viele spannende Facetten nehmen den Leser gefangen, ein Buch welches den Leser in Aufmerksamkeit und Konzentration fordert, laßt euch in die gefährlichen Abgründe fallen und begleitet unser Trio auf ihrem Weg.....

Absolut empfehlenswert


Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Marco Geiger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks