Marco Kunst Flieg!

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Flieg!“ von Marco Kunst

Abschied und Neuanfang. Am liebsten ist Marius bei Opa: Zusammen gehen sie am Strand spazieren, bauen Drachen und schauen nachts die Sterne an. Bei Opa ist er nicht der kleine Maus, wie ihn sein Vater immer nennt, sondern einfach Marius. Doch auch mit Opa ist die Welt nicht nur himmelblau. Marius kommt einer Geschichte auf die Spur, die in Opas Kindheit seinen Anfang nahm und der sich nun Marius stellen muss. Einfühlsam erzählt Marco Kunst vom Erwachsenwerden und davon, seine Flügel auszubreiten und zu fliegen.

Ein berührendes, sehr leises Buch!

— mabuerele
mabuerele

Eine nachdenkliche und einfühlsame Lektüre, die Kinder und Erwachsener einander näher bringt. Ein wunderschönes Buch zum gemeinsamen Lesen!

— Larischen
Larischen

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesenswert

    Flieg!
    connychaos

    connychaos

    07. April 2015 um 21:24

    Marius wird von seinem Vater und seinem großen Bruder nicht ernst genommen, er ist Ihnen zu verträumt. Sein Opa hingegen nimmt ihn ernst, hört ihm zu, beschäftigt sich mit ihm. Als Marius Streit mit einem anderen Jungen bekommt, vertraut er sich seinem Opa an, dieser verrät ihm ein Geheimnis, welches er seit seiner Kindheit mit sich herumträgt. Ich habe das Buch zusammen mit meiner Tochter (9) gelesen. Uns hat die Geschichte gut gefallen und sehr berührt. Wir konnten uns gut in Marius hineinversetzen und mit ihm fühlen. Seinen Opa fanden wir auch toll, dieser war sehr warmherzig und fürsorglich. Beide wachsen einem sehr ans Herz. Der Autor erzählt die Geschichte sehr behutsam und poetisch. Für Leser ab ca 9 Jahren ist die Sprache gut verständlich. Wir hatten viel Spaß beim Lesen. Die Geschichte wird einfach wunderschön erzählt und regt zum Nachdenken und Diskutieren an. Wir empfehlen "Flieg!" für Kinder ab 9 Jahren aber auch für Teenager und Erwachsene ist dieses Buch sehr lesenswert.

    Mehr
  • Wunderschöne Geschichte

    Flieg!
    mabuerele

    mabuerele

    22. March 2015 um 20:39

    „...Das Rätsel der Welt ist so viel größer als die Messungen der Wissenschaftler. Jeder nimmt sich so wichtig auf diesem kleinen Planeten...“ Marius ist anders als sein großer Bruder Pieter. Oft ist er verträumt. Er interessiert sich für die Natur und den Sternenhimmel. Deshalb ist er gern bei seinem Opa, der ihn versteht und sich Zeit für ihn nimmt. Der Autor hat eine leises und berührendes Buch geschrieben. Ich als Leser darf Marius ein Jahr seines Lebens begleiten. Die Geschichte beginnt im Sommer, bevor Marius in die sechste Klasse kommt. Der Roman erzählt zwar einzelne Episoden aus Markus` Leben, zeichnet dabei eine langsame Entwicklung nach. Gegliedert ist das Buch nach den vier Jahreszeiten. Der Opa fördert nicht nur die Fähigkeiten des Jungen. Er nimmt sich Zeit für Gespräche und gestattet ihm einen Blick in die eigene Vergangenheit, eine Vergangenheit, die ihn wegen seiner Folgen bis heute belastet. Das Buch hat mich schnell in seinen Bann gezogen und nicht mehr losgelassen, bis ich es beendet hatte. Der Sprachstil ist der Zielgruppe angemessen. Der Autor malt mit seine Worten wunderschöne Landschaftsbilder. Gleichzeitig wirkt die Darstellung nicht verklärt, sondern bleibt realistisch. Wenn ich das näher erklären würde, müsste ich genauer auf den Inhalt eingehen. Das aber möchte ich den zukünftigen Leser überlassen. Höhepunkte sind sind inhaltsreichen Gespräche zwischen Großvater und Enkel, Gespräche, die Lebenshilfe geben möchte, aber auch die Unvollkommenheit des menschlichen Wissens und Handelns zeigen. Obiges Zitat stammt vom Großvater. Gut herausgearbeitet werden die Emotionen der Protagonisten. Zuneigung und Ablehnung, Mut und Feigheit, Freude und Trauer sind nur einige Aspekte, die im Buch eine Rolle spielen. Nicht zuletzt geht es um die Frage, wie wir miteinander umgehen. Genau deshalb sollte das Buch auch von Erwachsenen gelesen werden. Passende Illustrationen veranschaulichen den Inhalt. Das Cover mit dem Jungen am Strand und den fliegenden Drachen gefällt mir sehr gut. Es enthält viele Elemente, die in der Geschichte eine Rolle spielen. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es hat mich tief bewegt und zum Nachdenken angeregt.

    Mehr
  • Wunderschön

    Flieg!
    AddictedToBooks

    AddictedToBooks

    15. March 2015 um 14:18

    Klappentext: Marius ist ein kleiner Träumer. Am liebsten ist er bei Opa: Zusammen gehen sie am Strand spazieren, bauen Drachen oder schauen nachts die Sterne am Himmel an. Bei Opa ist er nicht der kleine Maus, wie ihn sein Vater immer nennt, und auch nicht Mucki oder Maas, sondern einfach Marius. Doch auf dem Weg zu Opa, der mitten in den Dünen wohnt, muss Marius an der Klinik vorbei, vorbei an dem Mann mit den großen Händen, der ihn immer so seltsam anschaut. Und der nicht nur ihn, sondern auch seinen Opa zu kennen scheint! Und dann gibt es da noch diesen Jungen, der von allen nur Vogelkacke genannt wird und der Marius auf dem Kieker hat. Marius kommt einer Geschichte auf die Spur, die in Opas Kindheit ihren Anfang nahm und der sich nun Marius stellen muss. Ich hatte hohe Erwartungen an "Flieg!" von Marco Kunst, denn der Klappentext klang für mich sehr vielversprechend. Ich habe mich also sehr gefreut, als ich das Buch endlich in den Händen gehalten und mit dem Lesen angefangen habe. Der Einstieg fiel mir ein bisschen schwer, da ich die ersten Kapitel etwas durcheinander empfunden habe. Es wurde für mich zu schnell vom einen zum anderen Thema gesprungen, und das hat mich verwirrt. Ich habe gerne mehr Details, damit ich mir alles besser vorstellen kann, und das hat mir in den ersten paar Kapiteln leider gefehlt. Aber schon bald hat sich das geändert, denn nach ein paar Kapiteln habe ich sowohl Marius als auch seinen Opa besser kennengelernt und konnte ihre Erlebnisse besser nachvollziehen. Es wurde sogar noch richtig spannend, und das hat mir sehr gut gefallen. Im Laufe des Buches merkt man richtig, wie Marius erwachsen wird und das Leben besser versteht. Er war sehr reif für sein Alter und kann anderen Kindern ein Vorbild sein, und auch das gefällt mir. Nach einer Eingewöhnungszeit kam ich auch viel besser mit dem Schreibstil und dem Aufbau des Buches zurecht und konnte mich richtig ins Geschehen reindenken. Die Zeichnungen haben dazu beigetragen, das nachdenkliche Buch etwas aufzulockern, und das war ein weiterer Pluspunkt für mich. Abschließend kann ich sagen, dass ich dieses Buch sowohl Kindern und Jugendlichen, als auch Erwachsenen ans Herz legen kann. Genauso wie Marius während der Geschichte reift, habe ich gemerkt, dass auch ich als Leser die Dinge plötzlich anders gesehen habe. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt und Spaß macht. "Flieg!" von Marco Kunst erhält von mir aus diesem Grund 5 von 5 möglichen Sternen.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • ein Kinderbuch nicht nur für Kinder,

    Flieg!
    gusaca

    gusaca

    28. February 2015 um 16:20

    Marius fühlt sich von seinem großen Bruder und seinen Eltern nicht ernst genommen. Deshalb verbringt er viel Zeit bei seinem Großvater mit dem er viel besser über seine GEdanken und Probleme reden kann. Gemeinsam streifen sie an der Küste entlang, beobachten die NAtur und die Sterne und bauen wunderschöne Drachen. Marius erkennt, dass Entscheidungen, die sein Opa früher getroffen hat ,Dinge, die er gesagt hat, auch noch auf sein eigenes LEben heute Einfluss haben. In diesem wunderschön gestalteten Kinderbuch erzählt der Autor Marco Kunst eine einfühlsame und generationsübergreifende Familiengeschichte. Die Charaktere der Hauptpersonen werden detailliert durch ihre HAndlungen beschrieben und besonders Marius und der Großvater wachsen dem Leser schnell ans HErz. Marius ist sehr reif für sein Alter und beobachtet Dinge, die anderen Kinder in seinem Alter wahrscheinlich gar nicht auffallen würden. Er hat eine rege Fantasie und entwickelt dadurch Ängste und reagiert manchmal anders als seine Eltern von ihm erwarten. Ein JAhr lang darf der LEser MArius und seinen Großvater begleiten und dabei näher kennenlernen. MArius wird dabei langsam älter und reifer. Sein Drache lernt zu fliegen und MArius auch. Er begegnet seinen Ängsten, Krankheit und Tod, und zieht daraus Schlüsse für sein weiteres LEben. Und schafft es am Ende seinen Großvater dazu zu bewegen einen Brief zu schreiben um vergangenes LEid zu beenden. Auch sein Vater erkennt schließlich , das er MArius anders begegnen muß, das er Fehler gemacht hat und das es ZEit ist, diese nicht mehr zu wiederholen. Das Buch regt den LEser zum Nachdenken an. Ein wundervoll gefühlvolles Buch um es gemeinsam mit seinen Kinder zu lesen und zu diskutieren.

    Mehr
  • Vom Erwachsen werden und Verantwortung

    Flieg!
    Larischen

    Larischen

    13. February 2015 um 13:59

    Marius ist eher ein nachdenkliches Kind. Von seinen Eltern und seinem großen Bruder fühlt er sich dadurch oft nicht richtig verstanden, denn gerade sein Vater und Pieter sind ganz anders. Für sie ist er noch der kleine Junge, der viel zu oft mit seinen Gedanken abschweift. So verbringt Marius am liebsten die Zeit bei seinem Opa, denn der geht auf Marius und seine Bedürfnisse ein. Die beiden bauen gemeinsam Drachen oder beobachten den Sternenhimmel. Sie ergänzen sich gegenseitig und haben ein sehr inniges Verhältnis. Doch die Vergangenheit seines Opas holt auch Marius ein und zeigt, wie ein Ereignis noch über Generationen nachwirken kann. Kann Marius sich von diesen Schatten der Vergangenheit befreien? Marco Kunst hat mit „Flieg!“ ein wunderbares und nachdenkliches Kinderbuch geschaffen, das sich sehr einfühlsam mit dem Erwachsen werden beschäftigt. Kinder werden ganz ohne erhobenen Zeigefinger dafür sensibilisiert, welche Folgen ihre (zum Teil unbedachten) Taten und Aussagen auch für ihre eigene Zukunft und sogar die ihrer Mitmenschen haben können. Der Leser folgt Marius ein Jahr hindurch und erfährt einiges über dessen Gefühle, Ängste und Gedanken. Dabei wird auch deutlich, wie falsch die elterliche Wahrnehmung in manchen Situationen sein kann. Sie wollen für ihren jüngsten Sohn eigentlich nur das Beste, reagieren aber aus seiner Sicht oft verständnislos. Nur bei seinem Opa fühlt Marius sich wirklich ernst genommen und öffnet sich so auch viel stärker. Marco Kunst zeigt also nicht nur den jungen Lesern, welche Auswirkungen die eigenen Handlungen haben können, sondern bietet auch den Erwachsenen einen Einblick in die Gedankenwelt der Kinder. So können Jung und Alt bei dieser Lektüre etwas lernen. Grundsätzlich ist „Flieg!“ meiner Meinung nach ein richtiges Vorlesebuch, das mit den Kindern gemeinsam gelesen werden sollte. Da Marco Kunst sehr nachdenklich schreibt und viele Themen anspricht über die mit den Kindern gemeinsam gesprochen werden sollte, ist eine gemeinsame Lektüre für mich sogar Pflicht. Dabei sollte man sich die Zeit nehmen, auch wirklich ausführlich über das Geschehene zu sprechen. Es ist dadurch für mich keine Gute-Nacht-Lektüre, denn das Erzählte wirkt nach und macht sehr nachdenklich. Vielmehr eignet sich „Flieg!“ für ein paar gemütliche Stunden auf der Couch, bei der Kinder und Erwachsene etwas für ihr Leben möchten. Gerade Marius Vater bietet auch für den erwachsenen Leser die Möglichkeit, das eigene Handeln zu reflektieren. Ergänzt wird die nachdenkliche Geschichte durch schöne Zeichnungen von Philip Hopman. Die Bilder sind allerdings sehr einfach gehalten und in schwarz-weiß. Sie reihen sich damit sehr schön in die Erzählung ein und sind trotz der Einfachheit sehr ausdrucksstark. Wer allerdings gerne viele bunte Bilder in Kinderbüchern hat ist hier falsch, meine Meinung nach passen die Zeichnungen aber wunderbar. Sie sind genau im Stil des Cover, welches ich übrigens wunderschön finde, nur eben nicht in bunt. „Flieg!“ von Marco Kunst ist ein sehr nachdenkliches und gefühlvolles Buch, bei dem Kinder und Erwachsene etwas darüber lernen können, wie wichtig es ist Verantwortung für die eigenen Taten zu übernehmen. Es ist nicht „nur“ ein Kinderbuch, sondern auch Erwachsene können viele Erkenntnisse aus diesem Buch ziehen. Marco Kunst sorgt dafür, dass Jung und Alt einander näher kommen und vielleicht sogar besser verstehen.

    Mehr