Marco Mahler Kuckucksland

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kuckucksland“ von Marco Mahler

Der schrullige Rentner Karl hat nach dem Tod seiner Frau außer Grab- und Bordsteinpflege dem Leben nicht viel hinzuzufügen. Da entdeckt er, dass der größte Traum seiner Frau seinetwegen nie wahr wurde: einmal in Afrika einen echten Löwen sehen. Um das wieder gut zu machen, geht der Alte schnurstracks ins Reisebüro. In Windhoek angekommen, trifft Karl auf den jungen Namibier Timmy, der als Kind in die DDR gekommen war, um zur politischen Elite seines Landes erzogen zu werden. Nach der Wiedervereinigung musste er zurück in die fremd gewordene Heimat. Ohne Ausbildung und ohne Perspektive pfuscht er sich seither durch sein chaotisches Leben. Nach dem problematischen Erstkontakt beider Männer, die ungleicher kaum sein könnten, entsteht eine folgenreiche Zweckgemeinschaft … Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Safari, einer getriebenen Suche nach Vater und Sohn, wilden Tieren und anständigem Bier, nach Neuanfängen, Heimat und Identität, die Timmy bald daran erinnert, dass seine Brücke nach Deutschland noch längst nicht abgerissen ist.

Philosophisch, klug und berührend! Was für ein schönes Buch!

— Schneewittchenzwerg
Schneewittchenzwerg

Stöbern in Romane

Der Brief

Starker Anfang, lasches Ende

baroki

Was man von hier aus sehen kann

Wortgewandt, bildhaft, berührend und voller Humor. Ein Buch über die Liebe, das Leben und den Tod und eine außergewöhnliche Gemeinschaft.

Seehase1977

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

Der Junge auf dem Berg

Ein lesenswertes Buch,gerade für Jugendliche, auch wenn die Geschichte mehr an Seiten gebraucht hätte.

Book-worm

Ein Gentleman in Moskau

Stil, Figuren, Handlung und geschichtlichen Hintergründen ist es bei diesem Buch gelungen, mich absolut zu begeistern. Wundervoll!

once-upon-a-time

Der Vater, der vom Himmel fiel

Zum Heulen komisch!

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Karl und Timmy

    Kuckucksland
    Schneewittchenzwerg

    Schneewittchenzwerg

    06. March 2017 um 00:40

    Der 71-jährige Karl bricht aus seinem Alltag aus. Seine Frau wollte immer nach Namibia und er will einen Löwen in freier Wildbahn sehen. In Afrika trifft er auf den etwas über 30-jährigen Timmy. Es stellt sich heraus, dass er als Kind in einem Flüchtlingsprogramm in der DDR aufgewachsen ist. Gemeinsam gehen sie auf eine Reise, die gleichzeitig auch eine Suche ist. Humorvoll, witzig und informativ wird die Geschichte erzählt. Dabei wird man sehr zum nachdenken angeregt. Es geht hier um Träume, Alltag, Kultur und philosophische Fragen. Ein wirklich schönes Buch.

    Mehr