Marco Rota

 4.8 Sterne bei 18 Bewertungen
Marco Rota

Lebenslauf von Marco Rota

Marco Rota, geboren 1987, schrieb mit 16 Jahren sein erstes Kinderbuch. Er studierte Theologie und arbeitete als Jugendpfarrer. Später wurde er Chefredakteur einer Kinderzeitschrift und studierte Journalismus. Heute ist er Redakteur bei Radio Life Channel, schreibt Kinderbücher und produziert Geschichten für Zeitschriften, Theater und Videos. Mit seiner Familie lebt er in der Schweiz.

Alle Bücher von Marco Rota

Sortieren:
Buchformat:
Die Moosburger

Die Moosburger

 (1)
Erschienen am 10.11.2009
Die Moosburger 4

Die Moosburger 4

 (1)
Erschienen am 29.06.2011
Die Moosburger 3

Die Moosburger 3

 (1)
Erschienen am 07.05.2009
Die Moosburger

Die Moosburger

 (1)
Erschienen am 26.10.2011
Die Moosburger 1

Die Moosburger 1

 (1)
Erschienen am 14.08.2008
Die Moosburger 2

Die Moosburger 2

 (1)
Erschienen am 14.08.2008

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Marco Rota

Neu
Sandra_Koenigs avatar

Rezension zu "Cache Hunters - Die Jagd nach den sieben Siegeln" von Marco Rota

Cache Hunters - Ein Buch was zum Nachmachen animiert
Sandra_Koenigvor 7 Monaten

Cache Hunters  - Die Jagd nach den sieben Siegeln

Das Buch ist nicht nur für kleine Abenteurer, sondern auch für Erwachsene sehr schön zu lesen und vor allem für diejenigen, die das Abenteuer mal wieder erleben möchten. Mir ist es so ergangen, dass ich beim Lesen bereits so gefesselt von der Geschichte war, dass ich mich direkt beim Geocaching angemeldet habe und nur einen Tag später losgezogen bin, um meinen ersten Cache zu loggen. Dieses Abenteuer, dieses Adrenalin, was einem in dem Moment durch den Körper rauscht ist einfach großartig. Es versetzt einen zurück in die Kindheit, lässt einen den Alltag total vergessen und wenn man den Cache gefunden hat, spürt man das Glück in den Adern pulsieren.
Ich möchte mich an dieser Stelle bei dem Autor bedanken, dass er so ein fesselndes Buch geschrieben hat und mir wieder einen Rausch der Abenteuerlust verpasst hat, wie ich es aus der Kindheit kannte. Gerade in der heutigen Zeit, ist es schwer geworden vollständig abzuschalten. Ich garantiere euch – es macht einfach mega fun! Aber nehmt euch vor den Muggeln in Acht, sie lauern überall. ;-)

Nun aber zum Buch – Mein persönlicher Held der Geschichte: Kabuki! Ich hab den Jungen echt ins Herz geschlossen und finde ihn großartig. In der Geschichte geht es um vier Teenies, die für ihr Leben gerne auf der Suche nach Caches sind. Jeder für sich und plötzlich müssen sie als Team agieren und finden sich zusammen, zu den „Cache Hunters!“ Gemeinsam müssen sie die sieben Siegel durch verschiedene Caches finden. Ein Abenteuer, was die vier nach und nach zusammenschweißt. Doch jedes Team hat einen Gegner – Die Drachenflüsterer. Auch diese Gang hat es gewaltig in sich und machen den Cache Hunters das Leben schwer.  Werden die Cache Hunters die sieben Siegel finden? Das verrate ich euch nicht :-D Ich hoffe, dass es einen zweiten Teil geben wird.

In der Geschichte geht es um, Abenteuer, Freundschaft und Zusammenhalt – das was wirklich wichtig ist im Leben! Wenn man Freunde hat, ist vieles einfacher im Leben und man schafft es leichter seine Ängste zu überwinden.
Mehr möchte ich dazu nicht verraten, aber es lohnt sich das Buch zu lesen!!!

Kommentieren0
0
Teilen
Seelensplitters avatar

Rezension zu "Cache Hunters - Die Jagd nach den sieben Siegeln" von Marco Rota

Abenteuerbuch
Seelensplittervor 2 Jahren

Meine Meinung zum Kinderbuch:
Cache Hunters
Die Jagd nach den sieben Siegeln

Aufmerksamkeit und Erwartung:
Diesen Punkt erläutere ich euch, auf meinem Blog.

Inhalt in meinen Worten:
Kabuki und Natu sind auf der Suche nach ihrem First Cache, doch der hat es in sich, um genau zu sein sechs andere Rätsel, die sie lösen müssen, doch alleine geht das nicht,und als sich dann noch zwei anschließen könnte es nicht besser laufen.
Doch da kommt die Drachenband. Eine Bande die nicht liebevoll mit ihren Mitmenschen umgehen und dabei ziemlich viel Chaos anstellen. Werden die Freunde es schaffen, gegen die Drachenbande anzugehen und alle Cache zu finden? Das verrät euch dieses Buch.

Wie ich das Buch fand:
Einerseits ist diese Geschichte eine richtig tolle Abenteuergeschichte wo ich aber nebenbei ganz viel lernen darf, nämlich wie Geocaching funktioniert und wie viele Arten es von dieser Schatzsuche gibt. Das finde ich sehr interessant und das Buch machte wirklich Lust mal selbst die Suche zu beginnen.

Geschichte:
Die Geschichte hat eine sehr schöne Dynamik. Und es kommt auch eine christliche Botschaft an den Leser, jedoch ohne den Finger zu erheben oder gar zu aufdringlich zu sein, es hilft eher der Geschichte, dass sie in Fahrt kommt. Eine gute Wahl um dieses Abenteuer zu erleben.

Charaktere:
Sind für mich teilweise nicht Kindlich genug. Sie sind mir teilweise zu reif und erwachsen, wenn ich von diesen Punkten jedoch absehe, dann sind die Kinder sehr abenteuerlustig und schauen der Gefahr in das Gesicht und begeben sich damit in manch brenzlige Situation. Somit ist es wirklich ein Abenteuer für die Kinder.

Schreibstil:
Hier muss ich etwas meckern, denn ich musste immer wieder stocken, weil entweder ein Wort im Text fehlte oder es irgendwie falsch geschrieben war, und das war für mich ein bisschen aus dem Fluss gerissen und ich musste dann wieder neu hinein finden ohne zu überlegen, was da jetzt fehlt.

Die Geschichte wird von einem Allwissenden Ich erzählt, somit gibt es keine ICH Perspektive im Buch.

Nebenthemen im Buch:
Die Erste Liebe, Noah die Bibelgeschichte, Bandenkrieg am Rande, Schnitzeljagd bzw Geocaching sind die Hauptthemen im Buch die zusammen eine tolle Geschichte ergibt.

Empfehlung:
Das Buch ist definitiv für Kinder ab 10 Jahren gut verständlich und ich denke, es wird ihnen Spaß machen darüber zu lesen und wollen es vielleicht direkt selbst austesten, wie es geht einen Cache zu finden. Somit ein Buch das einerseits wirklich nur eine Geschichte ist, die aber dennoch noch mal tiefer nachempfunden werden kann. Wer übrigens selbst noch etwas mehr von den Kindern aus dem Buch erfahren möchte kann ja mal hierher gucken -> Link und die Seite vom Autor -> Link .

Bewertung:
Dem Buch möchte ich gerne vier Sterne geben, einerseits weil die Geschichte wirklich toll umgesetzt worden ist, andererseits weil ich vermute, dass Kinder damit wirklich ihre Freude haben, gerade wenn sie es selbst ausprobieren können und dennoch langt es aufgrund der Fehler im Buch nicht ganz auf fünf Sterne. Sonst wären es gerne fünf Sterne geworden.

Kommentieren0
20
Teilen
Vampir989s avatar

Rezension zu "Cache Hunters - Die Jagd nach den sieben Siegeln" von Marco Rota

Spannender und interessanter Roman für Jugendliche
Vampir989vor 2 Jahren

In dieser Geschichte geht es um zwei Jugendliche Geocacher die auf elektronische Schatzsuche gehen.Dabei finden sie einen verborgenen Schatz-Das Geheimnis der sieben Siegel.Unbedingt wollen sie nun das Geheimnis lüften.doch die Drachenflüsterer folgen Ihnen und wollen Sie bezwingen .Kabuki und Natu finden Freunde und gemeinsam gehen Sie nun auf Spurensuche.


Das Buch hat uns sofort gut gefallen.Der Schreibstilist leicht und flüssig.Kindgerecht geschrieben ist es ideal für Leser ab dem 12.Lebensjahr.Aber auch für Erwachsene ist es lesenswert.
Die Protoganisten werden sehr gut beschrieben und so konnten wir uns sie bildlich gut vorstellen.Besonders die zwei Geocacher sind uns ans Herz gewachsen.
Der Autor verführt uns in eine fantasievolle Welt.Dabei versteht er es gekonnt Themen wie Freundschaft,Liebe ,Zusammenhalt,Mut und gegenseitiges Vertrauen in die Geschichte einzubauen.Das hat uns sehr gut gefallen.
Viele Szenen werden sehr detailliert dargestellt und so waren wir teilweise direkt im Geschehen dabei.Wir haben mit gefiebert und mit gekämpft.
Die Spannung bleibt von Anfang bis Ende erhalten und so kommt nie Langeweile auf.


Das Cover finden wir auch einfach sehr ansprechend und fantastisch.Es passt genau zum Buchtitel und der Geschichte.


Uns hat das Lesen dieses Buches viel Freude bereitet.Es ist eine Bereicherung für jedes Kinderzimmer und sehr empfehlenswert.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Und hier noch ein interessantes  Kinder/Jugendbuch. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.


Marco Rota Cache Hunters







zum Inhalt:

In den Sommerferien stoßen Kabuki und sein Freund Natu beim Geocaching auf einen verborgenen Schatz - das Geheimnis der sieben Siegel. Das wollen sie unbedingt als Erste lüften! Doch ihre Konkurrenten, die Drachenflüsterer, sind ihnen dicht auf den Fersen. Glücklicherweise bekommen Kabuki und Natu Verstärkung. Als Cache Hunters suchen sie nun zu viert nach den sieben Siegeln. Dabei stoßen sie immer wieder auf die Geschichte von Noah. Was hat diese alte Geschichte mit dem Schatz zu tun? Werden die Cache Hunters den Fallen der Drachenflüsterer entgehen und den Schatz als Erste heben? Zum Buch gibt es eine extra Seite für die Cache Hunters und so wird das Buch interaktiv. Ein tolles Geschenk für alle Geocacher und alle, die es werden wollen.




Infos zum Autor:


Marco Rota, geboren 1987, schrieb mit 16 Jahren sein erstes Kinderbuch. Er studierte Theologie und arbeitete als Jugendpfarrer. Später wurde er Chefredakteur einer Kinderzeitschrift und studierte Journalismus. Heute ist er Redakteur bei Radio Life Channel, schreibt Kinderbücher und produziert Geschichten für Zeitschriften, Theater und Videos. Mit seiner Familie lebt er in der Schweiz.



Link zur Leseprobe:


https://www.scm-shop.de/cache-hunters-die-jagd-nach-den-sieben-siegeln.html


Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 16. Februar 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!


Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Marco Rota wurde am 10. November 1987 in Schweiz geboren.

Marco Rota im Netz:

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks