Marco Sonnleitner

 3.7 Sterne bei 753 Bewertungen

Lebenslauf von Marco Sonnleitner

Marco Sonnleitner wurde 1965 in München geboren und begann zunächst Medizin zu studieren, was er jedoch abbrach und stattdessen durch ein Lehramtsstudium ersetzte. Sonnleitner ist heute als Gymnasiallehrer und Autor tätig. Bekannt wurde er durch seine Reihe "Die drei Fragezeichen". Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Memmingen bei München.

Neue Bücher

Die drei ??? Das rätselhafte Erbe

 (1)
Neu erschienen am 14.03.2019 als Hardcover bei Kosmos.

Die drei ??? und die Totenkopfbucht

Neu erschienen am 14.03.2019 als Hardcover bei Kosmos.

Alle Bücher von Marco Sonnleitner

Sortieren:
Buchformat:
Die drei ??? Die Rache des Untoten

Die drei ??? Die Rache des Untoten

 (55)
Erschienen am 07.07.2014
Die drei ??? - Haus des Schreckens

Die drei ??? - Haus des Schreckens

 (34)
Erschienen am 10.09.2008
Die drei ??? - Schrecken aus dem Moor

Die drei ??? - Schrecken aus dem Moor

 (28)
Erschienen am 01.09.2008
Die drei ??? - Die geheime Treppe

Die drei ??? - Die geheime Treppe

 (26)
Erschienen am 23.09.2009
Die drei ??? - Der tote Mönch

Die drei ??? - Der tote Mönch

 (25)
Erschienen am 10.09.2008
Die drei ??? - Fels der Dämonen

Die drei ??? - Fels der Dämonen

 (24)
Erschienen am 01.12.2011
Die drei ???: Grusel auf Campbell Castle

Die drei ???: Grusel auf Campbell Castle

 (22)
Erschienen am 20.12.2011
Die drei ??? - Schwarze Sonne

Die drei ??? - Schwarze Sonne

 (22)
Erschienen am 01.10.2013

Neue Rezensionen zu Marco Sonnleitner

Neu

Rezension zu "Die drei ??? - Codename: Cobra" von Marco Sonnleitner

Codes, Rätsel, Geheimnisse
Buechergartenvor 24 Tagen

INHALT:

Die 10jährige Julia bittet die Drei Fragezeichen um ihre Hilfe: Sie hat eine verschlüsselte E-Mail von ihrem Bruder Teddy erhalten. Justus, Bob und Peter machen sich an die Arbeit, als Julia plötzlich verschwindet und sie erfahren, dass Teddy bereits vor Wochen tödlich verunglückt ist. Überall stoßen die drei Detektive auf das Bild einer Cobra. Welche Bedeutung hat die Schlange? Können Sie die Rätsel von Teddy lösen? Und wo ist Julia? Die Drei Fragezeichen müssen gut und schnell kombinieren um dieses Rätsel noch rechtszeitig zu lösen!

 

EIGENE MEINUNG:

Folge 116 zeigt auf dem Cover den Blick durch eine halboffen stehende Tür. Dieser Fällt auf den Bildschirm eines Computers. Zu sehen ist dort eine Giftgründe Cobra, deren Leuchten sich im ganzen Raum verbreitet.

Da ich Hörspiele der Drei Fragezeichen liebe bei denen man miträtseln kann habe ich mich sehr auf diesen Fall gefreut. Die Rätsel waren dann jedoch eher so angelegt, dass man selbst nicht auf die Lösung kommen konnte. Dem Hörspielerlebnis hat das aber nicht so viel genommen. Julia war ein netter Charakter, die Spurensuche spannend und das Geheimnis um Teddy hat mir auch gut gefallen. Das Ende dagegen war etwas kurz geraten und recht prompt.

 

Tracks:

1.    Schwierigkeiten

2.    Autounfall

3.    Ω, 4-14

4.    Verschlüsselt

5.    Abhauen!

6.    „Memory“

7.    Co.B.Ra

8.    Babylonia

9.    Rumpelstilzchenfaktor

 
 

FAZIT:

Ein interessanter Fall für die Drei Fragezeichen – wieder rund um das Thema Computer – aber leider nicht sehr gut geeignet zum Miträtseln.

Kommentieren0
54
Teilen

Rezension zu "Die drei ??? - Schlucht der Dämonen" von Marco Sonnleitner

Pferdelastig
Buechergartenvor einem Monat

INHALT:

Während einer Rodeoshow verschwindet die 29jährige Mustangstute „Lady“ spurlos. Deren Besitzer, Mr. Donovan, bittet die drei Detektive um ihre Hilfe. Doch wer könnte Interesse daran haben ein in die Jahre gekommenes Pferd zu entführen? Kaum haben sich Justus, Bob und Peter dem Fall angenommen geraten sie in ernsthafte Gefahr. Als Warnung hinterlässt der Angreifer eine schwarze Feder. Was hat das zu bedeuten? Wer will verhindern, dass sich die drei Jungen mit dem Verschwinden des Pferdes beschäftigen? Und welche Rollen spielen der Indianerstamm Kitanemuk und die Schlucht der Dämonen bei den ihren Ermittlungen? Bei ihrem neusten Auftrag müssen die Drei Fragezeichen wirklich sattelfest sein!

 

EIGENE MEINUNG:

Das Cover von Folge 112 zeigt eine Wüstenlandschaft in Orangetönen, mit Kakteen, kreisenden Geiern, der Sonne die vom Himmel brennt und Gesteinsformationen im Hintergrund. In letztere kann man mit etwas Fantasie einen Dämon erkennen. Im Vordergrund sitzt auf einem Stab, geschmückt mit Tierschädel und Federn, ein Geier. Bei diesem gefallen mir besonders die Schattierungen seines Gefieders mit Lilatönen.

 

Der Fall konnte mich leider weniger begeistern. Ich muss allerdings auch sagen, dass ich kein großer Pferde-, Rodeo- oder Fan von Indianergeschichten bin. Hier habe ich mich sogar kurz gefragt ob dies nicht auch ein Wort ist, welches politisch evtl. gar nicht mehr korrekt ist. Ich verwende es jetzt, wie im Fall selbst, trotzdem.

Ich denke wer mit besseren Vorzeichen als ich in den neusten Auftrag der drei Detektive startet kann durchaus seine Freude daran haben. Mir war es etwas zu viel Verwirrung um die verschiedenen Pferde und irgendwie auch nicht spannend genug. Die Grundidee um einen alten Indianerschatz hat mir gut gefallen, die Musik war wirklich westernlike ;) und einen Ausflug für Justus, Bob und Peter zu Pferde in die Wüste fand ich auch durchaus eine nette Idee.

 

Tracks:

1. Unternehmensphilosophie

2. Ein Gaul namens „Lady“

3. Die erste Feder

4. Die zweite Feder

5. Ein Fachmann indianischer Kultur

6. Schlucht der Dämonen

7. Die dritte Feder

8. Von Kakteen umgeben

9. Überfall

10. Kriegstrommeln

11. Justus flucht

12. Eine alte Indianer-Sage

13. Sturz in die Schlucht

 

Trivia:

·         Die E-Mail-Lawine kommt wieder zum Einsatz.

·         Mr. Donovan erzählt von der Schlucht der Dämonen:

Hier soll sich einst eine blutige Tragödie abgespielt haben. Vor ungefähr 150 Jahren sollen hier über 50 Siedler in einer grausamen Schlacht von Indianern niedergemetzelt worden sein. Ihre Geister sollen immer noch hier herumspuken.

·         Zumindest bei der Erstauflage der MC bzw. CD steht in der Hülle (Inlay) als Autor Ben Nevis, dabei stammt diese Geschichte aus der Feder von Marco Sonnleitner.

(Quelle: https://www.3fragezeichen.net/?ziel=https://www.3fragezeichen.net/folgendb.php?nr=112~nr_b=)

 

FAZIT:

Der Titel klingt wesentlich spannender an die Geschichte dann wirklich ist. Als Pferdefreund könnte man doch seine Freude haben, ansonsten gibt es auf jeden Fall eine Portion Westernstimmung.

Kommentieren0
38
Teilen

Rezension zu "Die drei ??? - Panik im Park" von Marco Sonnleitner

Eine falsche Fährte
Buechergartenvor einem Monat

INHALT:

Nach einem abendlichen Kinobesuch spazieren die Drei Fragezeichen durch den Palisades Park von Rocky Beach und werden Zeugen wie ein scheinbar harmloser Hund zur wilden Bestie wird. Kurz darauf wirkt dieser jedoch eher verstört als gefährlich und weitere ähnliche Vorfälle werden bekannt. Justus, Bob und Peter stehen vor einem Rätsel! Was lässt die sonst so harmlosen Hunde sich derart verwandeln? Die drei Jungen machen sich auf Spurensuche und finden einen mysteriösen Gesteinsbrocken – führt er sie auf die richtige Spur oder ist des Rätsels Lösung an ganz anderer Stelle zu finden?

 

EIGENE MEINUNG:

Das Cover der Folge 110, aus der Drei Fragezeichen-Reihe, zeigt den namensgebenden Park, mit Bäumen, Gebüsch und einer Parkbank. Im Vordergrund sieht man einen Hund mit leuchtendem Halsband und gebleckten Zähnen. Hinter der Parkbank ist die Silhouette eines Mannes zu erahnen.

Der Anfang im Park war für mich noch spannend und ich wusste nicht wohin die Reise gehen würde. Dann dachte ich kurze Zeit es wäre eine eher wissenschaftliche Folge und habe mich darauf eingelassen und darüber gefreut! Ein Hauch Science Fiction war zu spüren. Als dann alles wieder ganz anders – und für mich dann auch eher langweiliger war – bin ich gefühlstechnisch ausgestiegen. Dass Justus, Bob und Peter dann mal wieder auf fremde Hilfe angewiesen waren war nur noch das Tüpfelchen auf dem i.

 

Tracks:

1.    Das Monster im Park

2.    Lauft!

3.    Nicht von dieser Welt

4.    Die Hypothese

5.    Seuchenalarm

6.    Justus lässt nicht locker

7.    Kombinationsgabe

8.    Im Tunnel

 

Trivia:

·         Professor Clark erzählt uns von dem britischen Astrowissenschaftler Fred Hoyle und der Panspermie-Hypothese:

Es gibt eine Theorie des britischen Astrowissenschaftlers Fred Hoyle. Diese so genannte Panspermie-Hypothese besagt, dass Meteoriten Keime aus dem Weltall mit sich führen können. Stürzt so ein Meteorit dann auf die Erde, könnten wir mit diesen Bakterien oder Viren in Kontakt kommen. Da es diesen Krankheitserreger vorher noch nie auf der Erde gab, hätte auch kein Mensch Abwehrkräfte gegen ihn entwickelt.

·         Der Bürgermeister von Rocky Beach ist Mr. George C. Hoover. Er befindet sich zur Zeit mitten im Wahlkampf.

·         Zu Beginn der Folge verlassen die drei Detektive ein Kino, in dem sie offenbar einen Film gesehen haben, in dem ein Hund als Monster auftritt. Daraufhin macht sich Bob mit den Worten "Ein Hund als Monster ... Das nimmt dir doch heute keiner mehr ab!" darüber lustig. Dies ist sehr selbstironisch, da in dieser Folge die Angst ebenfalls von Hunden ausgehen wird.

(Quellen: https://www.3fragezeichen.net/?ziel=https://www.3fragezeichen.net/folgendb.php?nr=108~nr_b=, https://diedreifragezeichen.fandom.com/wiki/Panik_im_Park)

 

FAZIT:

Absolut nicht meine Folge. Die wissenschaftlichen Ansätze haben mir gut gefallen, aber die Auflösung und das Ende konnten mich nicht überzeugen.

Kommentieren0
35
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Marco Sonnleitner wurde am 16. Juli 1965 in München (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 287 Bibliotheken

auf 50 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks