Marco Sonnleitner Die drei ???: Stadt der Vampire

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(7)
(6)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ???: Stadt der Vampire“ von Marco Sonnleitner

Als Justus, Peter und Bob bei einer Campingtour durch Yonderwood kommen, fällt ihnen auf, dass der kleine Bergort fast menschenleer ist - ein Vampir soll hier sein Unwesen treiben. Sofort ist der Spürsinn der drei ??? geweckt.

Stöbern in Kinderbücher

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Witziger, erfrischender und spannender Comic-Roman mit Grusel-Faktor

Melli910

Der Rinder-Dieb

Spannung und Abenteuer mit Thabo und seinen Freunden

Angelika123

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Das galaktische Lesevergnügen geht in die zweite Runde

Leserin71

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pseudo-Grusel

    Die drei ???: Stadt der Vampire
    Talitha

    Talitha

    15. October 2013 um 13:44

    Die drei ??? machen eine Wanderung in den Bergen und stoßen auf ein Dorf, in dem sich die Bewohner mit Knoblauchzehen und Kreuzen im Gasthof verschanzen, da sie Angst vor einem Vampir haben. Die drei ??? ermitteln und lösen nebenher noch ein altes Rätsel um einen toten Verbrecher... Marco Sonnleitner übertreibt leider mal wieder mit seinen Figuren. Die Dörfler sind übertrieben schrullig, eigenbrötlerisch, abergläubisch und naiv. Das wäre ja nicht so schlimm, wenn nicht immer wieder darauf herumgeritten würde.  Ansonsten aber ein solider Fall für die drei ???. Als Hörspiel ebenfalls nur Mittelmaß.

    Mehr
  • Rezension zu "Die drei ??? - Stadt der Vampire" von Marco Sonnleitner

    Die drei ???: Stadt der Vampire
    Sabrina D

    Sabrina D

    21. August 2010 um 09:38

    Auf einer Wanderung dtürzen die drei ??? zufällig in einen neuen Fall. In dem Dorf Yonderwood spukt eine Riesenfledermaus und saugt den Leuten das Blut aus. Nur noch zehn Leute wohnen in der Stadt, alle anderen sind geflohen.
    Fazit: Mir persönlich war der Fall etwas zu langatmig mit zu vielen möglichen Personen --> Namen-Verwechslungs-Gefahr!

  • Rezension zu "Die drei ??? - Stadt der Vampire" von Marco Sonnleitner

    Die drei ???: Stadt der Vampire
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. April 2009 um 16:36

    Ein gutes Buch, das gruslig ist, aber dann doch in das typische Kriminalistische übergreift. Ein weiteres gutes Buch von M. Sonnleitner. Gut zu lesen, sehr zu empfehlen!