Marco Theiss

 4,7 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Asche, Doowylloh und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Marco Theiss

Folgen Lebenslauf von Marco Theiss Marco Theiss wurde 1984 in Mörfelden-Walldorf geboren. Schon während der Schulzeit begann er mit dem Schreiben von Kurzgeschichten und Filmdrehbüchern. Mehrere seiner Drehbücher wurden inzwischen verfilmt. Theiss lebt in Köln.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Crossroads (ISBN: 9783959579896)

Crossroads

Neu erschienen am 07.09.2022 als Taschenbuch bei REDRUM BOOKS UG.

Alle Bücher von Marco Theiss

Cover des Buches Asche (ISBN: 9783959579452)

Asche

 (2)
Erschienen am 17.11.2021
Cover des Buches Doowylloh (ISBN: 9783969640142)

Doowylloh

 (1)
Erschienen am 17.12.2021
Cover des Buches Blutige Ebbe (ISBN: 9783750422254)

Blutige Ebbe

 (0)
Erschienen am 08.12.2019
Cover des Buches Crossroads (ISBN: 9783959579896)

Crossroads

 (0)
Erschienen am 07.09.2022
Cover des Buches Scott Kelly in Double the Pain (ISBN: 9783751979627)

Scott Kelly in Double the Pain

 (0)
Erschienen am 14.09.2020

Neue Rezensionen zu Marco Theiss

Cover des Buches Doowylloh (ISBN: 9783969640142)Wilde-Os avatar

Rezension zu "Doowylloh" von Marco Theiss

Für Fans von blutrünstiger und skuriller Unterhaltung
Wilde-Ovor 5 Monaten

Wie so viele in Los Angeles träumt Kevin vom Durchbruch als Schauspieler, bis dahin hält er sich mit miesen Jobs über Wasser. Eines Tages erhält er das Angebot, für eine Luxus-Catering-Firma die Reichen und Schönen Hollywoods zu beliefern. Doch hinter den hohen Mauern der Luxusanwesen tun sich Abgründe auf....

Mehr möchte ich zur Handlung nicht verraten, um nicht zu spoilern.

Marco Theiss gelingt es, dass man beim Lesen einen Film vor Augen hat, der in einem blutigen Showdown endet. Wie in Hollywood. Dabei spielt er mit Klischees als Stilmittel.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Asche (ISBN: 9783959579452)ChrisTina22s avatar

Rezension zu "Asche" von Marco Theiss

Gelungen!
ChrisTina22vor 6 Monaten

Der Autor Marco Theiss beweist in "Asche", dass er das Spiel mit dem Feuer beherrscht. Bereits beim Klappentext wird klar, dass diese Geschichte anders ist, einzigartig. 

Das Buch startet gleich zu Beginn sehr atmosphärisch und konnte mich gleich in seinen Bann ziehen. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm, was für einen guten Lesefluss gesorgt hat und mich schnell in die Geschichte finden ließ. Sowohl das Setting als auch die Umschreibung des Feuers ist sehr bildhaft, sodass ich die Hitze auf der Haut förmlich spüren konnte. 

Auch mit dem Protagonisten Michael erschafft der Autor eine komplexe Hauptfigur die sehr real und authentisch wirkt. Mit ihm entführt uns der Autor in eine Welt aus Trauer und Schmerz und verbindet das Ganze mit übersinnlichen Elementen, die für Gänsehaut gesorgt haben.

Fazit:

Alles in allem ein sehr gelungener Genremix aus Horror und Drama der durch und durch für Spannung gesorgt hat.
Von mir gibt es daher eine klare Leseempfehlung!!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Asche (ISBN: 9783959579452)RetroNarrators avatar

Rezension zu "Asche" von Marco Theiss

Spiel mit dem Feuer
RetroNarratorvor 10 Monaten

Michael ist Feuerwehrmann und ein ziemlich guter dazu. Doch plötzlich dreht sich das Schicksal. Das Feuer scheint sich an Michael zu rächen, es nimmt ihm die Frau und treibt Michael dabei in einen Zustand aus Depression und Wahnsinn. Als er zurück kommt zur Feuerwehr sieht er seine Frau in den Flammen. Das führt dazu das ein Teil von Michaels Kameraden stirbt und Michaels Leben weiter Richtung Abgrund führt. Immer mehr wird Michael klar, dass er seine Frau aus dem Feuer retten muss, egal was der Preis ist….

Was für ein ungewöhnliches Buch. Die Geschichte ist ein Drama. Michael hat Alles im Leben. Einen guten Job, eine wundervolle Frau und alles läuft glatt. Doch der Verlust seiner Frau hat ungeahnte Konsequenzen. Der Autor nutzt diesen Verlust, um Michael menschlich zu machen. Er zeigt auf der einen Seite auf wie das Leben vor ihrem Tod war und was aus Michael nach Nicoles Tod wurde. So gelingt dem Autor der ungewöhnliche Glücksgriff das er eine komplexe Hauptfigur zu schaffen deren Handlung man immer nachvollziehen kann. Man spürt das Michael abstürzt, aber man fiebert mit, ob er nicht doch seine Frau retten kann. Und immer ist da das nagende Gefühl was davon echt ist und was sich nur in Michaels Kopf abspielt. Auf jeden Fall ist Michael als Figur unglaublich gelungen, Chapeau dafür.

Das Feuer selbst wird als Urgewalt dargestellt, allerdings gibt es auch hier einen gemeinen Kniff, der uns das gesamte Buch überdenken lässt, nachdem Michael einen Gleichgesinnten findet, der ihm Glauben schenkt. Von da an muss man einiges umdenken und sich die bisherigen Teile der Geschichte nochmal vor Augen führen. Diese Reflektion gibt der Geschichte noch mehr Schwung als sie eh schon hat. Plötzlich wird auch das Weltbild des Lesers auf die Probe gestellt.

Die Geschichte selbst ist in einem beeindruckenden Tempo geschrieben. Der Autor nimmt einen mit in die Flammenhölle und er schafft es das man das Feuer fühlen kann und man mitgerissen wird. Die Balance schafft er, indem er Michael in den Fokus rückt und dessen Wandel. Die Spannung steigt unaufhörlich und man fiebert eigentlich mit Michael bis zum Schluss mit. Doch die Wahrheit ist unfassbar und das Ende lässt einen sprachlos zurück.

Asche ist ein absolut ungewöhnliches Buch das es sich zu lesen lohnt. Unbedingt kaufen und sich selbst ein Bild machen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks