Marco Tschirpke Kategorien der Sorgfalt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kategorien der Sorgfalt“ von Marco Tschirpke

Sei es, dass er den gängigen Kanon für unvollständig hält; sei es, dass er der heutigen Kleinschreibungslyrik nicht über den Weg traut: Marco Tschirpke hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Deutschen Klassik einige Gedichte hinzuzufügen. In diesem Band vereinen sich anmutiger Schabernack und eine wenig zimperliche Gediegenheit mit dem Weltbild eines unverbesserlichen Perfektionisten. Tschirpke kratzt seinen Witz mit aufrechtem Mittelfinger aus dem Überbau der Zivilgesellschaft und reimt, ohne mit der Wimper zu zucken. - 37 Gedichte lang.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kategorien der Sorgfalt" von Marco Tschirpke

    Kategorien der Sorgfalt
    thursdaynext

    thursdaynext

    27. January 2011 um 08:56

    "Kategorien der Sorgfalt" packt einen und lässt einen nicht gehen bevor sämtliche Gedichte verschlungen sind. Es gibt wenige die ihr Unwohlsein an unseren gesellschaftlichen,politischen Zuständen und Werten so gekonnt auf den Punkt bringen. Nie jämmerlich, mit sarkastisch, ironischer Distanz, sich für Reime nicht zu schade haut Tschirpke seine Statements zur Welt in herrlich gesetzten, ungeschwätzigen Worten raus. Er trifft aber auch die leise, in sich gehenden Töne. Kurzer Auszug aus "Wahlsonntag Heut ist Sonntag und die Bundes- politik umgarnt mich heiß, Daß auch ich mein hoffnungswundes Kreuzchen in die Urne schmeiß. ............................................................" Bin begeistert. Der Mann kanns. 5 Sterne, weitermachen.

    Mehr