Marco W Linke

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Marco W Linke

Der Ventriloquist

Der Ventriloquist

 (2)
Erschienen am 28.01.2009
Rote Zitrone

Rote Zitrone

 (0)
Erschienen am 01.10.2004

Neue Rezensionen zu Marco W Linke

Neu
Bokmasks avatar

Rezension zu "Der Ventriloquist" von Marco W Linke

Rezension zu "Der Ventriloquist" von Marco W Linke
Bokmaskvor 9 Jahren

Autor: Linke, Marco W.
Titel: Der Ventriloquist
Originaltitel:
Verlag: Books on Demand
Original:
Erschienen: 20.10.2008
Original Erschienen:
Seiten: 56
ISBN-10: 3837070506
ISBN-13: 978-3837070507
Cover: TB
Preis: 8,90 €

[b]Inhaltsangabe:[/b]

[quote] Die Geschichte Der Ventriloqist® erzählt von dem Bauchredner Eli Lenau. Sie erzählt aber auch von dem Wunsch, das Kindliche im Herzen zu bewahren und über den Tod hinaus an die Liebe zu glauben.
[/quote]Quelle: Amazon de

[b]Meine Meinung[/b]

Diese kleine Geschichte handelt von Eli einem alten Mann der früher einmal Bauchredner war, eben ein Ventriloquist. Nach dem Tod seiner geliebten Frau, für die er seine Bühnenpräsenz an den Nagel gehängt hatte, geht er auf den Dachboden und holt seine Showpuppe Stuart wieder aus dem alten Tingelkoffer. Richtet die Puppe wieder liebevoll her und macht einen einzigen Auftritt. Bei dem der donnernde Applaus kein Ende finden will. Im Publikum sieht er noch einmal seine Frau, die mit diesem Auftritt sehr zufrieden war. Als man ihn zu einer Gala zu Ehren seines Achtzigsten Geburtstag abholen will, findet man ihn mit einem zufriedenen Gesicht tot am Frühstückstisch, Stuart sitzt neben ihm auf dem Stuhl.
Diese kleine Erzählung fühlte sich bei Lesen warm und herzlich an. Sie zeigte mir wie tief und innig ein Mensch in der Lage ist zu lieben.
Ein Charakter schaut mich an, den es in unserer Welt immer weniger gibt.
Der Autor fesselte mich von der ersten Seite an, sein samtweicher Schreibstil zog mich völlig in den Bann von Eli. Es sind zwar nur 56 Seiten, aber am Ende wusste oder besser ahnte ich was Eli in seinem verfüllten Leben erlebt hat. Und was er aus Liebe zu seiner erkrankten Frau aufgab. Die Erzählung könnte als Untertitel „ Sein letzter Wille“ heißen. Ein Mensch der nach seinem letzten erfüllten Wunsch seinem Schöpfer gegenüber tritt.

Diese Erzählung wurde 2008 mit dem Brandenburgischen Literaturpreis ausgezeichnet, und das meiner Meinung nach völlig zu recht.

5 Sterne von 5 von mir für diese klasse Geschichte.

Danke Marco W. Linke für dieses schöne Leseerlebnis!

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks