Marcus Bannò

 4,4 Sterne bei 58 Bewertungen
Autor von Revolution Nano, Die Hütte im Wald und weiteren Büchern.
Autorenbild von Marcus Bannò (©Marcus Banno)

Lebenslauf

Marcus Bannò, geboren am 3. März 1980 in Hagen Westfalen, entdeckte schon im Kindesalter seine Leidenschaft fürs Zeichnen und Schreiben. Nach mehreren nicht zu Ende geschriebenen Manuskripten und vielen unfertigen Geschichten verlor er die Schreiberei jedoch für lange Zeit aus den Augen. Erst nach schwerer Krankheit im Jahr 2015 besann er sich wieder auf seine alte Leidenschaft und hat seitdem mehrere Romanprojekte im Science-Fiction und Mystery-Thriller Genre beendet. Der Autor lebt mit seiner Familie im beschaulichen Wetter an der Ruhr, wo er in seiner Freizeit viele Stunden auf den Fußballplätzen der Region verbringt und die Mannschaft seines Sohnes anfeuert.

Alle Bücher von Marcus Bannò

Cover des Buches Revolution Nano (ISBN: 9783748169123)

Revolution Nano

 (14)
Erschienen am 19.11.2018
Cover des Buches Die Hütte im Wald (ISBN: 9783738635119)

Die Hütte im Wald

 (11)
Erschienen am 17.06.2019
Cover des Buches Portal: Der Entdecker (ISBN: B09BG5P22P)

Portal: Der Entdecker

 (10)
Erschienen am 28.07.2021
Cover des Buches Portal 2: Die Suche (ISBN: 9798838488381)

Portal 2: Die Suche

 (8)
Erschienen am 01.07.2022
Cover des Buches Eine Geschichte vom Bösen (ISBN: 9783751944786)

Eine Geschichte vom Bösen

 (5)
Erschienen am 03.06.2020

Neue Rezensionen zu Marcus Bannò

Cover des Buches Portal 2: Die Suche (ISBN: 9798838488381)
Zeilenfantasys avatar

Rezension zu "Portal 2: Die Suche" von Marcus Bannò

Eine gelungene Fortsetzung
Zeilenfantasyvor einem Jahr

Viel zu lange habe ich mir Zeit gelassen, den zweiten Band von Portal endlich zu lesen, da die Lust auf Science Fiction mäßiges nicht so da war.

Doch als ich mich endlich aufgerafft habe, war ich direkt wieder in Bannòs spannenden und flüssigen Schreibstil verliebt.


In Band zwei verweben sich die unterschiedlichen Erzählstränge immer mehr miteinander. Das Nacheinanderfolgen der verschiedenen Sichten lässt einen das Buch nur so verschlingen, da man unbedingt weiter wissen möchte, wie es bei den anderen Protagonisten weiter geht. Dadurch entsteht eine gute Spannung beim Lesen.

Die Charaktere wurden weiter ausgebaut und haben sich auch weiterentwickelt, das hat mir sehr gefallen. Zum Inhalt kann ich gar nicht so viel verraten, da ich nicht spoilern möchte. Aber auch hier erwarten einen gut konstruierte Wendungen und Überraschungen, die einen manchmal wirklich kurzzeitig stocken und staunen lassen.


Die Geschichte hat außerdem ein, für meinen Geschmack, super Tempo. Bannò lässt sich Zeit, seine Geschichte entfalten zu lassen, aber nicht so viel, dass es zäh wirkt. Er trifft einfach genau die richtige Erzählgeschwindigkeit.


Und was ich auch wieder enorm geliebt habe, die kleinen Hints und Eastereggs aus seinen vorherigen Büchern. Solche kleinen Gimmicks finde ich sehr geil. Ich weiß, ich wiederhole mich aus meinen anderen Rezensionen zu den Büchern des Autors, aber Marcus Bannò gehört einfach zu einem meiner Lieblings-Selfpublisher Autoren.

Cover des Buches Portal 2: Die Suche (ISBN: 9798838488381)
Sonja_Flieders avatar

Rezension zu "Portal 2: Die Suche" von Marcus Bannò

`Spannender und fesselnder zweiter Band
Sonja_Fliedervor 2 Jahren

Wie im ersten Band ist es dem Autor gelungen, Spannung aufzubauen und diese auch zu halten, sogar noch zu erhöhen. Mit den verschiedenen Perspektiven bin ich sehr gut klargekommen, was nicht zuletzt am flüssigen und klaren Schreibstil Marcus Bannòs liegt. Besonders gut gefallen haben mir die abwechslungsreiche Gestik und Mimik der Charaktere, welche die jeweilige Stimmung der Personen verdeutlichen und charakterisieren.

Eine Kleinigkeit: Anstelle des Autors würde ich am Anfang der Folgebände (es wird ja noch mindestens einer kommen) eine kleine Rückblende einbauen bzw. im Fließtext einarbeiten, damit auch neue Leser problemlos in die Handlung einsteigen können. Auch einen Hinweis auf den kommenden Folgeband von Band 2 auf den Verkaufsplattformen würde ich empfehlen.

Fazit: Meiner Meinung nach hat der Autor wieder ein spannendes, flüssig geschriebenes Buch mit überraschenden Wendungen geschaffen, das es sehr zu lesen lohnt. Daher gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

Cover des Buches Portal 2: Die Suche (ISBN: 9798838488381)
W

Rezension zu "Portal 2: Die Suche" von Marcus Bannò

Spannende und unterhaltsame SciFi/Fantasy Kombi
wurmmehlvor 2 Jahren

Band 2 macht genau da weiter, wo wir in Band 1 aufgehört haben und wir bekommen sogar noch eine kurze Zusammenfassung davon, was in Band 1 passiert ist. Das finde ich wirklich sehr praktisch, da es nun doch schon etwas länger her war.

Mats und Rasha, in verschiedenen Varianten, nehmen uns mir auf ihre Reise, bei der wir ihnen folgen und beobachten können, wie sie sich entwickeln. Ich finde, dass gerade dieser Aspekt deutlich besser geschrieben und beschrieben ist, als es noch in Band 1 war.

Zusätzlich dazu haben wir die Chance zu beobachten, wie Izo versucht, wieder in die Welt zurückzukehren, was auch einen deutlichen Teil der Geschichte einnimmt.

Der Schreibstil hat sich im Vergleich zu Band 1 nicht geändert und ich bin immer noch hin und weg von der Geschichte und dem Portal. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der gerne im Bereich SciFi, Fantasy oder Dystopie liest. Ein absolutes Muss!

Gespräche aus der Community

Meine spannende Science-Fiction-Saga geht in die nächste Runde.

Endlich ist der lang erwartete Nachfolger „Portal 2 – Die Suche“ am Start!

Ich verlose für die Leserunde 5 signierte Taschenbücher und 15 Ebooks im Wunschformat.

Ich freue mich auf Deine Bewerbung

Marcus

127 BeiträgeVerlosung beendet
MBannos avatar
Letzter Beitrag von  MBannovor 2 Jahren

Spannend zu lesen, wie du die einzelnen Abschnitte für dich empfunden hast. Freut mich mega, dass dir Teil 2 bisher so gut gefällt - danke für dein Feedback.

Bin gespannt auf dein abschließendes Fazit :-)

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 50 Bibliotheken

auf 6 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks