Marcus Barsch Rätselgeschichten - Was geschah mit Herrn Pasulke?

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rätselgeschichten - Was geschah mit Herrn Pasulke?“ von Marcus Barsch

Der Rätselklassiker mit Kultcharakter Grübeln, raten, kombinieren: das kommunikative Gehirnjogging. Auf einer Blumenwiese liegen ein Schal und eine Mohrrübe. Was ist hier passiert? Da heißt es grübeln und clever kombinieren, um die fehlenden Teile des Geschehens zu rekonstruieren! 178 Rätselgeschichten bringen die grauen Zellen tüchtig in Schwung und macht vor allem mächtig viel Spaß! Mohrrübe und Schal sind übrigens die Reste eines inzwischen geschmolzenen Schneemanns. Für alle hellen Köpfe zwischen 10 und 90 und für jede gesellige Runde.

Das ist keine Literatur für den einzelnen, sondern ein komplettes Spiel für schöne Gemeinschaftsabende! Geschichten ala Black Stories! Total super!

— MiraSun
MiraSun

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen