Marcus Butler

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Hello Life!.

Alle Bücher von Marcus Butler

Marcus ButlerHello Life!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hello Life!
Hello Life!
 (2)
Erschienen am 04.07.2016

Neue Rezensionen zu Marcus Butler

Neu
marjana_s avatar

Rezension zu "Hello Life!" von Marcus Butler

Hello life!
marjana_vor 2 Jahren

Ich habe seit langer Zeit mal wieder einen Ratgeber gelesen, dieser hier wurde von Marcus Butler geschrieben. Ich denke viele kennen ihn von Youtube oder von seiner neuen Freundin Stefanie Giesinger. In seinem neuen Buch gibt er alle möglichen Tipps, die einem in seinem Leben weiter helfen können. Er schreibt über Dating Dos and Don’ts, Familien Probleme, Ernährung, Mobbing, Prüfungsstress, Bad-Hair-Days und so einiges mehr.

Meine Meinung: Der Ratgeber ist sehr kurzweilig und lässt sich flüssig lesen, ich hatte ihn an einem Abend durch. Es sind nicht allzu viele Seiten (256), außerdem sind immer wieder Bildern eingeschoben, so kommt man schnell vorwärts. Marcus Butler versteht es sowohl auf ernste Themen einzugehen, aber auch kleinere Sorgen anzusprechen. Dabei ist er mit seinen eigenen Erfahrungen und Geschichten unterhaltsam und authentisch. Seine Tipps sind hauptsächlich auf das Teenageralter ausgelegt, ich denke das die Zielgruppe zwischen 11 und 18 ist. Für mich waren viele Dinge nichts Neues, trotzdem helfen mir diese Tipps, um mich an mein „gelerntes“ zu erinnern und man lernt immer dazu. Natürlich fand ich manche Themen interessanter als andere, besonders das Kapitel über Familienprobleme und die Trennung der Eltern hat mich berührt und ich konnte mich gut mit ihm identifizieren. Auch das Kapitel über die Ernährung und Sport war aufschlussreich, da konnte ich wirklich einige Sachen mitnehmen.

Er spricht sehr persönlich und offen über schwierige Themen und lässt einen in sein Leben blicken. Das finde ich sehr mutig, denn einige Dinge sind sicher nicht einfach, mit der ganzen Welt zu teilen. Man hat das Gefühl, er verschweigt nichts und nimmt auch peinliche Geschichten mit auf, das macht ihn sehr sympathisch und gibt sicher vielen Jugendlichen mehr Selbstbewusstsein und Kraft in einer schwierigen Situation.

Mich hat etwas gestört, dass er zur Zeit als Marcus Butler das Buch geschrieben hat, noch mit seiner langjährigen Freundin Niomi Smart zusammen war und das er sehr detailliert auf die glückliche Beziehung eingeht. Ich weiß nicht viel über die Trennung, aber Niomi ist sehr präsent in dem Buch und für mich war es schwierig, da ich immer im Hinterkopf habe, dass die beiden kein Paar mehr sind.

Fazit:

Marcus Butler schreibt offen über eigene Probleme und Erfahrungen und geht dabei auch auf ernstere Themen ein. Hello life! ist ein abwechslungsreiches und persönliches Buch mit vielen Tipps, die einem vor allem im Jugendalter helfen. Da ich aus diesem Alter schon raus bin, war vieles nichts Neues für mich.

Kommentieren0
4
Teilen
seschats avatar

Rezension zu "Hello Life!" von Marcus Butler

Lebensratgeber für Fast-Erwachsene
seschatvor 2 Jahren

Marcus Butler kannte ich bisher einzig als Freund an der Seite der GNTM-Gewinnerin Stefanie Giesinger. Doch der Brite ist auch ein gefeierter YouTube-Star und kann von seinen Vloggs leben. 

In "Hello Life!" beschreibt er die Sonnen- und Schattenseiten bzw. Herausforderungen des Erwachsenwerdens. Sein Lebensratgeber für sog. "Fast-Erwachsene" ist deshalb so lesenswert und glaubwürdig, weil dieser 100% Einblick in Butlers eigene Teeniezeit liefert. So verschweigt er nicht, dass ihn die Scheidung seiner Eltern tief getroffen hat, er wegen seines Turntalents in der Schule gemobbt wurde oder seine Ausbildung zum Buchhalter wegen des Erfolgs auf YouTube abgebrochen hat. In einfachen Worten, die auch gern einmal aus der Jugendsprache entlehnt sind, gibt er Tipps zu Themen wie Ernährung, Sport, Berufswahl, psychische Krankheiten, Bewerbung, Umgang mit Social Media oder Dates. Kurzum, alle relevanten Lebensbereiche werden einmal kurz und ehrlich abgehandelt. Butlers Erfahrungen sind die eines normalen Jungens, Peinlichkeiten inklusive, was sein Buch so sympathisch macht.

Ich fand vor allem die Ernährungs- und Sporttipps am Buchanfang sehr interessant sowie aufschlussreich. Vor dem Hintergrund, dass Butler selbst einmal zuckersüchtig und übergewichtig gewesen ist, bekommen jene Zeilen und Einblicke in diese von Junkfood bestimmte Zeit noch eine höhere, weil abschreckende Wertigkeit. 

FAZIT
Ein durchweg positives Bekenntnis zum Leben und Verwirklichen eigener Träume.  Für Jugendliche bzw. junge Erwachsene, die mit YouTube groß geworden sind bzw. werden, ist dieses Buch sicherlich eine gute Investition. 

Kommentare: 2
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Marcus Butler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks