Neuer Beitrag

Unsichtbar_Verlag

vor 5 Jahren

Warten auf ...

Marcus Ertle findet seine Interviewpartner an den verschiedensten Orten, und doch haben alle eines gemeinsam: Sie warten gerade auf irgendetwas und Ertle will wissen, worauf.


In 40 Einzelinterviews nähert sich Marcus Ertle der Wahrheit immer sehr schnell und zielstrebig.
Dabei sind es keine berühmten Persönlichkeiten, sondern Zufallsbekanntschaften, die er beim Warten auf... an Straßenecken, Cafes und Bushaltestellen trifft.


Was daraus entsteht, sind überraschende Gespräche, die den Leser mal zum Weinen und mal zum Lachen bringen.

Autor: Marcus Ertle
Buch: Warten auf ...

Nefertari35

vor 5 Jahren

Warten auf... Das Rezensionsexemplar

Oh, das hört sich ja mal sehr interessant und nach einem gänzlich anderen Buch an! Hier würde ich gerne mitlesen und die Einzelinterviews bewerten.
Gerade so Zufallsgespräche mit gänzlich fremden Leuten sind oft sehr aufschlußreich und spannend. Was man da für Dinge erfahren kann....

elane_eodain

vor 5 Jahren

Warten auf... Das Rezensionsexemplar

Dieses Buch ist mir in dem von Euch mitgesandten Programm-/Vorschauheftchen bei "Blicke fangen" gleich aufgefallen und fand es interessant, weil bei solchen Zukunftsbekanntschaften oft ganz wunderbare Erlebnisse rauskommen. Manche Menschen sind einem Fremden gegenüber unglaublich offen und ehrlich, toll wenn der Autor dabei die ein oder andere besondere Geschichte gehört hat. Ich habe das auch selbst schon erlebt, beispielsweise hat mir eine Frau bei einem Interview sehr offen von Ihrer Essstörung und ihren psychischen Problemen erzählt. Das sind einzigartige Momente.

Vor kurzem ging ging es mir so, dass ich auf dem Weg zur Arbeit mal wieder warten musste (ich fahre mit Öffentlichen Verkehrsmitteln) und diese Zeit nutze ich meist zum Lesen, ein Buch habe ich immer dabei.
Da sprach mich ein älterer Herr an mit den Worten: "Na, Sie sind am schmökern?". Ich bejahte natürlich, war ja nicht zu übersehen und eine seeehr retorische Frage, wohl um ins Gespräch zu kommen, was wir daraufhin auch kamen. Voller Begeisterung zeigte er mir das Buch, das er selbst dabei hatte, erzählte mir davon, erzählte mir von den vielen Seiten, die noch vor ihm liegen und denen, die er schon gelesen hat (es war ein fast 2000-Seiten-Schmöker). Wir haben uns einfach beide ganz spontan an der Leseleidenschaft des anderen erfreut, das war super und ich bin mit einem Lächeln durch den restlichen Tag gegangen! :-)

Gerne möchte ich miterleben/-lesen, auf was die Menschen, die Marcus Ertle traf, warteten!

Beiträge danach
363 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Starlet

vor 5 Jahren

... die freie Manege
Beitrag einblenden

Ein bisschen schade, dass hier nur von den ganzen Affären berichtet wird - ich hätte gerne mehr über das Zirkusleben an sich erfahren.

Starlet

vor 5 Jahren

... das Nirwana
Beitrag einblenden

Das war ein richtiges Highlight. Ein tolles, tiefgründiges Interview.

Starlet

vor 5 Jahren

... den Eskimo
Beitrag einblenden

britta70 schreibt:
Hat mir hut gefallen. Ich finde die Frage spannend, ob eine Beziehung wirklich besser funktioniert, wenn man einen gemeinsamen oder ähnlichen Hintergrund hat, was Kultur, Bildung, Schicht etc. betrifft.

Mir hat das Interview auch gut gefallen, und über diese Frage denke ich seitdem auch nach - ich denke, dass man mehr Gemeinsamkeiten hat mit einem ähnlichen Hintergrund. Andererseits ist es auch spannend, etwas Neues kennenzulernen, wenn man Kompromisse eingehen kann.

Starlet

vor 5 Jahren

... den perfekten Moment
Beitrag einblenden

Wieder ein tolles Interview. Da ich selbst auch gerne fotografiere kann ich Fabian gut verstehen. Vor allem wenn man Menschen fotografieren will ist New York ein perfekter Ort. Hach, da bekomme ich gleich wieder Fernweh :)

Starlet

vor 5 Jahren

... Kaffee mit dem Papst
Beitrag einblenden

Vom Alter war ich überrascht, für seine 18 Jahre hat er wirklich schon eine bemerkenswerte Einstellung. Und was für Praktikas man alles machen kann, darauf wäre ich nie gekommen.

Starlet

vor 5 Jahren

Noch eine Frage: Welches Interview hat dir am besten gefallen und warum?
Beitrag einblenden

Es gab einige gute Interviews, in Erinnerung geblieben sind mir vor allem "....das Nirwana" und "...das nächste Pferderennen".

Starlet

vor 5 Jahren

Warten auf... deine Rezension!

Hier der Link zu meiner Rezension, die auch auf amazon und meinem Blog zu finden ist:

http://www.lovelybooks.de/autor/Marcus-Ertle/Warten-auf-1017803450-w/rezension/1043748559/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks