Marcus Hünnebeck

(418)

Lovelybooks Bewertung

  • 278 Bibliotheken
  • 18 Follower
  • 11 Leser
  • 294 Rezensionen
(233)
(134)
(39)
(8)
(4)
Marcus Hünnebeck

Lebenslauf von Marcus Hünnebeck

Marcus Hünnebeck wurde 1971 in Bochum geboren und lebt inzwischen als freier Autor im Rheinland. Er studierte an der Ruhr-Universität Bochum Wirtschaftswissenschaften. Im März 2001 erschien mit Verräterisches Profil sein erster Thriller, 2003 und 2004 folgten Wenn jede Minute zählt und Im Visier des Stalkers. Dank der Möglichkeiten, die das E-Book-Publishing bietet, veröffentlichte er im Jahr 2013 seine alten Thriller als überarbeitete E-Books. Im Visier des Stalkers erhielt aus rechtlichen Gründen den Namen Die Rache des Stalkers und schaffte im Juli 2013 den Sprung in die Top 10 der Amazon-Bestseller-Charts. Dem Roman Verräterisches Profil gelang dies im Dezember 2013. Wenn jede Minute zählt erreichte im Juni 2014 die Spitzenposition der Kindle-Charts und gehörte 2014 zu den zehn meist verkauften E-Books bei Amazon. Die Fortsetzung um den Kommissar Peter Stenzel erschien im Juni 2015 (Stumme Vergeltung). Als Erstausgabe erschien im Juni 2014 Kainsmal bei Amazon Publishing. Mit Die Drahtzieherin führte er die Serie um Oberkommissarin Katharina Rosenberg fort. Die Trilogie schloss der Roman Tödlicher Komplize ab. Im September 2015 veröffentlichte Egmont-Lyx den ersten Band einer neuen Reihe, der den Titel Im Auge des Mörders trägt. Im Mittelpunkt dieser Serie stehen die Journalistin Eva Haller und der Leibwächter Stefan Trapp. Der zweite Band folgte im September 2016 und heißt Abschaum. Außerdem verfasste Marcus Hünnebeck im Jahr 2016 zwei Spannungsromane in Zusammenarbeit mit Kirsten Wendt, in denen die beiden die Geschichten getrennt nach männlicher und weiblicher Perspektive aufteilten, um so dem Leser einen ganz anderen Zugang zu einem Thriller zu ermöglichen: Bruderlos und Opferraum. Die Namen des Todes bildet den Auftakt einer neuen Serie um den BKA-Kriminalkommissar Robert Drosten und sein Team.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Marcus Hünnebeck
  • Gut geplanter Thriller, bis 50 Seiten vor Schluss

    Der Wundennäher: Thriller

    Drea_Summer

    08. July 2018 um 18:34 Rezension zu "Der Wundennäher: Thriller" von Marcus Hünnebeck

    Leider wird in diesem Buch zu früh aufgelöst. Was einerseits nicht schlecht ist, allerdings war mir klar, was am Ende passieren wird und das viel zu früh. Der Täter wiederholt es ja andauernd. Entweder sagt er oder denkt er es sich. Leider nur 4 Sterne. Tut mir im Herzen weh, weil der Thriller sehr gut aufgebaut war. 

  • Spannung pur

    Der Wundennäher: Thriller

    dia78

    05. June 2018 um 00:42 Rezension zu "Der Wundennäher: Thriller" von Marcus Hünnebeck

    Das Buch "Der Wundennäher" wurde von Marcus Hünnebeck verfasst und erschien 2018. Ein Fall - Zwei Ermittler - Können sie das vermeintlich letzte Opfer einer Mordserien retten? Dem Autor gelingt es wiederum einem in ein Szenario zu entführen, das einem an Spannung und Wendungen so einiges abverlangt. Aus der Sicht des Täters, der Opfer und der Ermittler geschrieben, befindet man sich immer unter Strom. Man will wissen wie es weiter geht, ob es weiter geht. Die Ermittler Lukas Sommer und Robert Drosten ermitteln gemeinsam in dem ...

    Mehr
  • Katharina Rosenberg zum zweiten!

    Die Drahtzieherin

    Stups

    03. June 2018 um 18:35 Rezension zu "Die Drahtzieherin" von Marcus Hünnebeck

    Inhalt:Oberkommissarin Katharina Rosenberg steckt mitten in einem Entführungsfall, als sie der Profiler Mark Gruber kontaktiert. Er untersucht eine bundesweite Mordserie und hält eine ehemalige BKA-Beamtin für verdächtig. Im Rahmen seiner Nachforschungen ist er auf Hinweise gestoßen, dass diese Polizistin den Autounfall, bei dem Katharinas Tochter Sarah gestorben ist, herbeigeführt haben könnte. Während die Oberkommissarin die Suche nach dem verschleppten Opfer vorantreibt, versucht sie gemeinsam mit Mark, die Hintergründe der ...

    Mehr
  • Klasse Thriller

    Der Wundennäher: Thriller

    Buchdaisy

    30. May 2018 um 17:08 Rezension zu "Der Wundennäher: Thriller" von Marcus Hünnebeck

    Kaum hatte ich die vier Moko-Krimis durch, legte Marcus Hünnebeck schon den nächsten Solo-Thriller nach, und was für einen! Robert Drosten und Lukas Sommer, ein den meisten Lesern sicher gut bekanntes Ermittlerteam, arbeiten diesmal gemeinsam mit der Mordkommission Leipzig. Es geht um eine Mordserie, bei der der Täter besonders grausam vorgeht. Gemeinsam kommen die Kriminalisten dem Mörder auf die Spur, so glaubt man. Doch dann ist alles noch ganz anders und das Leben des letzten Opfers hängt am seidenen Faden. Ich mag die Krimis ...

    Mehr
  • mangelnde Spannung, ferne Protagonisten, Täter wird bereits zur Mitte hin bekannt

    Rampensau

    Engel1974

    09. May 2018 um 15:22 Rezension zu "Rampensau" von Marcus Hünnebeck

    „Rampensau“ von Markus Hünnebeck ist der 1 Band und somit der 1 Fall für die Mordkommission Leipzig. Insgesamt wird es 4 Bände geben. Das Besondere daran ist, das diese vier Leipziger Autoren schreiben, jeder einen anderen Band. Band 1 – Markus Hünnebeck Band 2 – David Gray Band 3 – Stefan B. Meyer Band 4 – Kirsten Wendt Jedes Buch behandelt einen eigenständigen Fall, jedoch die Jagd nach einem Kindesentführer, der in Band 1 kurz erwähnt wird, zieht sich durch alle Bände.   In „Rampensau“ geht es wie eben erwähnt um die ...

    Mehr
  • Nichts geschieht ohne Grund!

    Die Todestherapie

    PettiP

    24. April 2018 um 17:23 Rezension zu "Die Todestherapie" von Marcus Hünnebeck

    Der Psychologe Gero Ruppert ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der Trauerbewältigung. Er betreut, in einer Selbsthilfegruppe, Eltern die ein Kind auf tragische Weise verloren haben. Eines Tages bekommt einen Brief, mit der Todesanzeige eines ermordeten Mädchen. Dazu die Anweisung, deren Mutter in sein Programm aufzunehmen, ansonsten wäre Gero´s Tochter das nächste Opfer. Ruppert folgt der Aufforderung, und ein Jahr später gibt es bereits vier tote Teenager und trauernde Eltern bei Gero Ruppert. So gerät er natürlich stark in den ...

    Mehr
  • Spannender Auftakt

    Rampensau

    dia78

    24. April 2018 um 01:24 Rezension zu "Rampensau" von Marcus Hünnebeck

    Das Buch "Rampensau - Mordkommission Leipzig 1" wurde von Marcus Hünnebeck verfasst und erschien 2018. Ein kleines Mädchen verschwindet. In Verdacht, der im selben Haus lebender Nachbar. Einige Wochen später berichtet ein Fernsehformat über den Fall. Der Moderator spricht nicht gerade nett von den Ermittlern und der Fall nimmt einen unerwarteten Verlauf. Der Autor versteht es wieder einmal eine Geschichte zu verfassen, die einem von der ersten Zeile weg fesselt. Man will einfach wissen, was weiter passiert. Seite um Seite ...

    Mehr
  • Bodyguard Stefan Trapp

    Im Auge des Mörders

    MissNorge

    23. March 2018 um 16:42 Rezension zu "Im Auge des Mörders" von Marcus Hünnebeck

    Kurz zur Geschichte(lt. Amazon.de)Ein Serientäter vergeht sich auf grausame Weise an Frauen. Zuerst dringt er in ihre Wohnungen ein und vergewaltigt sie. Ein paar Wochen später verschafft er sich erneut Zugriff auf seine Opfer und tötet sie - egal, wie gut sie von der Polizei bewacht werden. Als die Journalistin Eva Haller in ihrem erfolgreichen Blog der Kölner Polizei vorwirft, nicht genug zum Schutz der Frauen unternommen zu haben, gerät sie selbst ins Visier des Täters. Statt an die Polizei wendet sie sich jedoch an einen ...

    Mehr
  • Spannender krimi mit allen, was man so braucht

    Im Auge des Mörders

    trollchen

    07. March 2018 um 10:31 Rezension zu "Im Auge des Mörders" von Marcus Hünnebeck

    Im Auge des MördersHerausgeber ist LYX; Auflage: 1 (3. September 2015) und hat 350 Seiten. Kurzinhalt: Ein Serientäter vergeht sich auf grausame Weise an Frauen. Zuerst dringt er in ihre Wohnungen ein und vergewaltigt sie. Ein paar Wochen später verschafft er sich erneut Zugriff auf seine Opfer und tötet sie - egal, wie gut sie von der Polizei bewacht werden. Als die Journalistin Eva Haller in ihrem erfolgreichen Blog der Kölner Polizei vorwirft, nicht genug zum Schutz der Frauen unternommen zu haben, gerät sie selbst ins Visier ...

    Mehr
  • Wieder sehr spannend!

    Die Todestherapie

    Buchdaisy

    05. March 2018 um 18:03 Rezension zu "Die Todestherapie" von Marcus Hünnebeck

    Als bekennender Fan von Marcus Hünnebeck war auch dieser Thriller ein Muss für mich. Von Anfang an zog mich die Story in ihren Bann. Ein Unbekannter tötet junge Mädchen und zwingt den Psychologen Gero Ruppert, die hinterbliebenen Mütter in seine Trauer-Gruppe aufzunehmen. Damit wird er bald zum Verdächtigen. Mit der Zeit wird der Zusammenhang zu einem Unfall vor 23 Jahren klar. Doch immer, wenn ich dachte, auf der richtigen Spur zu sein, kam alles ganz anders.Insgesamt wieder ein sehr spannender Krimi, flüssig geschrieben ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.