Marcus Hearn A Tribute To The Jimi Hendrix Experience

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „A Tribute To The Jimi Hendrix Experience“ von Marcus Hearn

Jimi Hendrix war Mitte der Sechziger die schillerndste Figur der psychedelischen Bewegung und der wohl am häufigsten fotografierte Rockstar der Welt. Dieser aufwendig gestaltete Bildband enthält über 130 seltene und teils unveröffentlichte Fotografien von Hendrix aus dem Archiv der Rex Collection, der führenden unabhängigen britischen Bildagentur. Die Aufnahmen dokumentieren die kurze, aber intensive Karriere des Gitar­renvirtuosen, von den ersten Fotoses­sions mit den Bandkollegen Noel Redding und Mitch Mitchell im Jahr 1967 bis zu Hendrix’ letztem Auftritt in England beim Isle of Wight Festival im September 1970. Schwerpunkt sind die britischen Jahre der Jimi Hendrix Experience. Neben zahlreichen Aufnahmen, die die Band zusammen mit Kollegen wie Eric Clapton, The Who und Cat Stevens oder in privaten Momenten zeigen, werden auch seltene Fotoserien abgebildet, auf denen Hendrix vor seiner Wohnung in London, beim Frisieren oder als Weihnachtsmann verkleidet zu sehen ist. Der britische Musikjournalist Marcus Hearn versieht die meist großformatigen Fotografien mit aufschlussreichen Kommentaren über den wohl besten Gitarristen aller Zeiten.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen