Marcus Pérez

 4.5 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher von Marcus Pérez

Marcus PérezGrundlagen der Programmierlogik
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Grundlagen der Programmierlogik
Grundlagen der Programmierlogik
 (10)
Erschienen am 29.11.2016

Neue Rezensionen zu Marcus Pérez

Neu
HensLenss avatar

Rezension zu "Grundlagen der Programmierlogik" von Marcus Pérez

Informativ und leicht verständlich
HensLensvor einem Jahr

Das Buch ist ein Goldstück für Anfänger und diejenigen, die ihre geringen Grundkenntnisse fundieren möchten.

Der Autor geht in seinen Erklärungen Schritt für Schritt vor, weshalb man sehr gut folgen kann. Die Erläuterungen sind leicht verständlich und nachvollziehbar, auch für vollkommene Anfänger in diesem Bereich. Übungsaufgaben ermöglichen es dem Leser, direkt das erlernte Wissen entspannt zu testen.
Auch Grundlagen und Grundlagenbegriffe werden leicht verständlich erläutert. So weiß man als Anfänger endlich mit all dem Halbwissen und Mysterium um Begriffe und Befehle umzugehen und kann alles einordnen. Auch das kleine Begriffslexikon am Ende finde ich sehr praktisch und informativ.

Alles in allem ein leicht verständliches, flüssig geschriebenes und durch die Übungen effektives Buch über Programmierlogik, das ich jedem Anfänger und Interessierten nur empfehlen kann. 

Kommentieren0
3
Teilen
Diana182s avatar

Rezension zu "Grundlagen der Programmierlogik" von Marcus Pérez

Programmierlogik für Anfänger und Laien
Diana182vor einem Jahr

Das Buch zeigt einen schwarzen Monitor auf denen die einzelnen Programierkürzel abgebildet sind. Da ich ein absoluter Laie auf diesem Gebiet bin, wollte ich hier unbedingt mehr erfahren. Schon allein um die Mitarbeiter unserer IT- Abteilung besser verstehen zu können…


Dieses Buch richtet sich daher auch an Anfänger und ich fühlte mich direkt angesprochen. Schritt für Schritt erklärt der Autor die einzelnen Abläufe und benutzt dabei eine allgemein verständliche Sprache. Ich hatte keinerlei Probleme und konnte bei den anschließenden Aufgaben direkt testen, ob das vermittelte Wissen bei mir angekommen ist.


Am Ende des Buches gibt es viele kleine Begriffserklärungen die bei mir für den ein oder anderen Aha- Effekt sorgten. Vieles hatte man zwar schon mal gehört, konnte sich aber nicht direkt etwas darunter vorstellen. Nun weiß ich mehr und freue mich über die vielen Dinge, die man hier in kürzester Zeit dazu lernen konnte.


Dieses Buch wir einen festen Bestandteil in meinem Buchregal erhalten und auch auf der Arbeit sicherlich einmal öfters zu Rate gezogen, bevor man sich wieder als Unwissender bei in der Computerabteilung outen muss.

Kommentieren0
3
Teilen
Frank1s avatar

Rezension zu "Grundlagen der Programmierlogik" von Marcus Pérez

Die Basis des Programmierens
Frank1vor einem Jahr

Klappentext:

Programmiersprachen unterscheiden sich in ihrer Ausdrucks- und Schreibweise, die Konzepte dahinter sind jedoch meist sehr ähnlich. Daher ist es zunächst wichtig, die grundlegende Logik zu verstehen, welche alle gängigen Programmiersprachen miteinander gemein haben.

Die Programmierlogik bildet den Grundstein, um die Struktur von Computer-Programmen planen und entwickeln zu können. Erst wenn das Konzept steht, erfolgt die Umsetzung in einer sprachenspezifischen Schreibweise.

Unabhängig von einer speziellen Sprache dient dieses Buch als Vorbereitung zum Erlernen der ersten Programmiersprache. Ein wichtiges Hilfsmittel hierfür ist der Programmablaufplan, mit dem sich die logische Struktur leicht verständlich und nachvollziehbar darstellen lässt.


Rezension:

In diesem Buch fasst der Autor die grundlegenden Strukturen zusammen, die in (fast) allen Programmiersprachen wiederzufinden sind. Die Gemeinsamkeiten sind dabei überraschend groß – größer als es wohl mancher mit irgendeiner bestimmten Programmiersprache Vertrauter zunächst vermuten würde. Leser, die sich bereits zumindest oberflächlich mit irgendeiner der verbreiteten Sprachen befasst haben, werden allerdings nicht allzu viel für sie grundlegend Neues finden können, denn Marcus Pérezʼ Buch befasst sich hauptsächlich mit den wirklichen Grundlagen wie mathematischen und logischen Operationen oder Programmverzweigungen. Lesern, denen die Programmierung dagegen noch völlig fremd ist, wird allerdings das Grundverständnis des logischen Aufbaus eines jeden Computerprogramms nahegebracht.


Fazit:

„Grundlagen der Programmierlogik“ richtet sich primär an Leser, denen die Prinzipien des Programmierens bisher noch völlig fremd sind.


- Blick ins Buch -

Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
marpess avatar

Hallo liebe Freunde von lovelybooks,

es gibt 15 Exemplare von "Grundlagen der Programmierlogik" zu gewinnen (5x als gedrucktes Taschenbuch und 10x als eBook, bitte Wunsch angeben).
Wer teilnehmen will, sollte bereit sein, eine (kleine) Rezension/Bewertung zu schreiben (am besten dann auch auf Amazon).

Klappentext:
Programmiersprachen unterscheiden sich in ihrer Ausdrucks- und Schreibweise, die Konzepte dahinter sind jedoch meist sehr ähnlich. Daher ist es zunächst wichtig, die grundlegende Logik zu verstehen, welche alle gängigen Programmiersprachen miteinander gemein haben.
Die
Programmierlogik bildet den Grundstein, um die  Struktur von Computer-Programmen planen und entwickeln zu können. Erst wenn das Konzept steht, erfolgt die Umsetzung in einer sprachenspezifischen Schreibweise.
Unabhängig von einer speziellen Sprache dient dieses  Buch als Vorbereitung zum Erlernen der ersten Programmiersprache. Ein wichtiges  Hilfsmittel hierfür ist der Programmablaufplan, mit dem sich die logische  Struktur leicht verständlich und nachvollziehbar darstellen lässt.




Eine Leseprobe (Blick ins eBook) findet sich bei Amazon, für kindleunlimited Abonnenten ist das ganze Buch dort noch bis Ende November verfügbar.
Zur Buchverlosung
marpess avatar

Hallo liebe Freunde von lovelybooks,

es gibt 10 Exemplare von "Grundlagen der Programmierlogik" zu gewinnen. Wahlweise als gedrucktes Taschenbuch oder als eBook.
Um an der Verlosung teilzunehmen, würde ich bitten kurz mitzuteilen, warum Sie sich für dieses Thema interessieren.

Klappentext:
Programmiersprachen unterscheiden sich in ihrer Ausdrucks- und Schreibweise, die Konzepte dahinter sind jedoch meist sehr ähnlich. Daher ist es zunächst wichtig, die grundlegende Logik zu verstehen, welche alle gängigen Programmiersprachen miteinander gemein haben.
Die
Programmierlogik bildet den Grundstein, um die  Struktur von Computer-Programmen planen und entwickeln zu können. Erst wenn das Konzept steht, erfolgt die Umsetzung in einer sprachenspezifischen Schreibweise.
Unabhängig von einer speziellen Sprache dient dieses  Buch als Vorbereitung zum Erlernen der ersten Programmiersprache. Ein wichtiges  Hilfsmittel hierfür ist der Programmablaufplan, mit dem sich die logische  Struktur leicht verständlich und nachvollziehbar darstellen lässt.


Eine Leseprobe (Blick ins eBook) findet sich bei Amazon, für kindleunlimited Abonnenten ist das ganze Buch kostenfrei verfügbar.
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Marcus Pérez im Netz:

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Worüber schreibt Marcus Pérez?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks