Marcus Pfister , Marcus Pfister Der Regenbogenfisch

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(23)
(17)
(9)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Regenbogenfisch“ von Marcus Pfister

Die weltbekannte Geschichte vom Regenbogenfisch begeistert auch die Kleinsten. Sie haben Freude am allerschönsten Fisch im Ozean mit seinen glitzernden Schuppen. In einfachen Sätzen wird hier ein wichtiges Thema vermittelt: die Freude am Teilen.

Stöbern in Kinderbücher

Wer hat Weihnachten geklaut?

Nette Geschichte, schöne Stimmung.

Sunny25

Besuch Aus Tralien

Witzige und zahlreiche Illustrationen, aber der Rest war nicht kindgerecht und auch ansonsten überambitioniert

danielamariaursula

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schenken macht Freude

    Der Regenbogenfisch

    baronessa

    06. August 2015 um 12:46

    Ich kenne schon eine Geschichte vom Regenbogenfisch. Diesmal halte ich ein Pappbilderbuch für kleinere Kinder in der Hand. Wie immer sind die Zeichnungen sehr schön und die Schuppen glitzern. Die Zeilen sind kurz, aber für dieses Alter passend. Kleine Kinder halten noch nicht so lange still beim Vorlesen. Für sie sind Bilder wichtig. Die Seiten sind dick, sodass man das Buch gut in der Hand hält, denn bei Kindern müssen die Bücher etwas aus halten.   In der Geschichte geht es ums Teilen, verschenken und um Freundschaft. Am Anfang ist der Fisch stolz, unnachgiebig und einsam. Später sieht er seine Fehler ein und teilt nicht nur, sondern er gewinnt dadurch Freunde.   Fazit: Für kleine Kinder ist das Buch gut geeignet, der Lerneffekt ist auch da und die Illustrationen wunderschön.  

    Mehr
  • Rezension zu "Der Regenbogenfisch" von Marcus Pfister

    Der Regenbogenfisch

    Prinzessin

    22. October 2008 um 17:54

    Toll!!

  • Rezension zu "Der Regenbogenfisch" von Marcus Pfister

    Der Regenbogenfisch

    Kirer

    02. September 2008 um 15:37

    "Der Regenbogenfisch ist mit seinem schillernden Schuppenkleid der allerschönste Fisch im Ozean. Da er aber auch eitel und stolz ist, wird er mit der Zeit immer einsamer. Da merkt er, dass man Freunde nicht durch Schönheit gewinnen kann. Er überwindet seinen Stolz und versucht, den anderen Fischen eine Freude zu bereiten."

    Ein wunderschönes Kinderbuch mit einer alltäglichen Botschaft.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks