Marcus Richmann

(65)

Lovelybooks Bewertung

  • 75 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 49 Rezensionen
(46)
(17)
(0)
(0)
(2)

Lebenslauf von Marcus Richmann

Marcus Richmann verfügt über georgisch-russische Wurzeln, in denen die Ursprünge zu seinem äußerst authentischen Ermittler Maxim Charkow zu finden sind. Seine Figuren sind brillant psychologisch gezeichnet, und für seine Geschichten lässt er sich von dunkeln Kapiteln der Schweizer Geschichte inspirieren. Der erste Fall für Maxim Charkow wurde bereits verfilmt. Marcus Richmann arbeitet als Autor von Romanen und Drehbüchern in Zürich.

Bekannteste Bücher

Allmacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Januskinder

Bei diesen Partnern bestellen:

Engelschatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Augen der Toten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Marcus Richmann
  • Leserunde zu "Allmacht" von Marcus Richmann

    Allmacht

    Marcus_Richmann

    zu Buchtitel "Allmacht" von Marcus Richmann

    1959, Uralgebrige, UDSSR:  9 Skifahrer brechen zu einer Tour zum Cholat Sjachl - dem Berg der Toten - auf von der sie nie zurückkehrten. Drei Wochen später findet ein Suchtrupp ihre unnatürlich entstellten Leichen. Die Untersuchungsergebnisse der Rechtsmediziner werden nie veröffentlicht. Was war damals geschehen? Diese Frage wurde nie beantwortet.  Aber die Wahrheit bahnte sich ihren Weg in die Gegenwart. Fast 60 Jahre später ermittelt Maxim Charkow im Mordfall des russischen Milliardärs Igor Komarow. Alles weist auf ein ...

    Mehr
    • 208
  • Überzeugender Thriller um eine großangelegte Verschwörung mit gravierenden Auswirkungen

    Allmacht

    ech

    13. October 2017 um 15:32 Rezension zu "Allmacht" von Marcus Richmann

    Im inzwischen vierten Fall mit dem russischstämmigen Ermittler Maxim Charkow und seinen Mitarbeitern Priska Kunzler und Cla Corai, den man aber auch ohne Vorkenntnisse aus den drei Vorgängern problemlos lesen und verstehen kann, ermitteln diese in einem verzwickten Mordfall, dessen Begleitumstände bis zu einem mysteriösen Vorfall, der sich 1959 im Uralgebirge der damaligen UdSSR ereignet hat, zurückreichen. Maxim Charkow und sein Team werden zum Schauplatz des Mordes an dem russichen Milliardär Igor Komarow gerufen. Alles deutet ...

    Mehr
  • Spannende Ereignisse aus der Vergangenheit und Gegenwart

    Allmacht

    dreamlady66

    07. October 2017 um 12:14 Rezension zu "Allmacht" von Marcus Richmann

    (Inhalt, übernommen):1959, Uralgebirge, Sowjetunion: Neun Skifahrer brechen zu einer Tour zum »Berg der Toten« auf. Drei Wochen später findet ein Suchtrupp ihre unnatürlich entstellten Leichen. Die Untersuchungsergebnisse der Rechtsmediziner werden nie veröffentlicht. Fast 60 Jahre später ermittelt Maxim Charkow im Mordfall des russischen Milliardärs Igor Komarow. Alles weist auf ein Beziehungsdrama mit einem Liebhaber hin. Charkow bezweifelt das Offensichtliche und begibt sich auf die Suche nach den wahren Motiven. Die Spur ...

    Mehr
  • Manipulation

    Allmacht

    Maddinliest

    03. September 2017 um 19:06 Rezension zu "Allmacht" von Marcus Richmann

    Der Schweizer Kommissar Maxim Charkow wird zum Fundort der Leiche von Igor Komarow gerufen. Der tote war ein russischer Milliardär aus der High-Society. Die Spuren am Tatort deuten allen auf ein Beziehungsdrama hin. Nur Kommissar Charkow will den allzu deutlichen Spuren nicht trauen und hält sie für inszeniert. Er ermittelt mit seinem Team weiter und stößt auf sehr brisante Informationen aus der russischen High-Society. Die Motivation der Tat scheint in eine ganz andere Richtung zu deuten und von höchsten Kreisen auszugehen. Der ...

    Mehr
  • Spannende Verknüpfung von Ereignissen aus Vergangenheit und Gegenwart

    Allmacht

    Isador

    31. August 2017 um 14:47 Rezension zu "Allmacht" von Marcus Richmann

    Neun Skifahrer starten im Jahr 1959 trotz der Warnung von Einheimischen im Ural zu einer Tour zum Cholat Sjachl (Berg der Toten). Sie kehren nie wieder zurück - ihre seltsam entstellten Leichen werden einige Wochen später von einem Suchtrupp aufgefunden. Es werden rechtsmedizinische Untersuchungen durchgeführt, aber die Ergebnisse wurden bis heute nicht veröffentlicht.Ein halbes Jahrhundert später in der Schweiz - Maxim Charkow ermittelt mit seinem Team im Mordfall des russischen Milliardärs Igor Komarow. Wie hängen die beiden ...

    Mehr
  • Maxim Charkow ermittelt wieder

    Allmacht

    buecherwurm1310

    26. August 2017 um 16:56 Rezension zu "Allmacht" von Marcus Richmann

    Neun Skifahrer brechen 1959 zu einer Tour auf den „Berg der Toten“ auf und kommen nicht wieder zurück. Der Suchtrupp findet ihre entstellten Leichen. Aber es kommt nie heraus, was die Untersuchungen ergeben haben, dafür gibt es jede Menge Gerüchte. Der russischen Milliardärs Igor Komarow wird tot aufgefunden. Die Indizien weisen auf ein Beziehungsdrama hin, doch der Ermittler Maxim Charkow hat seine Zweifel. Seine Ermittlungen führen ihn auch ins russische Konsulat. Dort aber ist man nicht sehr gesprächig. Dieses Buch ist der ...

    Mehr
  • Maxim Charkow ermittelt in der Russischen High- Society

    Allmacht

    Mattder

    23. August 2017 um 17:07 Rezension zu "Allmacht" von Marcus Richmann

    Habe das Buch hier gewonnen danke dafür.Ein mysteriöserer Vorfall in Ural- Gebirge wo neun tote Student unnatürlich entstellt aufgefunden werden, hängt mit ein Mordfall in der Russischen High- Society zusammen. Maxim Charkow muss die zusammenhänge herausfinden dabei Stößt er auf einen Russischen Wissenschaftler  der mit Denken Kontrolle Menschen manipulieren kann, toll geschrieben gut zu lesen. Unbedingt lesen

  • spannender Kriminalroman

    Allmacht

    Vampir989

    19. August 2017 um 19:48 Rezension zu "Allmacht" von Marcus Richmann

    Klapptext:1959, Uralgebirge, Sowjetunion: Neun Skifahrer brechen zu einer Tour zum »Berg der Toten« auf. Drei Wochen später findet ein Suchtrupp ihre unnatürlich entstellten Leichen. Die Untersuchungsergebnisse der Rechtsmediziner werden nie veröffentlicht. Fast 60 Jahre später ermittelt Maxim Charkow im Mordfall des russischen Milliardärs Igor Komarow. Alles weist auf ein Beziehungsdrama mit einem Liebhaber hin. Charkow bezweifelt das Offensichtliche und begibt sich auf die Suche nach den wahren Motiven. Die Spur führt ihn in ...

    Mehr
  • klasse Krimi mit Russlandthematik

    Allmacht

    irismaria

    18. August 2017 um 17:55 Rezension zu "Allmacht" von Marcus Richmann

    "Allmacht" von Marcus Richmann ist der vierte Fall für den Schweizer Kommissar Maxim Charkow, aber auch ohne Vorkenntnisse gut verständlich. In zwei Zeitsträngen mischt sich ein aktueller Kriminalfall, dem Mord am russischen Millionär Igor Komarow mit einer Handlung aus dem Jahr 1959. Damals starben neun junge Leute am Djatlow-Pass im Ural unter mysteriösen Umständen. Szenen aus beiden Zeitebenen wechseln sich ab. In der aktuellen Zeit muss Charkow feststellen, dass eine scheinbar einfache Aufklärung des Mordes falsch ist, da dem ...

    Mehr
  • "Die Inszenierung"

    Allmacht

    classique

    14. August 2017 um 16:12 Rezension zu "Allmacht" von Marcus Richmann

    Dieser Kriminalroman hat 406 Seiten, unterteilt in Prolog, 16. Kapitel und einen Epilog.kurzer Plot:Sibirien, 1959 - 9 junge Studenten sterben unter sehr mysteriösen Umständen im Gebirge, am Fuße des Cholat Sjachl ... als ihre Leichen gefunden werden, ist ihre Haut "orange", die Haare "grau"... Die genauen Todesursachen und Begleitumstände werden nie veröffentlicht.In der Gegenwart, fast 60 Jahre später. Maxim Charkow, bekommt an seinem freien Tag, einen Anruf von seiner Assistentin Priska Künzler, in einer Villa wurde die Leiche ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks