Marcus Schneider Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(10)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eviana IV - Ein steifer Wind Magie“ von Marcus Schneider

*** NEU - EVIANA Band 4 *** FĂŒr wen wurde dieses Buch geschrieben? Eviana - eine steifer Wind Magie ist Band 4 der siebenbĂ€ndigen Fantasy-Serie. Es bringt Spaß fĂŒr Kinder ab acht, aber auch Ältere werden ihre Freude daran haben. Ein Buch zum Vorlesen und Selberlesen. Leserstimmen Folgen bald. Über das Buch Eviana hat auch ihre Drei-Sterne-PrĂŒfung bestanden. Das vierte Artefakt ist einer der geheimnisvollen Lilienkelche, denen der Sage nach ein starker Zauber innewohnt. Ausgerechnet König Linsta hat ihn in seinem Besitz und setzt ihn als Preis eines Ritterturniers aus. Haben Eviana und ihre Freunde im Kampf gegen die Ritter des Königs eine Chance? Einstimmung Wenn du in die Berge fĂ€hrst und dort ĂŒbernachtest und wenn keine Wolken am Himmel sind und du nach oben schaust, siehst du so viele Sterne, dass es nicht leicht ist, sie alle zu zĂ€hlen. Fast jeder dieser Sterne ist eine Sonne, so wie unsere Sonne, nur sehr weit von uns entfernt. Manche sind gigantisch groß, andere sind sehr klein, aber einige haben genau die GrĂ¶ĂŸe unserer Sonne. Um viele dieser Sonnen kreisen Planeten. Einige sehen aus wie unser Jupiter, sind also riesengroß und bestehen fast nur aus Gas. Andere sind zu trocken oder zu kalt oder zu heiß. Aber einige Ă€hneln unserer guten alten Erde. Wie zum Beispiel der Planet Alusia, den du allerdings selbst in einer sternenklaren Nacht mit bloßem Auge nicht sehen kannst. Alusia ist weitestgehend von Wasser bedeckt. Es gibt einen Kontinent und der heißt auch Alusia. Das macht nichts, denn die Bewohner von Alusia wissen sowieso nicht, was ein Planet ist. Jedenfalls die meisten von ihnen. Aber dazu kommen wir vielleicht spĂ€ter. Alusia besteht aus 12 FĂŒrstentĂŒmern und hatte frĂŒher einen guten König und das Volk war glĂŒcklich. Leider ist der neue König ganz anders. Er ist verdorben und geldgierig und hat es sogar geschafft, die Kirche fĂŒr seine bösen Absichten zu gewinnen. Halb so wild, werdet ihr vielleicht einwenden, gibt es auf Alusia nicht Zauberer? Die werden es schon richten. Und das wĂ€re wohl auch so, hĂ€tte es nicht die große Spaltung gegeben. Darum ist der Zauberrat beschĂ€ftigt, mit den bösen Zauberern fertig zu werden. Zu allem Übel versucht der König die sieben Artefakte zu finden und zu vernichten, die Zauberei auf Alusia ĂŒberhaupt erst möglich machen. Du siehst, die Zauberer haben alle HĂ€nde voll zu tun. Aber die Elfen, wirst du einwenden, die sind gut und die können sich der Sache doch annehmen? Auch das ist im Prinzip richtig. Elfen haben einen ausgeprĂ€gten Sinn fĂŒr Gerechtigkeit und helfen gern. Leider mag sich ihr König nicht einmischen. Zauberer halten sie sowieso fĂŒr ungehobelte Trampeltiere, die mit ihrer Zauberei nur alles durcheinanderbringen. Und die Menschen sollen doch die Suppe bitte schön selber auslöffeln, die sie sich eingebrockt haben. Es stĂŒnde also gar nicht so gut um Alusia, gĂ€be es da nicht dieses kleine MĂ€dchen, von dem wir vermuten dĂŒrfen, dass es sowohl mit den Elfen als auch den Zauberern zu tun hat und das gerade zu einer Zauberin ausgebildet wird. Und was fĂŒr einer. Da dĂŒrfen wir wirklich gespannt sein. Versionshistorie 16.5.2014 Version 1 (Quelle:'E-Buch Text/15.05.2014')

Rittertunier, gute Zauberer und böse, einfach magisch 😃

— anke3006

Stöbern in KinderbĂŒcher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Eine FĂŒnf in Mathe, eine abgebissene Gummischlange...und ein ganz und gar zauberhaftes Kinderbuch!

kruemelmonster798

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

NachtschwÀrmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

Kaufhaus der TrÀume - Das RÀtsel um den verschwundenen Spatz

Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlÀdt mit einem besonderen Flair durch das Kaufhaus

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rittertunier um Artefakt vier

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    anke3006

    12. January 2015 um 06:03

    Eviana und ihre Freunde sind weiter auf der Suche nach den Artefakten. Um das vierte Artefakt gibt es diesmal ein Ritterturnier. Alle sind da, die guten Zauberer, die Zauberer der bösen Seiten, die besten KĂ€mpfer des Königs. Und jeder will gewinnen. Das vierte Buch um das Zauberer-MĂ€dchen Eviana ist spannungsgeladen und zieht die grossen und kleinen Leser in seinen Bann. Wir sind begeistert und freuen uns jetzt auf den fĂŒnften Teil. Eine ganz dicke Lese-Empfehlung.

    Mehr
  • Gewinnt die LieblingsbĂŒcher des LovelyBooks-Teams aus dem Jahr 2014!

    Wurfschatten

    Daniliesing

    In diesem Jahr hat das LovelyBooks-Team wieder fleißig gelesen und dabei tolle BĂŒcher entdeckt. NatĂŒrlich möchten wir euch auch 2014 nicht vorenthalten, welche BĂŒcher uns am meisten begeistert, berĂŒhrt und gefesselt haben. Deshalb findet ihr hier nun jeweils das Lieblingsbuch von allen Teammitgliedern aus diesem Jahr. Ein glĂŒcklicher Gewinner darf sich spĂ€ter ĂŒber ein Buchpaket mit allen 12 BĂŒchern freuen und damit eine wunderbare Lesezeit verbringen. Unsere Buchtipps: 1. Jules1988 empfiehlt: "Miss Blackpool" von Nick Hornby Mein Lieblingsbuch 2014 ist Nick Hornbys neuer Roman „Miss Blackpool“. Obwohl es kein typischer Hornby ist, liebe ich das Buch als Fan trotzdem. Hornbys feinsinniger Humor und seine liebevolle und einfĂŒhlsame Art, seine Figuren zu beschreiben - sowohl ihre StĂ€rken als auch ihre SchwĂ€chen - machen diesen Roman so besonders. Man verliert sich in der Geschichte des Teams rund um Barbara, ihre Höhen und Tiefen, Freundschaft und Liebe und hat dabei das GefĂŒhl, diese Menschen wirklich zu kennen. 2. Daniliesing empfiehlt: "Der TrĂ€umer" von Pam Muñoz Ryan und Peter Sis FĂŒr mich war "Der TrĂ€umer" eine ganz zufĂ€llige Entdeckung beim BĂŒchershopping. Nur selten finde ich noch BĂŒcher, die ich nicht zuvor schon irgendwo gesehen habe, doch hier wurde ich ĂŒberrascht. Einmal aufgeschlagen und die ersten SĂ€tze gelesen, hatte mich dieses wunderbare Buch aus dem Aladin Verlag sofort verzaubert. Als ich dann die großartigen Illustrationen von Peter Sis entdeckte, war es um mich geschehen: dieses Buch musste mir gehören! Schnell stellte sich heraus, dass ich mit meiner Entscheidung absolut richtig lag. Im Urlaub nahm ich das Buch zur Hand und konnte es gar nicht mehr zur Seite legen. Zwar ist das Buch als Kinderbuch ausgezeichnet, doch mit seinen 380 Seiten und einer wunderbar poetischen Sprache ist es fĂŒr jeden erwachsenen Buchliebhaber ein wahrer Genuss. Pam Muñoz Ryan erzĂ€hlt tiefgrĂŒndig und bewegend die Geschichte des kleinen Neftali, dem der Leser beim Erwachsenwerden zuschauen darf. Der Junge hat keine leichte Kindheit - sein Vater macht es ihm mit hohen Erwartungen schwer, er ist hĂ€ufig krank und lebt lieber in seiner eigenen Phantasie, statt draußen rumzutollen. Neftali ist ein TrĂ€umer! Wie der Junge sich trotz aller Schwierigkeiten durchschlĂ€gt und die Lebensgeschichte welches bekannten Dichters sich dahinter verbrigt, das solltet ihr am besten selbst herausfinden. Dieses Buch geht zu Herzen und ist mein persönliches Jahreshighlight! 3. TinaLiest empfiehlt: "Wurfschatten" von Simone Lappert Mich hat dieses Jahr besonders der DebĂŒtroman von Simone Lappert begeistern können: „Wurfschatten“ ist nicht nur Ă€ußerlich ein wunderschönes Buch, sondern es besticht auch durch die beeindruckende Schreibkunst, die die Autorin an den Tag legt. Sie schafft es, die Ängste, die die Protagonistin Ada beherrschen, beklemmend und dunkel zu beschreiben und die Geschichte doch zart wirken zu lassen, einfĂŒhlsam und authentisch. Mit dem kleinen, wenn auch vorhersehbaren Hauch Liebe, der Adas Ängste zurĂŒckzudrĂ€ngen versucht, und der Prise Drama am Ende hat "Wurfschatten" mich dann endgĂŒltig abgeholt und den Roman fĂŒr mich zu etwas Besonderem gemacht. Ich hoffe sehr, dass bald ein zweites Buch von Frau Lappert folgen wird und kann in der Zwischenzeit nur jedem ihr Erstlingswerk empfehlen! 4. JohannaE1988 empfiehlt: "Die hellen Tage" von Zsuzsa BĂĄnk In "Die hellen Tage" erzĂ€hlt Zsuzsa BĂĄnk auf eine besonders schöne und ruhige Art eine Geschichte ĂŒber Freundschaft, Familie und die schwierige Zeit des Erwachsenwerdens. Beim Lesen begleitet man die drei Freunde Aja, Seri und Karl von der glĂŒckvollen und teils auch tragischen Kindheit bis zum Erwachsenenalter und wĂŒnscht sich bei einem der so unbeschwerten Tage im zauberhaften Garten, die die drei so oft erlebten, dabei gewesen zu sein. Alle drei, so unterschiedlich sie auch sind, teilen das Schicksal, mehr oder weniger ohne Vater aufzuwachsen. Neben der Geschichte ĂŒber eine besondere Freundschaft und der innigen Beziehung zwischen den Kindern und ihren MĂŒttern, hat mich vor allem die unaufgeregte ErzĂ€hlweise BĂĄnks und ihre einfĂŒhlsame und warme Sprache beeindruckt und mich richtig entspannen lassen. Auch bei den Zerreißproben und Schwierigkeiten, die die drei im Laufe der Geschichte durchleben mĂŒssen, bangt und hofft man mit und fĂŒhlte ich mich oft an meine eigene Kindheit und Jugend erinnert. 5. aba empfiehlt: "Unterholz" von Jörg Maurer Ich habe sehr gute BĂŒcher gelesen in diesem Jahr. Manche BĂŒcher haben mich tief berĂŒhrt, andere haben mich nachdenklich gemacht - aber mit Jörg Maurer habe ich auf hohem Niveau gelacht! FĂŒr mich kam dieses Buch im richtigen Moment. Es hat mich amĂŒsiert und abgelenkt. "Unterholz" ist der fĂŒnfte Band um den oberbayrischen Kommissar Jennerwein, einer meiner literarischen Lieblingsfiguren ĂŒberhaupt. Krimis gehören nicht zu meiner LieblingslektĂŒre, aber nachdem ich den ersten Band dieser Serie gelesen habe, konnte ich nicht anders, als ein Fan von Jörg Maurer und vom ganzen Team um Kommissar Jennerwein zu werden! 6. doceten empfiehlt: "Beginners" von Raymond Carver Raymond Carver gilt neben Hemingway als einer der ganz großen Autoren der American Short Story: mit geschliffener und schnörkelloser Sprache auf den Punkt gebracht sind seine Themen Verlust, Einsamkeit und das Scheitern der amerikanischen Mittelschicht. Seine Geschichten deprimieren, erschĂŒttern mit jeder Zeile. Mit Beginners erscheint seine Buch "Wovon wir reden, wenn wir ĂŒber Liebe sprechen" erstmalig in der Urfassung, ohne die stark kĂŒrzenden Eingriffe seines Lektors Gordon Lish. Nicht ganz so lakonisch und brachial, dadurch aber viel berĂŒhrender. Ein Buch, um dunkle Wintertage noch dunkler zu machen - manchmal braucht man das ja. 7. clickclackboom empfiehlt: "Das Haus des Windes" von Louise Erdrich Auch wenn LieblingsbĂŒcher zu bestimmen mir schwer fĂ€llt, da es immer so viele gute BĂŒcher gibt, kann ich sagen, dass „Das Haus des Windes“ eines meiner liebsten BĂŒcher 2014 ist. Es erzĂ€hlt die Geschichte vom 13-jĂ€hrigen Joe, der das unaufgeklĂ€rte Verbrechen an seiner Mutter rĂ€chen möchte und dabei erwachsen werden muss. Die Protagonisten des Romans sind Nachfahren der nordamerikanischen Indianer und so bekommt man interessante Einblicke in das Leben im Reservat, die Stammesgeschichten und die GesellschaftsverhĂ€ltnisse in den USA. Obwohl es um ein ernstes, trauriges Thema geht, ist „Das Haus des Windes“ ebenso ein lustiges Buch ĂŒber das Leben als Teenager und die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens. Louise Erdrich hat Charakter geschaffen, die vielschichtig sind und die einem beim Lesen ans Herz wachsen. 8. kultfigur empfiehlt: "Die Hyperion-GesĂ€nge Band 1-2" von Dan Simmons Dan Simmons erzĂ€hlt fantastisch, die BĂŒcher entwickeln einen Sog, den ich bisher sehr selten erlebt habe. Jeder, der gerne Science Fiction liest und philosophisch angehauchte BĂŒcher liebt, wird die insgesamt rund 3.000 Seiten nur so verschlingen. Die beiden BĂŒcher sind nicht nur mein persönliches Highlight 2014, sondern ganz weit oben auf der Liste meiner HerzensbĂŒcher. Ich wĂŒnschte, ich könnte noch einmal von vorne beginnen! 9. Katha_Luko empfiehlt: "Pfaueninsel" von Thomas Hettche Hettches Buch öffnet die TĂŒren zu einer Welt voller Exotik, Groteske und KuriositĂ€ten aber auch zu der komplexen und zerbrechlichen Architektur der menschlichen Seele. Die Hauptfigur ist Marie, die als KleinwĂŒchsige auf die preußische Lustinsel verfrachtet wird, um dort zum VergnĂŒgen des Königs als SchlossfrĂ€ulein ihr Dasein zu verbringen. Neben einem Mohr, einem Riesen, wilden Tieren und geheimnisvollen Pflanzen gilt sie als eine von vielen verqueren Launen der Natur. Damit steht sie im krassen Kontrast zu einer damals weit verbreiteten naturphilosophischen Auffassung, die nur das Wohlgeformte und RegelmĂ€ĂŸige fĂŒr schön und wertvoll erklĂ€rt – eine Auffassung, die mit ihren Jahren auf der Insel Maries MenschenwĂŒrde und Lebensmut bestĂ€ndig abtrĂ€gt. Hettches „Pfaueninsel“ fĂ€ngt AtmosphĂ€ren ein als wĂ€re er selbst Zeuge des merkwĂŒrdigen Lebens auf der Insel gewesen, seine Charakterzeichnungen und Schilderungen seelischer ZustĂ€nde und schließlich seine authentische Zeichnung der historischen Gegebenheiten ziehen den Leser in ihren Bann: Ich war selten so berĂŒhrt von einem Buch und seiner Hauptfigur! 10. peckomingo empfiehlt: "Cobra" von Deon Meyer Viel Zeit zu lesen hatte ich leider nicht in diesem Jahr, doch bei meiner SĂŒdafrika-Reise wurde natĂŒrlich ein Deon Meyer-Buch gelesen. Cobra ist nicht nur ein Thriller, sondern gleichzeitig auch eine Mischung aus Politik und psychologischen Betrachtungen. Das Tempo und die Spannung werden durchgehen hoch gehalten. SchauplĂ€tze, Eigenheiten und Sitten des Landes werden authentisch vermittelt. 11. Sophia29 empfiehlt: "Rosen, Tulpen, Nelken" von Heike Wanner Zu meinen LieblingsbĂŒchern 2014 gehört definitiv „Rosen, Tulpen, Nelken“ von Heike Wanner. Ich habe von der Autorin schon mehrere BĂŒcher gelesen, aber dieses hat mir ganz besonders gut gefallen. Es geht darin um Sophie, die ihre Mutter schon in frĂŒhen Jahren verloren hat. ZufĂ€llig fĂ€llt ihr eines Tages das Poesiealbum ihrer Mutter in die HĂ€nde und als sie es durchblĂ€ttert, stellt sie fest, dass sie keinen der darin enthaltenen Namen kennt. Um mehr ĂŒber das Leben ihrer Mutter und somit auch mehr ĂŒber sich selbst zu erfahren, macht sie sich mit ihren zwei besten Freundinnen in einem Wohnmobil auf den Weg und versucht die Personen zu finden, die im Leben ihrer Mutter eine Rolle gespielt haben 
 Heike Wanner ist es in diesem Buch gelungen, zwei Geschichten – die Geschichte von Sophie und die ihrer Mutter – auf spannende Weise miteinander zu verbinden und gleichzeitig zu verdeutlichen, wie unverzichtbar wirklich gute Freunde in unserem Leben sind. Seid ihr neugierig auf unsere 12 LieblingsbĂŒcher 2014 geworden? Dann habt ihr bis einschließlich 7. Januar Zeit bei der Verlosung eines Buchpakets mit allen 12 BĂŒchern mitzumachen. Jetzt mĂŒsst ihr uns nur noch folgendes verraten und dann seid ihr dabei: Da wir immer gerne BĂŒcher verschenken, wĂŒrden wir von euch gern wissen, welche BĂŒcher ihr dieses Jahr zu Weihnachten verschenkt und wieso ihr euch fĂŒr genau diese entschieden habt? Wir wĂŒnschen euch ein wunderschönes Weihnachtsfest & einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Mehr
    • 755
  • Leserunde zu "Eviana IV: Ein steifer Wind Magie" von Marcus Schneider

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    marcus99

    Endlich ist es soweit:  Hier ist die Leserunde zu Eviana 4 Eviana - Ein steifer Wind Magie ist Band 4 einer Serie ĂŒber ein kleines MĂ€dchen, das eine besondere magische Begabung hat und zu einer großen Zauberin ausgebildet wird. Das Buch richtet sich an Kinder ab etwa 9 Jahren. Das Buch ist als eBook bei Amazon erhĂ€ltlich. Ich stelle 20 Amazon Gutscheine fĂŒr die 20 ersten Teilnehmer zur VerfĂŒgung. Du kennst Eviana noch nicht? Wirf doch mal einen Blick in die Leserunden zu Band 1, 2 und 3 ;) Zur Einstimmung: Wenn du in die Berge fĂ€hrst und dort ĂŒbernachtest und wenn keine Wolken am Himmel sind und du nach oben schaust, siehst du so viele Sterne, dass es nicht leicht ist, sie alle zu zĂ€hlen. Fast jeder dieser Sterne ist eine Sonne, so wie unsere Sonne, nur sehr weit von uns entfernt. Manche sind gigantisch groß, andere sind sehr klein, aber einige haben genau die GrĂ¶ĂŸe unserer Sonne. Um viele dieser Sonnen kreisen Planeten. Einige sehen aus wie unser Jupiter, sind also riesengroß und bestehen fast nur aus Gas. Andere sind zu trocken oder zu kalt oder zu heiß. Aber einige Ă€hneln unserer guten alten Erde. Wie zum Beispiel der Planet Alusia, den du allerdings selbst in einer sternenklaren Nacht mit bloßem Auge nicht sehen kannst. Alusia ist weitgehend von Wasser bedeckt. Es gibt einen Kontinent und der heißt auch Alusia. Das macht nichts, denn die Bewohner von Alusia wissen sowieso nicht, was ein Planet ist. Jedenfalls die meisten von ihnen. Aber dazu kommen wir vielleicht spĂ€ter. Alusia besteht aus 12 FĂŒrstentĂŒmern und hatte frĂŒher einen guten König und das Volk war glĂŒcklich. Leider ist der neue König ganz anders. Er ist verdorben und geldgierig und hat es sogar geschafft, die Kirche fĂŒr seine bösen Absichten zu gewinnen. Halb so wild, werdet ihr vielleicht einwenden, gibt es auf Alusia nicht Zauberer? Die werden es schon richten. Und das wĂ€re wohl auch so, hĂ€tte es nicht die große Spaltung gegeben. Darum ist der Zauberrat beschĂ€ftigt, mit den bösen Zauberern fertig zu werden. Zu allem Übel versucht der König die sieben Artefakte zu finden und zu vernichten, die Zauberei auf Alusia ĂŒberhaupt erst möglich machen. Du siehst, die Zauberer haben alle HĂ€nde voll zu tun. Aber die Elfen, wirst du einwenden, die sind gut und die können sich der Sache doch annehmen? Auch das ist im Prinzip richtig. Elfen haben einen ausgeprĂ€gten Sinn fĂŒr Gerechtigkeit und helfen gern. Leider mag sich ihr König nicht einmischen. Zauberer halten sie sowieso fĂŒr ungehobelte Trampeltiere, die mit ihrer Zauberei nur alles durcheinanderbringen. Und die Menschen sollen doch die Suppe bitte schön selber auslöffeln, die sie sich eingebrockt haben. Es stĂŒnde also gar nicht so gut um Alusia, gĂ€be es da nicht dieses kleine MĂ€dchen, von dem wir vermuten dĂŒrfen, dass es sowohl mit den Elfen als auch den Zauberern zu tun hat und das gerade zu einer Zauberin ausgebildet wird. Und was fĂŒr einer. Drei Artefakte haben unsere Zauberer bereits entdeckt. Das Horn von Alusia haben sie bei einem Gaukler versteckt. Die Flöte, die sie in Großgram aufgetrieben haben, konnten sie bei den WiderstĂ€ndlern in Pöng Pöng, der Hauptstadt Alusias, in Sicherheit bringen. Und das dritte Artefakt, das Medaillon von Cedric, der sich als Sohn des alten Königs entpuppt hat, wird zuverlĂ€ssig im Kloster Morsch verwahrt. Dieses Mal sind sie hinter einem der drei Lilienkelche her, der kaum unerreichbarer sein könnte. Um den Kelch ranken sich aufregende Legenden. Um ihn zu erringen, werden dieses Mal aber auch einige der Freunde von Eviana ĂŒber sich hinauswachsen mĂŒssen. Aber Eviana wird das schon hinkriegen und ihnen helfen. Wir drĂŒcken ihr die Daumen, dass ihr das gelingt. Und haben da eigentlich ĂŒberhaupt keine Zweifel.

    Mehr
    • 104

    marcus99

    02. September 2014 um 06:07
  • Spannende Geschichte fĂŒr Groß und Klein

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    Jaq82

    01. September 2014 um 23:51

    "Eviana IV: Ein steifer Wind Magie" von Marcus Schneider ist das 4te Band der Reihe um die Zauberin Eviana und  Ihre Freunde. Ich habe erst jetzt mit dem 4te Band angefangen, was aber kein Nachteil ist, obwohl ich empfehlen wĂŒrde mit dem ersten anzufangen :-) ich denke es lohn sich. Marcus Schneider baut das Buch so gut auf, das man sofort in der Geschichte ist und die Geschehnisse der VorgĂ€nger BĂ€nde erahnen kann und somit einen nichts fehlt. Eviana hat Ihre 3 Sterne PrĂŒfung geschafft und bereitet sich auf die 4 Sterne PrĂŒfung vor. Bevor sie allerdings diese PrĂŒfung machen kann stehen ihr noch einige Herausforderungen bevor, den die bösen Zauberer verfolgen sie weiterhin. Mit Ihren Freunden sucht sie auch nach dem nĂ€chsten Artefakt, dem geheimnisvollen Lilienkelch, der in mittlerweile im Besitz von König Linsta ist, der mit den bösen Zauberern zusammen arbeitet. Sie versuchen mit einem Ritterturnier die guten Zauberer in eine Falle zu locken und der Kelch soll der Gewinn sein. Schaffen Eviana und ihre Freunde das Turnier zu gewinnen und den Kelch zu bekommen? Besteht Evianan die 4 Sterne PrĂŒfung? Es geht spannend in teil 4 zu. Dies ist eine Buchreihe fĂŒr Groß und Klein und absolut weiterempfelens wert.

    Mehr
  • Eine zauberhafte Geschichte fĂŒr jung und alt!

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    katbiana

    Eine magische Geschichte, die bereits Kinder im Vorschulalter begeistert... Nun, da die ersten drei Artefakte in Sicherheit sind und Eviana ihre Drei-Sterne-ZaubererprĂŒfung geschafft hat, geht es darum das vierte, und bisher schwierigste Artefakt sicher zu stellen: den sagenumwobenen Lilienkelch. Der sich aber ausgerechnet im Besitz des bösen Königs Linsta befindet. Um an diesen Kelch zu kommen mĂŒssen Eviana und ihre Freunde ĂŒber sich hinaus wachsen, die einen oder anderen Ängste ĂŒberwinden und nebenbei noch die bösen Zauberer in Schach halten... Eine spannende Geschichte die einfach zu lesen ist, bei der man mitfĂŒhlen und mitfiebern kann. Es gibt vielseitige und vor allem interessante Charaktere die der Geschichte leben einhauchen, sodass sie dann in den Köpfen der Leser zum ganz persönlichem Kopfkino werden. Meine absolute Leseempfehlung, wir sind schon gespannt auf Teil fĂŒnf!

    Mehr
    • 2
  • Ein steifer Wind Magie

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    Marie1990

    16. July 2014 um 13:22

    Eviana hat auch ihre Drei-Sterne-PrĂŒfung bestanden. Das vierte Artefakt ist einer der geheimnisvollen Lilienkelche, denen der Sage nach ein starker Zauber innewohnt. Ausgerechnet König Linsta hat ihn in seinem Besitz und setzt ihn als Preis eines Ritterturniers aus. Haben Eviana und ihre Freunde im Kampf gegen die Ritter des Königs eine Chance?  "Ein steifer Wind Magie" ist der vierte Band der auf sieben Teile angelegten Reihe um "Eviana" aus der Feder von Marcus Schneider. Wie immer fĂŒhrt der Autor die Geschehnisse des VorgĂ€ngerbandes nahezu nahtlos fort, sodass sich der Leser direkt in das nĂ€chste Abenteuer mit Eviana und ihren Freunden stĂŒrzt. Die Spannung ist kindgerecht angelegt; nicht zu seicht, aber auch nicht zu heftig. Doch auch Ă€ltere Leser werden durchaus Gefallen an dieser magischen Reihe finden, da sie nicht zu kindlich konstruiert wurde. Das Tempo ist recht flott, da auf zu viele Details und Beschreibungen verzichtet wurde. Allerdings hĂ€tte man durchaus ein paar Informationen hinzufĂŒgen können, um die von Marcus Schneider erdachte Welt ein wenig lebendiger und facettenreicher gestalten zu können. Dadurch wĂ€ren die Bilder im Kopf des Leser noch intensiviert worden und hĂ€tten die magische AtmosphĂ€re noch verstĂ€rkt. Weiterhin ist ersichtlich, dass die zwischenmenschlichen Beziehungen verstĂ€rkt wurden und so eine grĂ¶ĂŸere AuthentizitĂ€t gewĂ€hrleisten. Die Protagonisten werden von Band zu Band erwachsener, was man ihren Handlungen nun immer stĂ€rker anmerken kann. Marcus Schneider besticht in jedem seiner "Eviana"-BĂ€nde durch neue Ideen, sodass kein Teil wie sein VorgĂ€nger erscheint. Deshalb bin ich nun sehr gespannt auf das fĂŒnfte Abenteuer um Eviana, welches in "Ein steifer Wind Magie" einen kleinen Ausblick erhĂ€lt. Fazit: Ein kindgerechtes und magisches Abenteuer fĂŒr Jung  und Alt.

    Mehr
  • Rezension zu "Eviana 4 - Ein steifer Wind Magie"

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    Zsadista

    10. July 2014 um 11:50

    Geschafft! Eviana hat nicht nur ihre Drei-Sterne-PrĂŒfung bestanden, sondern auch das dritte Artefakt sicher eingesammelt. Nun ist es an Eviana und ihren Freunden das vierte Artefakt zu finden. Und der Kampf fĂŒr die gute Seite geht in Alusia weiter. Zumal auch viele der einstigen guten Zauberer auf die Seite der dunklen gewechselt sind. Das vierte Artefakt ist der Lilienkelch den der König in einem Turnier dem besten KĂ€mpfer ĂŒbergeben will. Wie kommen Eviana und ihre Freunde nun an dieses Artefakt heran? Es bleibt den Freunden nichts anderes ĂŒbrig, als an dem Ritterturnier teil zu nehmen. Wird es ihnen gelingen, das vierte Artefakt in ihre HĂ€nde zu bekommen? Nach dem dritten habe ich jetzt auch den vierten Band gelesen. Ich fand die Geschichte schon im dritten Teil sehr gut. Eviana und ihre Freunde sind sympathisch, liebenswert und man zittert mit ihnen mit. Die Story ist leicht geschrieben, da das Buch eigentlich auf Kinder ausgelegt ist. Ich als Erwachsene jedoch habe Eviana gerne gelesen und werde mit Sicherheit auch die nĂ€chsten BĂ€nde noch lesen. Ich tauche gerne in die magische Welt von Alusia ein und folge Eviana und ihren Freunden in ihre Abenteuer. 

    Mehr
  • Das ist mal ein Kinderbuch!

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    AnikaFischer

    30. June 2014 um 21:27

    Es geht weiter mit unserer Eviana. Inhalt: Drei Artefakte sind schon auf der guten Seite in Sicherheit gebracht. Auch wenn das wie ein großer Erfolg wirkt, so mussten unsere guten Zauberer schon einiges einstecken. Asgard ist an die bösen Zauberer verloren und einige mĂ€chtige gute Zauberer haben die Seiten gewechselt. Der König hat auch noch nicht aufgegeben, kurz gesagt: Der Kampf um Alusia geht weiter. Das nĂ€chste Artefakt ist der Lilienkelch, der Krönungskelch und um diesen zu bekommen mĂŒssen Eviana, Rolf und Co. direkt in die Höhle des Löwen... oder gibt es doch einen anderen Weg? Cover: Die unterschiedlichen HĂŒte sind eine gute Idee, wir haben auch mal eine andere Hintergundfarbe, es kommt ein bisschen Abwechslung rein. Doch meiner Meinung nach könnte das Cover zu diesem Buch schon ein wenig farbenfroher gehalten werden. Schön ist, dass man die Cover der Eviana Reihe sofort miteinander in Verbindung bringt, aber ein kleines bisschen mehr Pepp hĂ€tte hier durchaus rein gekonnt, Meine Meinung: Nachdem Eviana im dritten Teil ein klein wenig vernachlĂ€ssigt wurde, bekommt sie jetzt wieder genĂŒgend Aufmerksamkeit, was sehr gut ist, denn ich lese dieses Buch zum Großteil wegen Eviana. Die Hauptfiguren bekommen jetzt wieder Platz fĂŒr Tiefgang und Entwicklung, Nebenfiguren sind teilweise immer noch Mittel zum Zweck, aber ich will hier mal ein Auge zudrĂŒcken. Das Gewirr aus Figuren wird immerhin deutlich ĂŒbersichtlicher. Der von mir sehr geliebte leicht kindliche und sehr komische Humor wird beibehalten und lockert die Geschichte wunderbar auf. Dieser Humor, leicht ĂŒbertrieben pessimistisch angehaucht, spiegelt sich auch in dem sonst leichten und flĂŒssig zu lesendem Schreibstil wieder. Ich finde es sehr schön, dass es in diesem Band Abwechslung zum Hin- und Herreisen gibt. Das so Vertraute wird auf neuen Boden gebracht und der Autor schafft es gut, die Geschichte auch dort wachsen zu lassen, und gewisse Traditionen und Rituale werden ja beibehalten. Es gibt einem das GefĂŒhl, in einen altbekannten Ort zurĂŒckzukehren und zu merken, dass er sich ein wenig verĂ€ndert hat. Die Spannung wird auch hier wieder sehr gut aufgebaut und es werden Tricks und Kniffe angewandt, die man nicht alle unbedingt erwarten wĂŒrde. Also, von wegen langweiliges Kinderbuch. Ich war zum Teil wirklich positiv ĂŒberrascht. Fazit: Eine wirklich gelungene Fortsetzung, abwechslungsreich und spannend.

    Mehr
  • Neues Abenteuer von Eviana und ihren Freunden

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    LadySamira091062

    29. June 2014 um 15:48

    Eviana hat ihre  Drei-Sterne-PrĂŒfung bestanden und  macht sich mit ihren Freunden  auf sie Suche nach dem Lilienkelch ,dem 4.Artefakt.Ausgerechnet König Linsta besitzt den Kelch.Um Eviana zu fangen  setzt ihr Widersacher den Kelch als Preis bei einem Ritterturnier aus .Wird es Eviana und ihren Freunden gelingen  siegreich aus dem Turnier hervor zu gehen und den Pokal zu gewinnen? Oder schaffen es ihre Widersacher erneut  ihnen zuvor zu kommen? Die Geschichte ist wie gewohnt schnell in Fahrt gekommen und zieht nicht nur Kinder sondern aus jungegebliebene Erwachsene in ihren Bann. Man bangt mit Eviana und Co . Man muss nicht unbedingt die  ersten BĂ€nde gelesen haben ,es wird einem alles sehr schön erklĂ€rt und man findet sich schnell in der Geschichte zu recht.Eine Schöne Abenteuerreihe fĂŒr Kinder, die Lust auf mehr macht .

    Mehr
  • eine gelungene Fortsetzung

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    hulahairbabe

    20. June 2014 um 08:45

    Eviana hat auch ihre Drei-Sterne-PrĂŒfung bestanden. Das vierte Artefakt ist einer der geheimnisvollen Lilienkelche, denen der Sage nach ein starker Zauber innewohnt. Ausgerechnet König Linsta hat ihn in seinem Besitz und setzt ihn als Preis eines Ritterturniers aus. Haben Eviana und ihre Freunde im Kampf gegen die Ritter des Königs eine Chance? Ich muss sagen, dass ich die Eviana Reihe sehr gern lese. Die Story kommt wie gewohnt schnell in Schwung und der Schreibstil ist sehr einfach zu lesen. Ich finde es von Buch zu Buch immer wieder toll, dass man Evianas Entwicklung beobachten kann und die ihrer Freunde. Schade fand ich aber, das Rangy immernoch zum bösen Algenfeld hĂ€lt. Er hat doch schon öfter Eviana gerettet vor Algenfelds fiesen plĂ€nen - warum sieht er nicht einfach ein, dass er auf der falschen Seite steht? Alles in allem muss ich sagen, dass ich das Buch sehr lesenswert finde :)

    Mehr
  • Eine sehr geniale Fortsetzung.

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    christiane_brokate

    16. June 2014 um 08:35

    Kurzbeschriebung: Eviana hat auch ihre Drei-Sterne-PrĂŒfung bestanden. Das vierte Artefakt ist einer der geheimnisvollen Lilienkelche, denen der Sage nach ein starker Zauber innewohnt. Ausgerechnet König Linsta hat ihn in seinem Besitz und setzt ihn als Preis eines Ritterturniers aus. Haben Eviana und ihre Freunde im Kampf gegen die Ritter des Königs eine Chance? Meine Meinung: Das Cover ist auf die gesamte Reihe abgestimmt und sticht durch ihre auffĂ€ligen Farben heraus. Der Zauberhut erinnert an einen ZauberschĂŒler und in dieser Geschichte geht es ja auch um einen.Der Titel ein Steifer Wind zeigt auf das es sehr spannend weitergeht. Die Charaktere entwickeln sich weiter von Jahr zu Jahr und auch dieses Abenteuer war wieder spannend: Es geht diesmal um ein Rittertunier. Sehr gut fand ich das man jede Geschichte auch ohne Vorkenntnisse ohne Probleme lesen kann , weil alles sehr gut erklĂ€rt wird und man sich gleich aufgenommen fĂŒhlt von dem Buch . Der Lesestill ist sehr spannend und die Geschichten sehr abenteurlich das richtige fĂŒr kleine Zauberer und Magier aber auch wir Erwachsenen kommen nicht zu kurz. Wer Harry potter mochte wird diese Geschichten lieben. Es entfĂŒhrt einen in eine magische Welt mit immer wieder neuen Abenteuern.

    Mehr
  • Ritterturnier um Artefakt vier

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    anke3006

    15. June 2014 um 20:20

    Eviana und ihre Freunde sind weiter auf der Suche nach den Artefakten. Um das vierte Artefakt gibt es diesmal ein Ritterturnier. Alle sind da, die guten Zauberer, die Zauberer der bösen Seiten, die besten KĂ€mpfer des Königs. Und jeder will gewinnen. Das vierte Buch um das Zauberer-MĂ€dchen Eviana ist spannungsgeladen und zieht die grossen und kleinen Leser in seinen Bann. Wir sind begeistert und freuen uns jetzt auf den fĂŒnften Teil. Eine ganz dicke Lese-Empfehlung.

    Mehr
  • Eine Fortsetzung die Verzaubert!!! :D

    Eviana IV - Ein steifer Wind Magie

    Solara300

    10. June 2014 um 12:26

    Cover Das Cover passt sich sehr gut in die Eviana Reihe und hat fĂŒr mich Erkennungswert! :D Auch der Zauberhut passt perfekt zu der Geschichte um die es sich hier dreht und somit Magie beherrbergt. Charaktere Eviana hat Ihre 3 Sterne PrĂŒfung hinter sich und steht schon bald vor Ihrer vierten. Aber bis dahin steht Ihr noch einiges bevor. Denn Eviana wird noch immer von den bösen Zauberern verfolt. Auch um Rangard macht sich Eviana gedanken, ob er wohl jetzt wirklich so böse ist wie sein Meister und sein Gefolge... Rolf steht Eviana zur Seite und weiß das die schwierige Suche erst anfĂ€ngt. Aber bei ihm ist Eviana sicher denn Rolf weiß sich zu wehren... Rangard scheint sich verĂ€ndert zu haben obwohl seine Gedanken immer wieder zu Eviana zurĂŒckkehren..... Schreibstil Der Autor Marcus Schneider hat eine wunderbare Reihe erschaffen in dessen vierten Teil wir uns befinden und ĂŒberzeugt mit der klaren Struktur und der Geschichte, die durch das geschehen lĂ€uft wie ein roter Faden und ich mich jedesmal brennend darauf freue, wie es im nĂ€chsten Teil wieder weiter geht. :D Der Schreibstil ist nicht nur flĂŒssig, sondern ĂŒberzeugt mit den Charakteren die durchweg sehr gut beschrieben sind und auch spannend Ihre GefĂŒhlswelt wiedergeben. Meinung Bei Eviana geht es gleich spannend weiter und kaum hat Sie die drei Sterne PrĂŒfung geschafft, steht Ihr auch schon die vierte bevor. Aber als wĂ€re das Evianas grĂ¶ĂŸte Sorge, sind sie auch schon wieder auf der Suche nach dem nĂ€chsten Artefakt, das dieses mal aus dem geheimnissvolen Lilienkelch besteht. Das wĂ€re alles vielleicht nicht das Threma wenn der Kelch nicht im Besitz von König Linsta wĂ€re der die Freunde in eine Falle locken will mit Hilfe eines Ritterturniers das er ausschreibt. Bei diesem Turnier soll der Kelch der Gewinn sein. Und kein anderer als Algenfeld und Del Dorici helfen dem König auch Rangard ist dabei, allerdings fĂŒhlt er sich nicht wirklich wohl. Jetzt heißt es nicht nur fĂŒr die Freunde das Turnier und den Kelch zu bekommen, sondern Acht zu geben das Sie mit heiler Haut davon kommen. Denn die lage spitzt sich zu..... Fazit Absolut begeistert und schwer empfehlenswert. ich liebe diese Reihe die mich jedesmal aufs neue begeistert. Und ich finde sie ist etwas fĂŒr jung und alt. Wobei ich eher zu der zweiten kategorie zĂ€hle... ;) 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über BĂŒcher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat fĂŒr Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe fĂŒr dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks