Marcus Schneider Eviana VI - Ein Sturm Magie

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(8)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eviana VI - Ein Sturm Magie“ von Marcus Schneider

*** NEU - EVIANA Band 6 *** FĂŒr wen wurde dieses Buch geschrieben? Eviana - ein Sturm Magie ist Band 6 der siebenbĂ€ndigen Fantasy-Serie. Es bringt Spaß fĂŒr Kinder ab sechs, aber auch Ältere werden ihre Freude daran haben. Ein Buch zum Vorlesen und Selberlesen. Leserstimmen Folgen bald. Über das Buch Endlich sind alle sieben Artefakte gefunden. Doch Algenfeld greift nach der Macht und weiß mehr ĂŒber die Artefakte, als Eviana lieb ist und im Zauberrat scheint es einen VerrĂ€ter zu geben. Eviana sieht sich ihrer grĂ¶ĂŸten Herausforderung gegenĂŒber. Einstimmung Wenn du in die Berge fĂ€hrst und dort ĂŒbernachtest und wenn keine Wolken am Himmel sind und du nach oben schaust, siehst du so viele Sterne, dass es nicht leicht ist, sie alle zu zĂ€hlen. Fast jeder dieser Sterne ist eine Sonne, so wie unsere Sonne, nur sehr weit von uns entfernt. Manche sind gigantisch groß, andere sind sehr klein, aber einige haben genau die GrĂ¶ĂŸe unserer Sonne. Um viele dieser Sonnen kreisen Planeten. Einige sehen aus wie unser Jupiter, sind also riesengroß und bestehen fast nur aus Gas. Andere sind zu trocken oder zu kalt oder zu heiß. Aber einige Ă€hneln unserer guten alten Erde. Wie zum Beispiel der Planet Alusia, den du allerdings selbst in einer sternenklaren Nacht mit bloßem Auge nicht sehen kannst. Alusia ist weitgehend von Wasser bedeckt. Es gibt einen Kontinent und der heißt auch Alusia. Das macht nichts, denn die Bewohner von Alusia wissen sowieso nicht, was ein Planet ist. Jedenfalls die meisten von ihnen. Aber dazu kommen wir vielleicht spĂ€ter. Alusia besteht aus 12 FĂŒrstentĂŒmern und hatte frĂŒher einen guten König und das Volk war glĂŒcklich. Leider ist der neue König ganz anders. Er ist verdorben und geldgierig und hat es sogar geschafft, die Kirche fĂŒr seine bösen Absichten zu gewinnen. Halb so wild werdet ihr vielleicht einwenden, gibt es auf Alusia nicht Zauberer? Die werden es schon richten. Und das wĂ€re wohl auch so, hĂ€tte es nicht die große Spaltung gegeben. Darum ist der Zauberrat beschĂ€ftigt, mit den bösen Zauberern fertig zu werden. Zu allem Übel versucht der König die sieben Artefakte zu finden und zu vernichten, die Zauberei auf Alusia ĂŒberhaupt erst möglich machen. Du siehst, die Zauberer haben alle HĂ€nde voll zu tun. Aber die Elfen, wirst du einwenden, die sind gut und die können sich der Sache doch annehmen? Auch das ist im Prinzip richtig. Elfen haben einen ausgeprĂ€gten Sinn fĂŒr Gerechtigkeit und helfen gern. Leider mag sich ihr König nicht einmischen. Zauberer halten sie sowieso fĂŒr ungehobelte Trampeltiere, die mit ihrer Zauberei nur alles durcheinanderbringen. Und die Menschen sollen doch die Suppe bitte schön selber auslöffeln, die sie sich eingebrockt haben. Es stĂŒnde also gar nicht so gut um Alusia, gĂ€be es da nicht dieses kleine MĂ€dchen, von dem wir vermuten dĂŒrfen, dass es sowohl mit den Elfen als auch den Zauberern zu tun hat und das gerade zu einer Zauberin ausgebildet wird. Und was fĂŒr einer. Vier Artefakte haben unsere Zauberer bereits entdeckt und in sichere Verstecke gebracht. Eviana ist es gelungen, den WĂ€chter der Prophezeiung zu finden und das Geheimnis um die Vorhersage zu lösen. Zwei Artefakte, die fĂŒnfzinkige Gabel und die Brosche des Eichenblatts, können sie und Rolf bei der Gelegenheit an sich nehmen, doch Algenfeld verschwindet unter ihren Augen mit dem siebten Artefakt, dem Teppich. Nur noch das eine mĂŒssen sie wieder in ihre Hand bekommen, dann haben sie alle sieben Artefakte. Aber es ausgerechnet dem Meister der bösen Zauberer wieder wegnehmen? Eviana wird das schon hinkriegen und auch diese Probe bestehen. Wir drĂŒcken ihr die Daumen, dass ihr das gelingt. Und haben da eigentlich ĂŒberhaupt keine Zweifel. Versionshistorie 11.1.2015 Version 1 (Quelle:'E-Buch Text/01.02.2015')

Magisch und temporeich geht es weiter, Eviana in Hochform 😃

— anke3006
anke3006

Stöbern in KinderbĂŒcher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte ĂŒber Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das MĂ€dchen

Ein Muss fĂŒr jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und SchulfĂ€cher die man selbst gerne besuchen wĂŒrde.

Phoenicrux

Fritzi KlitschmĂŒller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Ein Sturm Magie (Eviana 6)" von Marcus Schneider

    Eviana VI - Ein Sturm Magie
    marcus99

    marcus99

    Und hier ist sie endlich: Die Leserunde zu Eviana 6 Eviana - Ein Sturm Magie ist Band 6 einer Serie ĂŒber ein kleines MĂ€dchen, das eine besondere magische Begabung hat und zu einer großen Zauberin ausgebildet wird. Das Buch richtet sich an Kinder ab etwa 9 Jahren. Das Buch ist als eBook und Taschenbuch bei Amazon erhĂ€ltlich. Ich stelle 20 Amazon Gutscheine fĂŒr gratis BĂŒcher zur VerfĂŒgung.  Und zwar: 10 Gutscheine fĂŒr TaschenbĂŒcher und 10 fĂŒr E-Books. Bitte gebt bei der Bewerbung an, ob ihr Taschenbuch oder E-Book bevorzugt und ob ihr, wenn die TaschenbĂŒcher vergriffen sind, auch bereit seid, ein E-Book zu lesen. Du kennst Eviana noch nicht? Wirf doch mal einen Blick in die Leserunden zu Band 1, 2, 3, 4 und 5 ;) Zur Einstimmung: Wenn du in die Berge fĂ€hrst und dort ĂŒbernachtest und wenn keine Wolken am Himmel sind und du nach oben schaust, siehst du so viele Sterne, dass es nicht leicht ist, sie alle zu zĂ€hlen. Fast jeder dieser Sterne ist eine Sonne, so wie unsere Sonne, nur sehr weit von uns entfernt. Manche sind gigantisch groß, andere sind sehr klein, aber einige haben genau die GrĂ¶ĂŸe unserer Sonne. Um viele dieser Sonnen kreisen Planeten. Einige sehen aus wie unser Jupiter, sind also riesengroß und bestehen fast nur aus Gas. Andere sind zu trocken oder zu kalt oder zu heiß. Aber einige Ă€hneln unserer guten alten Erde. Wie zum Beispiel der Planet Alusia, den du allerdings selbst in einer sternenklaren Nacht mit bloßem Auge nicht sehen kannst. Alusia ist weitgehend von Wasser bedeckt. Es gibt einen Kontinent und der heißt auch Alusia. Das macht nichts, denn die Bewohner von Alusia wissen sowieso nicht, was ein Planet ist. Jedenfalls die meisten von ihnen. Aber dazu kommen wir vielleicht spĂ€ter.  Alusia besteht aus 12 FĂŒrstentĂŒmern und hatte frĂŒher einen guten König und das Volk war glĂŒcklich. Leider ist der neue König ganz anders. Er ist verdorben und geldgierig und hat es sogar geschafft, die Kirche fĂŒr seine bösen Absichten zu gewinnen.  Halb so wild werdet ihr vielleicht einwenden, gibt es auf Alusia nicht Zauberer? Die werden es schon richten. Und das wĂ€re wohl auch so, hĂ€tte es nicht die große Spaltung gegeben. Darum ist der Zauberrat beschĂ€ftigt, mit den bösen Zauberern fertig zu werden. Zu allem Übel versucht der König die sieben Artefakte zu finden und zu vernichten, die Zauberei auf Alusia ĂŒberhaupt erst möglich machen. Du siehst, die Zauberer haben alle HĂ€nde voll zu tun. Aber die Elfen, wirst du einwenden, die sind gut und die können sich der Sache doch annehmen? Auch das ist im Prinzip richtig. Elfen haben einen ausgeprĂ€gten Sinn fĂŒr Gerechtigkeit und helfen gern. Leider mag sich ihr König nicht einmischen. Zauberer halten sie sowieso fĂŒr ungehobelte Trampeltiere, die mit ihrer Zauberei nur alles durcheinanderbringen. Und die Menschen sollen doch die Suppe bitte schön selber auslöffeln, die sie sich eingebrockt haben. Es stĂŒnde also gar nicht so gut um Alusia, gĂ€be es da nicht dieses kleine MĂ€dchen, von dem wir vermuten dĂŒrfen, dass es sowohl mit den Elfen als auch den Zauberern zu tun hat und das gerade zu einer Zauberin ausgebildet wird. Und was fĂŒr einer. Vier Artefakte haben unsere Zauberer bereits entdeckt und in sichere Verstecke gebracht. Eviana ist es gelungen, den WĂ€chter der Prophezeiung zu finden und das Geheimnis um die Vorhersage zu lösen. Zwei Artefakte, die fĂŒnfzinkige Gabel und die Brosche des Eichenblatts, können sie und Rolf bei der Gelegenheit an sich nehmen, doch Algenfeld verschwindet unter ihren Augen mit dem siebten Artefakt, dem Teppich. Nur noch das eine mĂŒssen sie wieder in ihre Hand bekommen, dann haben sie alle sieben Artefakte. Aber es ausgerechnet dem Meister der bösen Zauberer wieder wegnehmen? Eviana wird das schon hinkriegen und auch diese Probe bestehen. Wir drĂŒcken ihr die Daumen, dass ihr das gelingt. Und haben da eigentlich ĂŒberhaupt keine Zweifel. 

    Mehr
    • 82
  • Eviana und die Magie

    Eviana VI - Ein Sturm Magie
    conneling

    conneling

    25. May 2015 um 22:47

    Klappentext/Inhaltsangabe: *** NEU - EVIANA Band 6 *** FĂŒr wen wurde dieses Buch geschrieben? Eviana - ein Sturm Magie ist Band 6 der siebenbĂ€ndigen Fantasy-Serie. Es bringt Spaß fĂŒr Kinder ab sechs, aber auch Ältere werden ihre Freude daran haben. Ein Buch zum Vorlesen und Selberlesen. Leserstimmen Folgen bald. Über das Buch Endlich sind alle sieben Artefakte gefunden. Doch Algenfeld greift nach der Macht und weiß mehr ĂŒber die Artefakte, als Eviana lieb ist und im Zauberrat scheint es einen VerrĂ€ter zu geben. Eviana sieht sich ihrer grĂ¶ĂŸten Herausforderung gegenĂŒber. Einstimmung Wenn du in die Berge fĂ€hrst und dort ĂŒbernachtest und wenn keine Wolken am Himmel sind und du nach oben schaust, siehst du so viele Sterne, dass es nicht leicht ist, sie alle zu zĂ€hlen. Fast jeder dieser Sterne ist eine Sonne, so wie unsere Sonne, nur sehr weit von uns entfernt. Manche sind gigantisch groß, andere sind sehr klein, aber einige haben genau die GrĂ¶ĂŸe unserer Sonne. Um viele dieser Sonnen kreisen Planeten. Einige sehen aus wie unser Jupiter, sind also riesengroß und bestehen fast nur aus Gas. Andere sind zu trocken oder zu kalt oder zu heiß. Aber einige Ă€hneln unserer guten alten Erde. Wie zum Beispiel der Planet Alusia, den du allerdings selbst in einer sternenklaren Nacht mit bloßem Auge nicht sehen kannst. Alusia ist weitgehend von Wasser bedeckt. Es gibt einen Kontinent und der heißt auch Alusia. Das macht nichts, denn die Bewohner von Alusia wissen sowieso nicht, was ein Planet ist. Jedenfalls die meisten von ihnen. Aber dazu kommen wir vielleicht spĂ€ter. Alusia besteht aus 12 FĂŒrstentĂŒmern und hatte frĂŒher einen guten König und das Volk war glĂŒcklich. Leider ist der neue König ganz anders. Er ist verdorben und geldgierig und hat es sogar geschafft, die Kirche fĂŒr seine bösen Absichten zu gewinnen. Halb so wild werdet ihr vielleicht einwenden, gibt es auf Alusia nicht Zauberer? Die werden es schon richten. Und das wĂ€re wohl auch so, hĂ€tte es nicht die große Spaltung gegeben. Darum ist der Zauberrat beschĂ€ftigt, mit den bösen Zauberern fertig zu werden. Zu allem Übel versucht der König die sieben Artefakte zu finden und zu vernichten, die Zauberei auf Alusia ĂŒberhaupt erst möglich machen. Du siehst, die Zauberer haben alle HĂ€nde voll zu tun. Aber die Elfen, wirst du einwenden, die sind gut und die können sich der Sache doch annehmen? Auch das ist im Prinzip richtig. Elfen haben einen ausgeprĂ€gten Sinn fĂŒr Gerechtigkeit und helfen gern. Leider mag sich ihr König nicht einmischen. Zauberer halten sie sowieso fĂŒr ungehobelte Trampeltiere, die mit ihrer Zauberei nur alles durcheinanderbringen. Und die Menschen sollen doch die Suppe bitte schön selber auslöffeln, die sie sich eingebrockt haben. Es stĂŒnde also gar nicht so gut um Alusia, gĂ€be es da nicht dieses kleine MĂ€dchen, von dem wir vermuten dĂŒrfen, dass es sowohl mit den Elfen als auch den Zauberern zu tun hat und das gerade zu einer Zauberin ausgebildet wird. Und was fĂŒr einer. Vier Artefakte haben unsere Zauberer bereits entdeckt und in sichere Verstecke gebracht. Eviana ist es gelungen, den WĂ€chter der Prophezeiung zu finden und das Geheimnis um die Vorhersage zu lösen. Zwei Artefakte, die fĂŒnfzinkige Gabel und die Brosche des Eichenblatts, können sie und Rolf bei der Gelegenheit an sich nehmen, doch Algenfeld verschwindet unter ihren Augen mit dem siebten Artefakt, dem Teppich. Nur noch das eine mĂŒssen sie wieder in ihre Hand bekommen, dann haben sie alle sieben Artefakte. Aber es ausgerechnet dem Meister der bösen Zauberer wieder wegnehmen? Eviana wird das schon hinkriegen und auch diese Probe bestehen. Wir drĂŒcken ihr die Daumen, dass ihr das gelingt. Und haben da eigentlich ĂŒberhaupt keine Zweifel. Versionshistorie 11.1.2015 Version 1 Alle Artefakte sind gefunden, doch es kommt natĂŒrlich anders, denn Algenfeld kommt an alle 7 Artefakte und möchte die gesamte Magie von Alusia vereinen.Eviana und ihre Freunde möchten dies natĂŒrlich nicht und versuchen alles die Artefakte wieder an sich zu nehmen, die Magie von Alusia zu schĂŒtzen. Ein sehr rasantes Abenteuer welches fast nahtlos an den 5. Teil der Reihe anschliesst. Eviana legt in diesem Teil auch die Sechs-Sterne-ZauberprĂŒfung ab trotz Algenfeld und der ganzen Aufregung und MĂŒhe um die Artefakte. Das Ende kam sehr schnell und ist offen gehalten, nun sind wir schon sehr auf den nĂ€chsten Band gespannt, denn Eviana hat uns schon lĂ€nger in den Bann gezogen und begeistert uns auch in diesem Teil wieder sehr.Der Stil von Marcus Schneider lĂ€sst sich sehr gut lesen, ist kindgerecht gehalten und verstĂ€ndlich, dabei spannend und mitreissend. Wir freuen uns auf weitere Abenteuer mit Eviana in Alusia.

    Mehr
  • Siegt der böse Zauber?

    Eviana VI - Ein Sturm Magie
    simone_richter

    simone_richter

    17. May 2015 um 17:25

    Ich bin froh, auch den 6. Teil von Eviana gelesen zu haben. Es sind alle Artefakte gefunden. Doch leider kommt der böse Zauberer Algenfeld in den Besitz aller 7 Artefakte. Es muss einen VerrĂ€ter im Zauberrat geben. In der Kathedrale von König Linsta will Algenfeld alle Magie von Alusia in sich vereinen, und Eviana und ihre Freunde haben es schwer dies zu vereiteln. Das alles ist rasant und spannend und Eviana legt so ganz nebenbei in diesem Buch ihre Sechs-Sterne-ZauberprĂŒfung ab. Der Band endet mit einem Cliffhanger, der hoffentlich im guten endet und lĂ€sst mich mit Verlangen auf den 7. Band zurĂŒck. Alles ist erwachsener geworden, jedoch auch lustig und man fliegt leicht durch die Geschichte. Die Aufmachung ist wieder ganz im Stil des VorgĂ€ngers mit Wiederekennungswert und guter Schrift.

    Mehr
  • Eviana in magischer Hochform

    Eviana VI - Ein Sturm Magie
    anke3006

    anke3006

    13. May 2015 um 10:31

    Eviana sucht weiter nach den fehlenden Artefakten und ihr Gegenspieler Algenfeld bleibt natĂŒrlich nicht untĂ€tig. Die Ereignisse ĂŒberschlagen sich. Es ist hochspannend und sehr temporeich. Eviana und ihre Freunde halten zusammen und versuchen alles um an die Artefakte zu gelangen. Marcus SchneidĂ©r hat auch in diesem Teil bewiesen, das Eviana einzigartig ist und er die Leser mit immer neuen Ideen fesseln kann. Auch dieser Teil hat uns wieder in seinen Bann gezogen. Jetzt warten wir sehnsĂŒchtig auf das große Finale.

    Mehr
  • Rezension zu "Eviana 6 - Ein Sturm Magie"

    Eviana VI - Ein Sturm Magie
    Zsadista

    Zsadista

    09. May 2015 um 17:04

    Wieder einmal ist Eviana mit ihren Freunden unterwegs auf der Suche nach einem der Artefakte. Genauer gesagt, das letzte der sieben Artefakte. Doch eins ist klar, Algenfeld ist nicht abgeschĂŒttelt. Im Gegenteil, er will die alleinige Macht an sich reißen. Und dann passiert es, Algenfeld kommt in den Besitz der sieben Artefakte. Ist etwa ein VerrĂ€ter unter dem Zauberrat? Ist es nun zu spĂ€t und Algenfeld kann das Ritual wirken? Auf jeden Fall darf Eviana die letzte ZauberprĂŒfung ablegen. Ob ihr das im Kampf gegen Algenfeld helfen kann? Und schaffen unsere Freunde es, die sieben Artefakte aus den HĂ€nden von Algenfeld zurĂŒck zu bekommen? „Eviana 6 – Ein Sturm Magie“ ist wieder einmal ein toller Roman von Autor Marcus Schneider. Wie die vorangegangenen BĂ€nde ist die Story spannend, rasant aber auch humorvoll geschrieben. Eviana wird von Band zu Band erwachsener. Mittlerweile ist sie auch so weit, dass sie die letzte PrĂŒfung bestanden hat. Es gefĂ€llt mir sehr gut, wenn Figuren mit der Zeit wachsen und sich dem Alter entsprechend verĂ€ndern. Das Cover ist wie beim VorgĂ€nger wieder einfach toll. Den sechsten Teil hatte ich auch wieder als Printbuch gelesen. Wie gehabt ist die Schrift super zu lesen und die Kapitel rasen nur so dahin. Ich freue mich schon auf den nĂ€chsten Band mit Eviana und ihren Freunden. Vor allem, wie die Geschichte um die Artefakte weiter geht. 

    Mehr
  • Der Kampf hat begonnen

    Eviana VI - Ein Sturm Magie
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    09. May 2015 um 12:12

    In diesem Band  geht es  gleich  voll zur Sache . Eviana und Rolf haben alle  7 Artefakte gefunden ,doch lange wĂ€hrt die Freude darĂŒber nicht ,denn Algenfels ist es gelungen  die Artefakte  zu stehlen . Wird es ihm gelingen  das Ritual  zu  wirken  oder schaffen es Eviana und Co ihn daran zu hindern? Sie haben alle HĂ€nde voll zu tun um Algenfels daran zu hindern die  Magie von Alusia auf sich allein zu  ziehen. Es bleibt  spannend und  das Ende dieses Buches lĂ€ĂŸt uns mit  Hoffnung  zurĂŒck,denn der Kampf ist noch nicht verloren .Eviana  darf sogar die   letzte ZauberprĂŒfung ablegen. Erkel fand ich  klasse ,sein Humor ist  spitzenmĂ€ĂŸig   und zusammen mit dem etwas weltfremden Bamta  ein unschlagbares Team das Zo  die Grenzen zeigt.Die beiden haben  mir   dieses Mal am allerbesten gefallen. Eviana ist viel erwachsener und ernster geworden ,ihre Macht  ist gewachsen und  es fĂ€llt ihr leichter Magie zu wirken. Auch Rolf hat sich endlich seiner Vergangenheit gestellt und seine Verpflichtung dem Volk und dem Zauberrat  gegenĂŒber   angenommen. Das Cover ist wieder sehr  passend zu den VorgĂ€ngern gehalten .Ich mag es   auf dem Cover eine  Verbindung zu den VorgĂ€ngerbĂŒchern wieder zu finden. Nun   heißt es Warten auf die Fortsetzung ,denn der Cliffhanger  hat    die Spannung  aufs höchste gesteigert.

    Mehr
  • Diese Reise nach Alusia kann man jedem nur empfehlen

    Eviana VI - Ein Sturm Magie
    SzenarioLicht

    SzenarioLicht

    06. May 2015 um 20:37

    Zum Inhalt: Endlich sind alle sieben Artefakte gefunden. Doch Algenfeld greift nach der Macht und weiß mehr ĂŒber die Artefakte, als Eviana lieb ist und im Zauberrat scheint es einen VerrĂ€ter zu geben. Eviana sieht sich ihrer grĂ¶ĂŸten Herausforderung gegenĂŒber. Mein Leseeindruck: Ein rasantes Abenteuer jagd in diesem Buch das nĂ€chste. Kindgerecht verpackt und trotzdem auch fĂŒr Erwachsene spannend und ein Erlebnis. Marcus Schneider entfĂŒhrt uns auch im sechsten Band in eine zauberhafte Welt voller Magie die gespickt mit wertvollem Lerninhalt ist. Langeweile kommt bei den Abenteuern die Eviana erlebt auf keiner einzigen Seite auf. Freundschaft, Zusammenhalt und Vertrauen, Zuversicht und Mut spielen eine wesentliche Rolle. Die Charaktere sind fein sĂ€uberlich ausgearbeitet und sowohl Leser der VorbĂ€nde als auch Neueinsteiger bekommen die Möglichkeit in die Erlebnisse von Eviana voll und ganz mit einzutauchen. Besonders reizend fand ich in diesem Buch den etwas schrulligen und bĂŒcherliebenden Erkel aus dem Zauberrat, der zunĂ€chst als unscheinbarer Vertreter und spĂ€ter doch als antreibende Kraft und UnterstĂŒtzer auf das Parket tritt. Leider mĂŒssen wir uns in diesem Band auch von Zues dem alt eingesessenen Vorsitzenden des Zauberrates trennen. Sein Abgang und sein dahinscheiden ist allerdings in einer solch wunderbaren und hoffnungsvollen Weise dargebracht, das Traurigkeit nur kurzzeitig aufkommt sondern eher Hoffnung geboren wird. Mein Fazit: Alles in allem wieder ein mehr als gelungenes Werk, das man ohne zu zögern nur empfehlen kann. Wie der Sturm Magie wird auch diesesmal Eviana dein Herz im Sturm erobern und mit Sicherheit neben alt eingesessenen Fans noch vielen weiteren Lesern tolle und aufregende Stunden beschehren. Von mri glatte 5 Sterne fĂŒr Band 6 aus der Eviana Reihe.

    Mehr
  • Eviana reift zu Zauberin heran

    Eviana VI - Ein Sturm Magie
    thora01

    thora01

    23. April 2015 um 14:55

    Inhalt/Klappentext: Endlich sind alle sieben Artefakte gefunden. Doch Algenfeld greift nach der Macht und weiß mehr ĂŒber die Artefakte, als Eviana lieb ist und im Zauberrat scheint es einen VerrĂ€ter zu geben. Eviana sieht sich ihrer grĂ¶ĂŸten Herausforderung gegenĂŒber.Wird sie die Magie in Alusia retten können? Tolle Fortsetzung der Serie. Das Buch ist sehr spannend. Eviana muss ĂŒber sich selbst hinauswachsen. Die Charaktere sind sehr lebensecht beschrieben. Die verschiedenen Intrigen wĂ€hrend dieser LektĂŒre macht fĂŒr mich das Buch so interessant. Wem kann Eviana wirklich trauen? Der Weg den Eviana und ihre Freunde gehen mĂŒssen ist sehr verschlungen. Das Buch ist vom Schreibstil an das Lesealter angepasst. Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht in Alusia.

    Mehr
  • Wenn der Kampf noch nicht verloren ist...

    Eviana VI - Ein Sturm Magie
    Solara300

    Solara300

    23. April 2015 um 14:12

    Kurzbeschreibung In diesem sechsten Teil geht es ganz schön spannend zur Sache. Denn Eviana und Rolf haben mit ihren Freunden die Sieben Artefakte gefunden, allerdings ist Algenfeld schon weiter als sie geahnt hatten und die Zeit drĂ€ngt. Cover Das Cover ist fĂŒr mich sehr passend fĂŒr die  Reihe und gefĂ€llt mir sehr gut mit dem Zauberhut. FĂŒr mich deshalb sehr gut gelungen und fĂŒr mich klar erkennbar als Band der Reihe um Eviana und ihre Freunde. Charaktere Eviana ist reifer geworden und hat eine enorme Macht in sich, dessen sie sich noch nicht so richtig bewusst ist. Sie ist treu und kĂ€mpft um das GlĂŒck der Menschen und ihrer Freunde, was ich toll finde. Rolf unterstĂŒtzt sie im Kampf und steht ihr mit Rat und Tat zur Seite. Schreibstil Der Autor Marcus Schneider hat einen schönen flĂŒssigen Schreibstil der einen wieder bildhaft mitnimmt zu Eviana und ihren Freunden und in diesem sechsten Band geht es ganz schön rund vor Spannung die sich in den letzten Teilen immer mehr aufgebaut hat und fĂŒr mich Super passt. Nur der Cliffhanger lĂ€sst mich jetzt ungeduldig auf den letzten Band hoffen... :D Meinung Wenn der Kampf noch nicht verloren ist... Dann sind wir bei Eviana und ihren Freunden angekommen. Denn Eviana und Rolf und ihre Freunde haben die Artefakte gefunden, allerdings hat Algenfeld sie in eine böse Falle gelockt und sich einige der Artefakte aneignen können. Zum GlĂŒck nicht alle, aber es beginnt ein Wettlauf wo sich die Freunde fragen mĂŒssen wer hat Algenfeld oder den Wachen des Königs die Verstecke ĂŒberhaupt verraten denn es verschwinden noch mehr und der Verdacht fĂ€llt nicht grundlos auf ein Mitglied des Zauberrates. Die Freunde haben alle HĂ€nde damit zu tun denn Algenfeld ist des Wahnsinns und versucht alles um seine moralische verwerflichen PlĂ€ne durchzufĂŒhren. Aber auch Evianas sechs Sterne PrĂŒfung steht an. Fazit FĂŒr mich ein sehr gelungener sechster Teil der mich begeistert und spannend zurĂŒckließ mit der Frage nach dem Cliffhanger, wie geht es weiter... Also bitte mehr...  ;) 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Ein Sturm Magie

    Eviana VI - Ein Sturm Magie
    Marie1990

    Marie1990

    23. April 2015 um 08:59

    Endlich sind alle sieben Artefakte gefunden. Doch Algenfeld greift nach der Macht und weiß mehr ĂŒber die Artefakte, als Eviana lieb ist und im Zauberrat scheint es einen VerrĂ€ter zu geben. Eviana sieht sich ihrer grĂ¶ĂŸten Herausforderung gegenĂŒber. "Ein Sturm Magie" ist der sechste Band der "Eviana"-Reihe aus der Feder von Marcus Schneider. Der Autor fĂŒhrt die Ereignisse des fĂŒnften Bandes nahtlos mit diesem fort, weshalb gleich zu Beginn schon eine tolle Spannung einsetzt. Schnell wird deutlich, dass "Ein Sturm Magie" der bisher stĂ€rkste Band der Reihe ist und alle Altersklassen stĂ€rker zu fesseln weiß, als seine VorgĂ€nger. Zwar ist die Geschichte noch immer kindgerecht erzĂ€hlt, mutet aber nicht mehr so kindlich an, sondern hat eine angenehme Entwicklung durchgemacht. Durchweg findet sich nun mehr Spannung und ein flotteres Tempo, das den Leser zĂŒgig durch die knapp 210 Seiten leitet.  Es passiert so einiges in "Ein Sturm Magie", weshalb es, gerade fĂŒr jĂŒngere Leser, niemals langweilig wird. Man spĂŒrt deutlich, dass sich diese Reihe ihrem Finale entgegen neigt und so die Spannung anheizt. Die AtmosphĂ€re ist wie immer magisch angehaucht und mutet wie ein Abenteuer an. Zwar sind bestimmte Elemente recht vorhersehbar, doch vorallem bei Kindern wird dies dem Lesespaß keinen Abbruch tun. Zum Schluss bekommt der Leser noch einen klitzekleinen Cliffhanger serviert, weshalb man nun gespannt ist, wie Marcus Schneider seine "Eviana"-Reihe zu einem Ende bringen wird. Fazit: Der bisher stĂ€rkste Band der Reihe mit viel Spannung und Magie.

    Mehr