Marcus Sedgwick Sieben Monde. Mittwinterblut

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sieben Monde. Mittwinterblut“ von Marcus Sedgwick

Von Romantik bis Mystery über Grauen und Suspense Eric und Merle lernen sich auf der abgelegenen Insel Blessed kennen, aber fast scheint es beiden, als wären sie alte Bekannte. Sind sie sich früher schon einmal begegnet? Marcus Sedgwick entführt uns auf eine Reise in die Vergangenheit durch sieben Zeitalter, und immer wieder treffen wir in jeder Epoche auf Eric und Merle, doch mal sehen wir sie als Mutter und Sohn, mal als alter Mann und Kind, dann als Geschwister, und schließlich begegnen wir ihnen wieder als Paar. Was verbindet diese zwei Menschen über den Tod hinaus? Was führt sie in jedem neuen Leben, in jedem neuen Zeitalter wieder zusammen? Mittwinterblut: In lange vergangener Zeit während des Blutmondes begann einst auf der Insel Blessed die Geschichte von Eirikr und Melle. Eirikr ist der mächtige König der Insel. Doch den Menschen auf Blessed geht es schlecht. Sie hungern. Seit Jahren gehen die Ernten zurück, und kein Opfer, ob Tier, ob Mensch, konnte die Götter bisher gnädig stimmen. Nun soll Eirikr, der König, selbst als Blutzoll für die Götter geopfert werden. Vor seinem Tod spricht er mit Melle, seiner geliebten Frau. Wird sie ihn retten können? Und wie groß ist diese Liebe?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks