Neuer Beitrag

MarcusWaechtler

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Wenn ein Mann einen Liebesroman schreibt

Erschienen am 01. Juni in allen Läden und Onlineshops.
Verlag: Nova MD/ Edition Elbflorenz
ISBN Nr.: 9783981874402
Preis: 9,90€

Nachdem das Buch zur >Schnulze des Monats Juni< gekürt und unter den Top3 der >Schnulze des Jahres< war, hier nun die Leserunde zum Liebesroman >Herzen hopsen nicht< Selbstverständlich gibt es dafür 20 Bücher zu gewinnen.


Zu Gewinnen gibt es achtzehnmal das eBook und zweimal - als Hauptpreis - die Printausgabe. Am einfachsten dürfte es sein, wenn ich den zwanzig Gewinnern das eBook per eMail zukommen lasse.

Herzen hopsen nicht: die Geschichte eines Beziehungsmelancholikers
Wenn ein Mann einen Liebesroman schreibt

Genau die Prämisse des Buchs. Romantische Schnulzen - geschrieben von Frauen - gibt es zuhauf. Fast immer läuft die Story dabei gleich und vorhersehbar ab. >Herzen hopsen nicht< ist hingegen etwas vollkommen Neues und erfrischend Anderes. Das ganze verwirrende Ding namens Liebe - geschrieben aus der Sicht eines Mannes.

In meinem kurzweiligen Werk entspinnt sich die Geschichte innerhalb eines Abends von gerade einmal acht Stunden. Kaum Zeit, um Luft zu holen, hinterlassen Begebenheiten verschiedene Momentaufnahmen der Flüchtigkeit der Liebe eines gefühlsunbegabten DJs. Hierbei wechseln sich amouröse und erotisch detailreiche Zusammenstöße sowohl in Gegenwart als auch bei Rückblenden aus dem vergangenen Liebesleben des Protagonisten ab. Umrahmt wird der Plot von erfrischenden Komplikationen und Situationen im Berufsleben eines Discjockeys.
Als DJ hat es Finn in der ältesten und erfolgreichsten Diskothek der Stadt relativ leicht. Fast an jedem Wochenende lernt er neue Frauen kennen. Nur leider ist für ihn nie die Richtige dabei. Schon seit Jahren ist Finn auf der Suche nach dem Gefühl, das er als Jugendlicher verspürt hat. Damals hat sein Herz deutliche Zeichen gegeben, sobald die Richtige vor ihm stand. Vielleicht gelingt es ihm in dieser Nacht, dieses Gefühl noch einmal zu erleben? Kaum dass er aber den Club betritt, lenken ihn die Ereignisse von seiner eigentlichen Arbeit und seiner Suche ab.


Und ja, das ist hier auch irgendwie ein klein wenig Werbung. Bei 10.000 Neuerscheinungen pro Monat im Buchmarkt ist es als kleiner Autor extrem schwierig, Aufmerksamkeit zu erregen. Darum bin ich auch für jedes Teilen oder jeden Klick dankbar. ^_°

Um dabei zu sein, beantwortet mir bitte die Frage: Was für ein Job geht der Protagonist in dem Buch nach?



Artikel in der Regio-Presse: https://www.tag24.de/nachrichten/freiberg-autor-waechtler-game-of-thrones-romanze-fantasy-krimi-schwarzenberg-gebrueder-waechtler-grimm-304062
Schnulzen des Monats: http://schnulze-der-woche.de/schnulzen-des-monats/
Radiointerview auf Youtube hochgeladen: https://www.youtube.com/watch?v=XgrTcTd_3xU&feature=youtu.be

Facebook: https://www.facebook.com/Herzen-hopsen-nicht
Twitter: http://twitter.com/MarcusWaechtler
Google+: https://plus.google.com/+MarcusW%C3%A4chtler
Tumblr: http://marcuswaechtler.tumblr.com/

Autor: Marcus Wächtler
Buch: Herzen hopsen nicht
8 Fotos

Giovanni

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Der Protagonist arbeitet als Disjockey in einer Diskothek.
Ichbewerbe mich, weil ich es sehr spannend finde einmal die Thematik aus der Sicht eines Mannes kennen zu lernen. Vermutlich gibt es eine Reihe von Unterschieden in der Schreibweise. Ist doch mal erfrischend nicht immer schon am Anfang zu wissen, wie das Buch enden wird.

Pati0501

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Der Protagonist arbeitet als Disjockey in einer Diskothek. Ich bewerbe mich für diese Leserunde, um mal ein Buch aus der Perspektive eines Mannes zu lesen. Ich bin sehr gespannt. Allerdings könnte ich nur die Printausgabe lesen. Ich hoffe es ist trotzdem möglich das ich diese Geschichte lesen kann. Außerdem ist das Cover richtig schön.

Beiträge danach
67 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

haannah_12

vor 7 Monaten

Seiten 50 - 101: Freitag, 21. Juli – sechs Wochen zuvor; Freitag, 1. September – Heute

In diesem Abschnitt passiert Finn ja einiges. Er bekommt viele Songwünsche, jedoch kann ich nicht verstehen, warum er es hasst, Helene Fischer aufzulegen.
Außerdem bin ich sehr gespannt, wie es mit Marie und ihm weitergeht.

haannah_12

vor 7 Monaten

Seiten 102 - 156: Samstag, 16. April – sechs Jahre zuvor; Samstag, 2. September – Heute

Die Story mit Lena fand ich sehr gut gemacht.. erst stoßen sie zusammen.. und dann bekommt Finn sie nicht mehr aus dem Kopf. Jedoch fand ich Lena schon etwas seltsam. Ich bin schon gespannt, was man über sie noch so erfahren wird.
Die eine, die ihre Jacke bei Finn abgeben und nicht einsehen wollte, dass man seine Klamotten nicht bei ihm lagern kann, war sehr komisch. Auch der mit dem Handy war echt seltsam.
Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird!

Daniela_Latzel

vor 7 Monaten

Seiten 7 bis 29: Freitag, 1. September – Heute

Den Schreibstil mag ich bis hier her- sonst würde ich nicht weiterlesen

Daniela_Latzel

vor 7 Monaten

Finn: Arschloch, gebrandmarktes Kind oder einfach nur Mann?

Ich würde sagen er ist einfach eine gesunde Mischung aus allem

Angelika0106

vor 6 Monaten

Fazit!
Beitrag einblenden

Also es tut mir leid, ich habe wirklich versucht die Geschichte bzw. Aufzählung zu lesen, aber ich habe nach dem zweiten Versuch abbrechen müssen. Dieses Buch ist einfach nur eine Aufzählung der Weibergeschichten eines DJ's, der in Erinnerungen schwelgt und alten Zeiten hinterher trauert. Für mich ist dieses Buch nichts gewesen, deswegen auch keine Rezension von mir. Mein Tipp für den Autor .... das ist nicht Dein Genre! Es tut mir leid, aber das ist ein Buch, was sich wahnsinnig schwer lesen lässt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.