Marcus Wiens Vertrauen in der ökonomischen Theorie

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vertrauen in der ökonomischen Theorie“ von Marcus Wiens

Der neunte Band der vorliegenden Schriftenreihe untersucht das Phänomen des Vertrauens aus einem ökonomischen Blickwinkel. Nach einer detaillierten und interdisziplinär fundierten Begriffsbestimmung werden die Determinanten der Vertrauensbereitschaft und der Vertrauenswürdigkeit unter Verwendung theoretischer Modelle und experimenteller Befunde analysiert. Elementare Konzepte, wie Reputation, relationaler bzw. psychologischer Vertrag, soziale Normen und Reziprozität, werden methodisch aufbereitet und innovativ weiterentwickelt. Die Arbeit untersucht auch den Unterschied zwischen Vertrauen und Kooperation sowie zwischen Vertrauen und Macht und weist auf besondere Risiken des Vertrauens hin, die in Trägheitseffekten, kognitiven Täuschungen, in parasitären Anreizen sowie in Misstrauens- und Verfehlungsspiralen liegen können.

Baut auf bekannten Autoren auf aber sehr umfassend u informativ! Für eine ökonomische Abhandlung ungewöhnlich gut psychologisch informiert.

— ThommYahoo
ThommYahoo

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen