Marcus du Sautoy Die Musik der Primzahlen

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(9)
(2)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Musik der Primzahlen“ von Marcus du Sautoy

Die Suche nach dem Heiligen Gral der Mathematik, der Formel für die Berechnung von Primzahlen. Primzahlen sind der Heilige Gral der Mathematik und ebenso rätselhaft. Es gibt unendlich viele und es gibt bis heute keine Formel, mit der man ihr Auftreten berechnen kann. Für die moderne Technologie sind sie unverzichtbar. Jede einzelne Kontenbewegung, jeder Banktransfer, der gesamte Internethandel sind vorrangig durch Codes geschützt, die auf Primzahlen beruhen. Die Suche nach der Formel hat schon vielen Menschen zum Ruhm oder zum Wahnsinn verholfen. »Sautoys charmanten Erzählungen über einige Geistesriesen der Mathematik kann selbst der größte Zahlenhasser nicht widerstehen.« The Observer

Stöbern in Sachbuch

Die Herzlichkeit der Vernunft

Hatte manchmal Probleme alles zu verstehen, da die Sprache sehr gehoben ist. 3,5 Sterne

eulenmatz

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Musik der Primzahlen" von Marcus du Sautoy

    Die Musik der Primzahlen

    Micha_M

    12. March 2011 um 16:06

    Ein tolles Buch über die Primzahlen und einige Versuche von Mathematikern Grundsätze aufzustellen sowie die Schwierigkeiten bei diesen Versuchen und wie man sie letztendlich beseitigt hat oder an welchem Punkt man auch nach Jahrhunderten noch bei diesen Problemen steht. Es ist auch für jeden Nicht-mathematikinteressierten leicht verständlich und auch eine gute (geschichtliche) Bildungslektüre. Das einzige, was ich bedaure ist, dass ich es mir nur von meinem ehemaligen Lehrer ausgeliehen, aber nicht gekauft habe.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Musik der Primzahlen" von Marcus du Sautoy

    Die Musik der Primzahlen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. April 2009 um 18:06

    Ich hab das Buch für meine Facharbeit zum Thema Primzahlen gekauft und ich muss sagen ich finde es klasse. Es ist für ein Sachbuch fast schon spannend zu nennen. Abgesehen davon geht es natürlich um Mathematik und ich liebe alles was mit Zahlen zu tun hat. Also für Menschen die sich nicht für das Thema Mathematik begeistern können ist das Buch eher nichts, aber für alle anderen ist es absolut empfehlenswert. Marcus du Sautoy umreist die Geschichte der Zahlentheorie gekonnt und verständlich, man kann viel neues Erfahren, aber auch sein Wissen vertiefen. Das Buch ist gut und interessant geschrieben, unbedingt lesen!!

    Mehr
  • Rezension zu "Die Musik der Primzahlen" von Marcus du Sautoy

    Die Musik der Primzahlen

    mjahn

    17. July 2008 um 14:31

    Der Autor beschreibt in diesem Buch die Geschichte der Primzahlforschung. Durch den lockeren Schreibstil mit vielen Anekdoten von bekannten und weniger bekannten Wissenschaftlern lockert er die Geschichte der Primzahlen auf. Dabei geht er auch auf die Randgebiete und insbesondere auf die Bedeutung der Primzahlen für jeden Einzelnen im Alltag ein. Ein sehr gut geschriebenes Buch über das interessante Thema der Primzahlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Musik der Primzahlen" von Marcus du Sautoy

    Die Musik der Primzahlen

    Sari

    05. October 2007 um 16:59

    DuSautoy beschreibt mit unglaublich viel Witz die Geschichte der Primzahlforschung. Besonders die kleinen Geschichten und Annekdoten aus dem Leben von vielen Mathematikern lockern die Thematik auf. Das Buch ist auch für den interessierten Leihen verständlich.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks