Mareike Allnoch

 4.2 Sterne bei 78 Bewertungen
Autorin von Den Sternen so nah, Jasmin und weiteren Büchern.
Autorenbild von Mareike Allnoch (©)

Lebenslauf von Mareike Allnoch

Mareike Allnoch wurde 1996 geboren und ist, seit sie denken kann, total in Bücher vernarrt. Irgendwann kam ihr der Gedanke, wie es wäre, eine Handlung nach ihren Vorstellungen verlaufen zu lassen. Mit 17 Jahren begann sie schließlich, ihre erste eigene Geschichte zu schreiben. Daraus ist auch das Manuskript zu ihrem Debüt-Roman "Den Sternen so nah" entstanden. Wenn sie sich in ihrer Freizeit nicht gerade dem Lesen und Schreiben widmet, geht sie gerne auf Konzerte. Sie hat ein Faible für Boybands, Musik und Romantik-Filme.

Alle Bücher von Mareike Allnoch

Cover des Buches Den Sternen so nah9783959912136

Den Sternen so nah

 (38)
Erschienen am 23.05.2016
Cover des Buches Jasmin9783959912143

Jasmin

 (34)
Erschienen am 07.07.2018
Cover des Buches Jasmin9783959912167

Jasmin

 (6)
Erschienen am 31.01.2020

Neue Rezensionen zu Mareike Allnoch

Neu

Rezension zu "Jasmin" von Mareike Allnoch

Schöne Neuerzählung
jennysbuecherliebevor 2 Tagen

Klappentext:

 

Als eines Tages plötzlich der unverschämt gut aussehende Dalan mit bronzefarbenem Teint wie aus dem Nichts in Jasmins Zimmer auftaucht, steht das Leben der schüchternen Außenseiterin Kopf. Dalan verbringt sein Dasein aufgrund eines Zaubers schon seit Jahrhunderten als Flaschengeist. Ohne es zu wissen, hat Jasmin ihn aus seiner Wunderlampe befreit und fortan drei Wünsche frei.
Doch das ist alles andere als einfach. Eine unbekannte dunkle Macht, die nach Dalans Leben zu trachten scheint, lässt die Grenzen zwischen Gegenwart und Vergangenheit immer stärker verschwimmen und Dalan muss sich plötzlich fragen: Ist er wirklich der, der er zu sein glaubt?
 Je mehr Zeit Jasmin mit Dalan verbringt, desto weniger möchte sie ihn gehen lassen. Denn sind die drei Wünsche erst einmal erfüllt, wird Dalan in seine Zeit zurückkehren und sie wird ihn nie wiedersehen…

 

Meinung:

 

Ich bin ein Riesenfan von Aladdin weswegen mich das Buch sofort angesprochen hat und ich auf die Neuerzählung gespannt war.

 

Im Mittelpunkt der Geschichte steht Jasmin. Sie ist in ihrem letzten Schuljahr vor dem Abitur und lebt alleine mit ihrer Mutter zusammen. Aufgrund ihrer zurückhaltenden Art und ihrer Klugheit wird sie in der Schule gemobbt was mich sehr wütend gemacht hat. Ich mochte Jasmin sehr, auch wenn sie mir teils zu stereotypisch war – schüchtern, gut in der Schule, keine Freunde. Neben Jasmin taucht auch Dalan auf. Er ist der Flaschengeist, welcher aus Agrabah stammt und die letzten Jahrzehnte in der Wunderlampe verbracht hat. Er war für mich eindeutig der interessanteste Charakter, da man nicht viel über seine Vergangenheit und sein Dasein als Flaschengeist erfährt. Generell mochte ich seine ganze Art und Weise. 

 

Die Handlung spielt hauptsächlich in Deutschland und nur minimal in Agrabah. Zu Beginn stand ich dem deswegen etwas skeptisch gegenüber, aber das hat sich schnell gelegt. Die Neuinterpretation ist gut erzählt und sehr spannend, da Dalan verfolgt wird. Da ich am Anfang etwas brauchte um rein zu kommen, war die Geschichte sehr schnell vorbei. Man merkt, dass die Handlung darauf aufgebaut ist, dass es noch eine Fortsetzung gibt. Es bleiben viele Fragen noch offen, was einen neugierig auf das Finale macht. Ich hätte mir aber eindeutig noch mehr Seiten gewünscht.

 

Das Cover ist einfach nur ein Traum und versetzt einen direkt in orientalische Stimmung. Auch der Titel passt zur Geschichte. Den Schreibstil fand ich auch gelungen.

 

Insgesamt eine schöne Neuerzählung mit ein paar Unstimmigkeiten. Daher gebe ich dem Buch auch 3 von 5 Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Jasmin" von Mareike Allnoch

Orientalisch schön!
Vanreadsvor 9 Tagen

Jasmin - Ein Traum aus Sand und Gold von Mareike Allnoch

234 Seiten · Drachenmond Verlag · 2020 · Dilogie

Meine Meinung:

Ganz ehrlich: Ich schwankte zwischen drei oder vier Sternen.

Die Geschichte ist top, aber ich könnte mir gerade die Haare raufen, denn hier wurden nicht nur Rechtschreib- und Logikfehler übersehen, sondern auch einfach mal ein Absatz doppelt eingefügt.

Da ich die Geschichte aber sehr schön fand und mich die Entwicklungen mehrfach positiv überrascht haben, gebe ich hier tatsächlich vier Sterne.

Der zweite Band entführt uns ins wunderschöne, orientalische Agra und es ist wirklich bezaubernd.

Die Autorin weiß, wie man dem Leser ein Bild mit Worten vor Augen malt.

Die Reise von Jasmin und Dalan ist mit diesem finalen zweiten Band abgeschlossen und ich kann sie Fans von Aladdin nur wärmsten ans Herz legen! :)

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Jasmin" von Mareike Allnoch

Moderne Märchenadaption!
Vanreadsvor 15 Tagen

Jasmin - Orangenblütenzauber von Mareike Allnoch

230 Seiten · Drachenmond Verlag · 2018 · Dilogie

Meine Meinung:

Eine wunderschöne moderne Märchenadoption mit viel Liebe und Humor.

Die Charaktere gefallen mir ausgesprochen gut und die Geschichte fließt nur so dahin.

Manche Stellen sind für mich nicht zu 100% durchdacht, und Band 1 spielt tatsächlich fast ausschließlich in Deutschland – trotzdem fühlt man sich durch den Djinn Dalan wie in 1001 Nacht entführt.

Das Cover passt zur Geschichte und auch die Seiten haben eine orientalische Dekoration. Die Autorin hat hier einen tollen ersten Band geschrieben und das Ende macht definitiv Lust auf den finalen zweiten Band, der zum Glück bereits erschienen ist.

Klare Leseempfehlung! :)

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Mareike Allnoch wurde am 21. März 1996 in Deutschland geboren.

Mareike Allnoch im Netz:

Community-Statistik

in 141 Bibliotheken

auf 36 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks