Mareike Carriere , Mary Higgins Clark Und morgen in das kühle Grab.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und morgen in das kühle Grab.“ von Mareike Carriere

Als "erste Polizistin im Deutschen Fernsehen" hatte die Schauspielerin Mareike Carrière während ihrer aktiven Amtszeit im <i>Großstadtrevier</i> so manchen Fall zwischen Jungfernstieg und Reeperbahn zu lösen. Jetzt ist sie eigentlich schon lange in Pension -- kriminalistisch zumindest --, und ausgerechnet jetzt hat sie der Ullstein Hörverlag mit einem Fall betraut, der alles in den Schatten stellt, was im <i>Großstadtrevier</i> zwischen Handtaschendiebstahl und Einbruchdelikten so gelaufen ist.<p> Der Präsident des erfolgreichen Pharmakonzerns Gen-Stone ist verschwunden, in den Trümmern seines Privatjets wird keine Leiche gefunden. Soeben hatte er die Einführung eines neuen Krebsmittels bekannt gegeben. Jetzt fehlen Millionensummen in der Firmenkasse. Liegt hier Betrug und/oder Mord vor, und wenn ja, wer hat ihn begangen? Ein kniffliger Fall. Wird Mareike Carrière ihn lösen können?<p> Sie kann! Denn Carriere ist ja nur die Sprecherin dieses neuen Falls von Bestsellerautorin Mary Higgins Clark. Und diese Aufgabe erfüllt sie mit Bravour. So ist gewährleistet, dass auch das Hörbuch von Clarks <i>Und morgen in das kühle Grab</i> wieder etwas spannender geraten ist, als die Polizei -- zumindest die deutsche Polizei -- erlaubt. <i>--Isa Gerck</i><p> Hörbuch, 5 CDs, ca. 340 Minuten.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen