Die Tochter meines Vaters

von Mareike Krügel
2,8 Sterne bei6 Bewertungen
Die Tochter meines Vaters
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

schnaeppchenjaegerins avatar

Außergewöhnliche Kindheit als Tochter eines Bestatters, später der Bruch mit dem Kleinstadtleben und die Suche nach Liebe

Alle 6 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Die Tochter meines Vaters"

Felizia, zukünftige Erbin eines Bestattungsunternehmens, schwärmt für Cary Grant, denn er wird ihr immer treu bleiben. Diese und andere pragmatische Lebensweisheiten hat sie von ihrem Vater übernommen. Doch aus der willigen Schülerin des schrulligen Vaters wird eine rebellische junge Frau, die vor allem eins gelernt hat: Große Gefühle sind Sache der Kunden. Bis ihr ein Doppelgänger Cary Grants über den Weg läuft …

Ausgezeichnet mit dem Friedrich-Hebbel-Preis 2006

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453351592
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:287 Seiten
Verlag:Diana TB
Erscheinungsdatum:01.01.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks