Mareike Nieberding

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 5 Leser
  • 17 Rezensionen
(1)
(5)
(12)
(2)
(0)
Mareike Nieberding

Lebenslauf von Mareike Nieberding

Mareike Nieberding studierte Literaturwissenschaft und Publizistik in Berlin und Paris. Ausgebildet an der Deutschen Journalistenschule arbeitet sie mittlerweile als Redakteurin beim SZ-Magazin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Mareike Nieberding
  • Ach, Papa - Mareike Nieberding

    Ach, Papa

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. March 2018 um 20:54 Rezension zu "Ach, Papa" von Mareike Nieberding

    Inhalt:Ihre ganze Kindheit und Jugend wurde Mareike Nieberding von ihrem Vater eingesammelt und abgeholt. Egal, wo sie war, egal, wie betrunken, egal, mit wem unterwegs. Um ein Uhr nachts vom Schützenfest, um sieben nach der Schicht in der Kneipe. Ihr Vater war ihr Beschützer, Tröster, ein gnadenloser Optimist. Wenn sie ihm heute gegenübersitzt, fragt sie sich, wer dieser ergrauende Mann mit den Sommersprossen eigentlich ist, was er fühlt und denkt, ob er glücklich ist. Irgendwann zwischen damals und heute haben die beiden ...

    Mehr
  • Ein Familienporträt, das viele Fragen offen lässt...

    Ach, Papa

    aspecialkate

    02. March 2018 um 14:58 Rezension zu "Ach, Papa" von Mareike Nieberding

    Die Beziehung zwischen einem Vater und seiner Tochter ist eine ganz besondere. Aus diesem Grund waren meine Erwartungen an dieses Buch sehr groß, denn dieses Thema beschäftigt mich sehr und ich erhoffte mir Antworten, Lösungswege zur Annäherung und ein aufschlussreiches Ende, das mich persönlich weiterbringt. Leider wurden meine Erwartungen nicht ganz erfüllt, dennoch haben mich die Offenheit der Autorin, ihr Schreibstil und der etwas andere Zugang zu diesem Thema beeindruckt. „Ach Papa“ ist eine sehr persönliche ...

    Mehr
  • Weckt falsche Erwartungen

    Ach, Papa

    Larischen

    01. March 2018 um 20:18 Rezension zu "Ach, Papa" von Mareike Nieberding

    Mareike Nieberding hatte eine behütete Dorfkindheit und ein scheinbar liebevolles Verhältnis zu ihrem Vater. Doch als sie nach dem Abitur dem Dorf den Rücken kehrt und sich aufmacht nach Berlin, schiebt sich auch etwas in die gute Beziehung zu ihrem Vater. Mareike lebt ihr eigenes Leben in der Hauptstadt, wird Journalistin und kommt nur noch zur Stippvisite in die Heimat. Nach Jahren der Distanz setzt sich Mareike nun wieder mit der Beziehung zu ihrem Vater auseinander. Ich hatte ehrlich gesagt eine etwas andere ...

    Mehr
  • Ach, Mareike - Wenn du dich doch nur NOCH besser reflektieren würdest!

    Ach, Papa

    MrsFraser

    25. February 2018 um 22:00 Rezension zu "Ach, Papa" von Mareike Nieberding

    Dieses Buch ist leider ein Paradebeispiel dafür, wie durch mangelnde Selbstreflektion und plakative Titelgebung das Cover mehr verspricht, als der Inhalt halten kann. "Wie mein Vater und ich wieder zueinander fanden" verspricht einen tiefsitzenden Konflikt zwischen Vater und Tochter, der durch gewisse Anstrengungen überwunden wird. Die Teilnehmer der Leserunde waren sich aber zu einem Großteil einig: kein Konflikt weit und breit. Und auch die 'Anstrengungen' hielten sich in Grenzen. Ja - die Autorin und ihr Vater hatten sich eine ...

    Mehr
    • 3
  • Ach, Papa

    Ach, Papa

    CanYouSeeMe

    25. February 2018 um 10:32 Rezension zu "Ach, Papa" von Mareike Nieberding

    Ihre ganze Kindheit und Jugend wurde Mareike Nieberding von ihrem Vater eingesammelt und abgeholt. Egal, wo sie war, egal, wie betrunken, egal, mit wem unterwegs. Um ein Uhr nachts vom Schützenfest, um sieben nach der Schicht in der Kneipe. Ihr Vater war ihr Beschützer, Tröster, ein gnadenloser Optimist. Wenn sie ihm heute gegenübersitzt, fragt sie sich, wer dieser ergrauende Mann mit den Sommersprossen eigentlich ist, was er fühlt und denkt, ob er glücklich ist. Irgendwann zwischen damals und heute haben die beiden aufgehört, ...

    Mehr
  • Eine Reise in die Vergangenheit

    Ach, Papa

    miau0815

    15. February 2018 um 06:01 Rezension zu "Ach, Papa" von Mareike Nieberding

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil es mich dazu gebracht hat mich mit meiner eigenen Kindheit und der Beziehung zu meinem Papa auseinanderzusetzen.Der Schreibstil ist locker und jung und kolummnenartig mit vielen Zitaten geschmückt.Die Geschichte hat keine grade Struktur sondern besteht aus Rücklblicken in die Vergangenheit und auf einzelne Momente, sowie Analysen von Personen und Situationen. Wer einen Roman oder ähnliches erwartet ist hier falsch.Ich fands toll, vielen Dank!

  • Ach, Papa

    Ach, Papa

    Lese-katze92

    14. February 2018 um 22:57 Rezension zu "Ach, Papa" von Mareike Nieberding

    Ich habe dieses Buch im Rahmen einer Leserunde gewonnen und gelesen und muss leider sagen, dass es mich nicht sehr überzeugen konnte. Bislang habe ich versucht, jedem Buch eine Chance zu geben, so auch bei diesem Exemplar, was für mich persönlich leider vergeblich war. Einerseits empfand ich die Einzelheiten der Autorin zur Geschichte ihrer Familie stellenweise interessant, andererseits empfand ich den Schreibstil teilweise sehr anstrengend und durch die vielen, für mich eher unwichtigen Informationen, eher langatmig und zäh. ...

    Mehr
  • Vater und Tochter

    Ach, Papa

    Bibliomarie

    13. February 2018 um 17:44 Rezension zu "Ach, Papa" von Mareike Nieberding

    Mareike Nieberding ist Journalistin, die sich an eine liebevolle und warmherzige Vater-Tochter-Beziehung erinnert. Er war ihr Ratgeber, Stütze und Vertrauter, aber irgendwann ist ihrer Meinung nach etwas in der Beziehung verloren gegangen. Mit der räumlichen Ferne – die Tochter geht zum Studium in die Hauptstadt – beginnt auch eine persönliche Ferne. Man redet zwar noch, durchaus freundlich, aber man sagt sich nichts mehr. Sicher auch aus beruflicher Neugier beginnt sich die Tochter die Frage zu stellen, wann sie die Nähe ...

    Mehr
  • Debütautoren 2018 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    LovelyBooks Spezial

    elane_eodain

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können! Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und ...

    Mehr
    • 505
  • Offen- ehrlich – persönlich

    Ach, Papa

    AnnaMagareta

    12. February 2018 um 20:54 Rezension zu "Ach, Papa" von Mareike Nieberding

    „Ach, Papa“  ist ein sehr persönliches Buch von Mareike Nieberding, in dem sie die Beziehung zu ihrem Vater beschreibt.   Als Kind war die Autorin ein Papakind und mit 29 Jahren wird ihr bewusst, dass sich das Verhältnis zu ihrem Vater verändert hat.  Nachdem sie ausgezogen war und begonnen hatte ihr eigenes Leben zu leben, haben sich die beiden voneinander entfernt. Zu Beginn des Buches beschreibt Mareike Nieberding in Rückblicken ihre Kindheit, was ihr Vater alles für sie getan hat und was die beiden alles gemeinsam unternommen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.