Marek van der Jagt Monogam

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(5)
(5)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Monogam“ von Marek van der Jagt

Wer lesen will, daß Sex allein glücklich macht, liegt mit diesem Buch genauso richtig wie die zarten Seelen, die an die große Liebe glauben, sie aber noch nicht gefunden haben. Und diejenigen, die über allem stehen, dürfen sich über die Schwierigkeiten anderer amüsieren...

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Underground Railroad

Erschütternd und aufwühlend, dieses Buch wird mich noch eine Weile beschäftigen

Yolande

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Monogam" von Marek van der Jagt

    Monogam

    Duffy

    07. September 2009 um 08:07

    Die Frage nach der Herrschaft über andere oder sich selbst stellt sich dem Autor. Im Speziellen die Frage nach der Herrschaft über die Frauen. Und wie das alles mit Liebe zusammenhängt, die Herrschaft über sich selbst, über die Frauen oder über die Eltern (die Herrschaft über Männer wird ausgeschlossen, weil aussichtslos), und welche Rolle Sex spielt und wie Don Juan das alles gemacht hat und warum auch er letztendlich gescheitert ist. Eine amüsante kleine philosophische Betrachtung liefert van der Jagt, mit Ergebnissen, für die andere vielleicht zwei Leben brauchen. Abschluss dieses kleinen Ausflugs in die großen Fragen der Männlichkeitsgeschichte ist ein fast vorhersehbares, aber dennoch großartig inszeniertes Finale. Empfehlenswert für alle, die in Sachen Liebe ein wenig nachdenken wollen. Marek van der Jagt ist übrigens Arnon Grünberg

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks