Maren Gottschalk 'Die Morgenröte unserer Freiheit'

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „'Die Morgenröte unserer Freiheit'“ von Maren Gottschalk

Wer hätte ahnen können, dass der schüchterne Häuptlingssohn, Rolihlahla Nelson Mandela, sich zum erbittertsten Gegner der Apartheid, der Rassentrennung und Unterdrückung, entwickeln würde? Dass der brave, angepasste Internatsschüler zum weltweit gefeierten Präsidenten eines neuen, demokratischen Südafrika würde?§Nelson Mandela, geboren 1918, wird bald schon zu einer zentralen Figur des African National Congress (ANC). Er hält viele Jahre an der Idee des gewaltlosen Widerstandes fest und glaubt daran, Rassismus und Intoleranz auf friedliche Weise überwinden zu können. Doch das weiße Apartheidregime schlägt voller Brutalität auf seine wehrlosen Gegner ein. Mandela sieht keine Alternative mehr zum bewaffneten Kampf und taucht unter. Er gründet den militärischen Flügel des ANC und will das Regime durch Bombenanschläge an den Verhandlungsstisch zwingen. Doch Mandela wird verhaftet und auf die berüchtigte Gefängnisinsel Robben Island verbannt - über 27 Jahre bleibt er in Gefangensch aft.§Währenddessen geht der Kampf in Südafrika weiter, innerhalb und außerhalb der Gefängnisse. Dass es schließlich doch noch zu einer friedlichen Revolution am Kap der Guten Hoffnung kommt, ist das Verdienst unendlich vieler Menschen, die zur Versöhnung mit dem Feind bereit sind - an ihrer Spitze Nelson Mandela und F.W. de Klerk, die dafür gemeinsam mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurden.§Bis heut ist Nelson Mandela, erster schwarzer Präsident Südafrikas, Vorbild und Symbol der Hoffnung.

Eine empfehlenswerte Biografie für politisch interessierte Jugendliche und Erwachsene, die über die Lebensgeschichte Mandelas hinausgeht.

— Barbara62

Stöbern in Kinderbücher

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein unterhaltsames Buch für Kinder

Wolly

Der Weihnachtosaurus

Eine wunderschöne und zauberhafte Geschichte für Groß und Klein!

Buecherwunderland

Animox. Die Stadt der Haie

sehr spannend

eulenmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nelson Mandela für politisch interessierte Jugendliche

    'Die Morgenröte unserer Freiheit'

    Barbara62

    15. October 2016 um 15:20

    Diese Lebensgeschichte des Nelson Mandela stammt aus der Biografien-Reihe für Jugendliche ab ca. 14 Jahren aus dem Verlag Beltz & Gelberg und ist durchaus auch für Erwachsene als Einstieg empfehlenswert. Maren Gottschalk beschränkt sich in ihrem flüssig zu lesenden Buch nicht nur auf die bekannten biografischen Eckdaten Nelson Mandelas, der 1918 als Sohn eines Thembu-Häuptlings geboren wurde, privilegiert aufwuchs, studierte und erst allmählich in die Politik und den ANC einstieg, fast 30 Jahre in Haft überwiegend auf der Gefängnisinsel Robben Island verbrachte, nach seiner Entlassung zum ersten schwarzen Staatspräsidenten Südafrikas aufstieg und zusammen mit de Klerk den Friedensnobelpreis erhielt. Sie erzählt darüberhinaus die Geschichte Südafrikas und seine Besiedlung durch die Weißen, beschreibt den ANC, die Inkartha-Bewegung und die Lebensbedingungen der Schwarzen und geht auf das Verhalten der Welt in Bezug auf die Apartheitsbewegung ein. Die kritische Biografie ist geschickt mit Zitaten angereichert, sie setzt jedoch politisches Interesse und eine gewisse Konzentrationsfähigkeit voraus und ist dementsprechend für Jugendliche keine ganz leichte Lektüre.

    Mehr
  • Rezension zu "'Die Morgenröte unserer Freiheit'" von Maren Gottschalk

    'Die Morgenröte unserer Freiheit'

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. November 2010 um 22:00

    So zerfurcht das Gesicht des Nelson Mandela ist, so zerfurcht ist auch seine Lebensgeschichte. Erzählt wird das Leben des Nelson Mandela angefangen bei seiner Kindheit, bishin zu seiner jahrzehnte Dauernden Inhaftierung und anschliesenden Befreiung. Ein Buch das unter die Haut geht und ein ansonsten eher fernes Thema, Südafrika, näher bringt. Flüssig geschrieben und zu jederzeit mit der nötigen Objektivität. Sehr zu empfehlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks