Maren Schneider

 4.2 Sterne bei 10 Bewertungen

Neue Bücher

Waldmeditation

Erscheint am 10.04.2019 als Hörbuch bei TRIAS.

Alle Bücher von Maren Schneider

Sortieren:
Buchformat:
Der kleine Alltagsbuddhist

Der kleine Alltagsbuddhist

 (3)
Erschienen am 09.02.2013
Crashkurs Meditation (mit Audio-CD)

Crashkurs Meditation (mit Audio-CD)

 (2)
Erschienen am 08.09.2012
Entdecke den Buddha in dir!

Entdecke den Buddha in dir!

 (1)
Erschienen am 01.07.2015
Ein Kurs in Selbstmitgefühl

Ein Kurs in Selbstmitgefühl

 (1)
Erschienen am 04.10.2016
Achtsamkeit für Einsteiger

Achtsamkeit für Einsteiger

 (1)
Erschienen am 01.04.2016
Der Weg der Achtsamkeit

Der Weg der Achtsamkeit

 (1)
Erschienen am 02.04.2012
Heilende Meditationen

Heilende Meditationen

 (1)
Erschienen am 07.08.2017

Neue Rezensionen zu Maren Schneider

Neu

Rezension zu "Der kleine Alltagsbuddhist" von Maren Schneider

Eine kleine Reise zu sich selbst!
kassandra1010vor einem Jahr

Maren Schneiders kleines Handbuch für einen sanften Buddhismus im Alltag strebt eine Erholung des Lesers dank ein paar kleiner "Achtsamkeitsregeln" an.

Anfänglich beginnt das Büchlein mit dem Buddhismus selbst und mit der Geschichte Buddhas. Das Büchlein ist dezent bebildert und man findet die klassischen Buddha-Statuen, buddhistische Mönche und diverse andere buddhistische Symbole.

Auf den Weg der "Acht Pfade" begibt man sich anschließend. Von einer kleinen Einleitung des Themas hin zu Übungen für den Leser, die er ganz für sich selbst ausüben kann um einfach und ohne großen Aufwand die Acht Pfade zu lernen.

Natürlich findet man sich als Leser selbst in einzelnen Kapiteln wieder, ob es das Multitasking im Job, oder das Rastlose im Privaten, hier findet man eine Übung oder eine Alternative dazu, ohne sich selbst großartig verbiegen zu müssen.

Ein gelungener kleiner und dezenter Ratgeber für alle, die für sich selbst etwas innere Ruhe finden.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Entdecke den Buddha in dir!" von Maren Schneider

Steigere Deine Achtsamkeit
Simi159vor einem Jahr

Wie bekomme ich mehr Ruhe und Achtsamkeit in mein Leben? Und wie gehe ich mit dem täglichen Streß und all den schwierigen Situationen gelassener um?

Viele Menschen sind mit dem alltägliche Leben, den Aufgaben -Familie-Beruf-Freizeit so eingespannt, dass bei einem unerwarteten Ereignis, einer weiteren Aufgabe oder einer kleinen Krise mit Krankheit reagieren. Depression, Burn Out oder ähnliches werden immer häufiger, oft aus einer Überforderung heraus.

Das der eigene Körper wie auch de Geist so reagiert, irgendwann streikt, der Person seine Grenze aufzeigt, ist kein Wunder, sind wir doch seit der Steinzeit genetisch auf Flucht angelegt, sobald es zu einer gefährlichen Situation kommt. Nur ist es heute nicht mehr der Säbelzahntiger der ums Eck kommt, sondern nicht Endenwollende Aufgaben  und Stress.

Die Autorin, Maren Schneider, will den Leser ihres Buches „Entdecke den Buddha in Dir“ anregen, sein Stessmomente besser zu erkennen, nicht mehr über die eigenen Grenzen zu gehen und die eigene innere Kraft, der eigene Buddha, zu stärken.

Hilfreich ist dabei Mediation und andere im Buch beschriebene Übungen. Es braucht keine stundenlange Mediation und spezielle finde Deine innere Mitte Kurse. eher geht es darum, Alltagssituationen, wie zum Beispiel Schlangestehen im Supermarkt, für sich zum inneren Einklang und zur Ruhe zu kommen, zu nutzen. 

Anfangs erschien mir das komisch, vor allem weil mich solche Situationen, Stau stehen- lange Schlagen im Supermarkt, immer stressen. Doch zweimal ausprobiert stellt sich schnell eine leichte Gelassenheit ein, die ich nicht erwartet habe, und mein Stresslevel sinkt.  Auch andere Situationen, die den Streß befeuern, lassen sich  zur Stärkung der inneren Ruhe nutzen.

Im Buch gibt es Betrachtungen und Erklärungen zu  diesen Situationen, seien es Gedankenkarusselle, Gefühlsausbrüche oder alltägliche Stresssituationen.

Denn wenn man die persönlichen Baustellen erkennt, und jeder hat andere, die ihn aus dem inneren Gleichgewicht bringen, dann ist das schon der erste große Schritt, der gemacht werden muss.  Denn das muss der Leser für sich als erstes und wichtigstes klären. 

Dann kann der Leser bewußt gegensteuern….Situation erkennen, sich rausnehmen, innerlich Fokussieren, Mediation, richtig Atmen….loslassen. PERFEKT.

Schon wächst der innen Buddha, die Gelassenheit steigt, Stresslevel sinkt und die Zufriedenheit kehrt ein. Und die Achtsamkeit sich selbst gegenüber steigt.

Besonders toll an dem Buch ist seine Aufmachung. Ein hochwertiger Stoffeinband in Senfgelb mit weinroter Schritt, die sich als Designelement auch innen fortsetzt. Mit weinrotem Lesebändchen und in einer schönen kompatken Größe, sprich nicht zu groß und nicht zu klein. defekt zum Selbstbehalten oder Verschenken.


Von mir gibt es 5 STERNE.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Ein Kurs in Selbstmitgefühl" von Maren Schneider

Ein Kurs in Selbstmitgefühl
Kleine8310vor 2 Jahren

"Ein Kurs in Selbstmitgefühl" ist ein Ratgeber der Autorin Maren Schneider. Frau Schneider ist zudem Heilpraktikerin für Psychotherapie und Lehrerin für Stressbewältigung durch Achtsamkeit ( MBSR ). 

 

Auf dieses Buch bin ich durch die Thematik aufmerksam geworden. Ich habe das Thema Selbstmitgefühl schon ein bisschen verfolgt und finde es wichtig und interessant. Bei diesem Ratgeber war ich besonders gespannt darauf, wie es der Autorin gelingen würde das Programm auf 8 Wochen auszulegen und wie sie das Thema im allgemeinen angehen würde. 

 

Der Schreibstil von Maren Schneider hat mir gut gefallen. Die Autorin schreibt und beschreibt gut verständlich, sodass man, auch ohne vorheriges Wissen in der Thematik, alles gut verstehen kann. Der Aufbau des Buches konnte mich ebenfalls überzeugen, besonders da das Thema sinnvoll und nach Schweregraden angegangen wird. Die Aufteilung erfolgt in insgesamt acht Wochen und bildet so auch die Länge des Programms. 

 

Jedes Kapitel beinhaltet ein anderes übergeordnetes Thema, angefangen mit den wissenswerten Erklärungen was Selbstmitgefühl überhaupt ist und was es bewirken soll. Zu ein paar Seiten zum jeweilige Thema gibt es dann auch immer noch ein oder zwei Aufgaben in Form von Meditationen. Hier fand ich es sehr toll, dass jede Übung und jede Meditation auch auf den zwei ( ! ) beiliegenden Audio Cd's zu finden ist. Sie sind eine wichtige Ergänzung zu den, auch geschrieben, vorliegenden Inhalten! 


Positiv:

* interessante Thematik

* guter Programmaufbau mit kontinuierlicher Steigerung

* zwei beiliegende Audio Cd's unterstützen die Übungen


Negativ: 

* Nichts


"Ein Kurs in Selbstmitgefühl" ist ein toll aufgebautes Buch zu einem sehr interessanten und hilfreichen Thema! Ich kann es jedem empfehlen der Selbstmitgefühl erlernen möchte oder sein vorhandenes Können vertiefen will! 

 

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks