Margaret Forster The Unknown Bridesmaid

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Unknown Bridesmaid“ von Margaret Forster

Only one person knows what happened that day… Julia was the only person who knew what happened that day. But she didn’t tell the police. And then it was too late. Now, years later, her secret looms large. Is it really too late? And if she does tell, can she bear the consequences?

Keineswegs so spannend wie der Klappentext vermuten ließ

— JuliB
JuliB
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • The Unknown Bridesmaid

    The Unknown Bridesmaid
    JuliB

    JuliB

    17. July 2016 um 13:10

    Julia arbeitet erfolgreich als Kinderpsychologin und verdrängt dabei erfolgreich einen dramatischen Vorfall in ihrer Kindheit. Doch die Vergangenheit holt sie selbstverständlich ein und am Ende erkennt Julia, dass die Verdrängung der eigenen Schuld nur dazu geführt hat, dass sie nicht die Hilfestellung geben konnte, die sie eigentlich von sich selbst erwartet hätte. <><><>Unglaublich langweiliges Buch mit zu vielen Längen und einer absolut von sich selbst überzeugten Protagonistin, die als Kind hyperaktiv und neugierig gewesen ist, danach grausam und gemein und dann ab dem Teenageralter unglaublich egoistisch und verletzend. Die Nebenfiguren bleiben blass und auch am Ende, als Julia Cousine Iris endlich ihre "Tat" gesteht, kommt keine Spannung auf. Letztendlich hab ich mich nur durch die Seiten gequält, weil ich wissen wollte, ob das Geheimnis nun raus kommt und ob Julia Einsicht zeigt.  Der Titel des Buches bezieht sich übrigens auf den Untertitel eines Fotos, das irgendwann mal auf einer Seite erwähnt wird. Es hätte genauso gut "The Stupid Psychologist" heißen können. 1 1/2 Sterne, die ich auf zwei aufrunde. Old habits die hard. Ein Roman für klatschsüchtige, neugierige und sich an Katastrophen erfreuende Menschen. - Für mich war das Gift. 

    Mehr