Margaret Kaine Die verborgenen Wege des Glücks

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die verborgenen Wege des Glücks“ von Margaret Kaine

Für drei Frauen Rosemary, ihre Mutter Beth und ihre Großmutter Rose beendet ein einziger Anruf Jahre der Trauer und des Bedauerns. Denn Rosemary, die als Baby adoptiert wurde, hat in den Potteries im englischen North Staffordshire endlich ihre wahre Familie gefunden. Damit beginnt für die junge Frau jedoch eine neue Reise ins Ungewisse.

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

Und es schmilzt

Erschreckende, schonungslose Erzählweise einer mehr als tragischen Kindheit!

Caro2929

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die verborgenen Wege des Glücks" von Margaret Kaine

    Die verborgenen Wege des Glücks
    LEXI

    LEXI

    17. December 2012 um 06:21

    Eine zauberhafte Geschichte, erzählt in wunderschönen Worten. Die Autorin schildert in diesem Roman die Geschichte des Mädchens Rosemary, das erst nach dem Tod ihrer Mutter von ihrer Adoption erfährt. Auf der Suche nach ihren Wurzeln muss sie einige Schwierigkeiten überwinden, findet dann aber zu ihrer Familie. Ein wahr gewordenes Märchen, das für ein paar verträumte Stunden auf der Lesecouch sorgt, in denen man darin versinken und an das Gute im Leben glauben darf. Sehr schön!

    Mehr