Margaret Lewerth Stuyvesant Square

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stuyvesant Square“ von Margaret Lewerth

Der Mord an der Hebamme Carrie Restell, der 1878 für eine Sensation sorgte, bildet den historischen Hintergrund zu dieser bewegenden Geschichte um Liebe und Verbrechen. Sie hatte unverheirateten Frauen geholfen abzutreiben und beging 1878 Selbstmord, um sich den Gerichten zu entziehen. Doch bei dem, was der offiziellen Darstellung zufolge Selbstmord war, handelte es sich, wie in diesem Roman überzeugend dargestellt wird, um Mord. Wer ist der Mörder oder die Mörderin Carrie Restells? Eine spannende Spurensuche in einer Stadt, in der viele "anständige" Frauen und vor allem Männer des hochnoblen Bürgertums viel zu verbergen haben.

Stöbern in Romane

Die Hauptstadt

Ein Roman über Brüssel und die EU - so bunt und vielfältig wie die Institution selbst.

hundertwasser

Heimkehren

Ein grandioses Debüt! Sehr empfehlenswert!

Blubb0butterfly

Denunziation

Sehen eindringliche Kurzgeschichten über das Leben in Nordkorea. Für mich als Europäerin kaum vorstellbar, so zu leben. Sehr empfehlenswert!

Anne42

Die Tänzerin von Paris

Ein steter Bilder- und Gefühlsrausch!

Monika58097

Underground Railroad

Eine fesselnde Geschichte, welche die Railroad leider nur fiktiv beschreibt. Wer historischen Background erwartet, ist vielleicht enttäuscht

jewi

Sonntags in Trondheim

Ein ungewöhnliches Buch, der Schreibstil, die Familie, einfach alles ist seltsam, interessant, faszienierend und einfach ungewöhnlich.

Lesezeichenfee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen