Margaret Peterson Haddix

 4 Sterne bei 341 Bewertungen
Autor von Schattenkinder, Schattenkinder - Unter Verrätern und weiteren Büchern.
Autorenbild von Margaret Peterson Haddix (© The Bockstage Studio)

Lebenslauf von Margaret Peterson Haddix

Margaret Peterson Haddix, geboren 1964, wuchs auf einer Farm in der Nähe von Washington Courthouse, Ohio auf, wo ihre Familie schon seit dem frühen 19. Jahrhundert lebt.Nach ihrem Studium an der Miami University of Ohio arbeitete sie in verschiedenen Bereichen: als Journalistin bei einer Tageszeitung in Indianapolis, Dozentin an einem College und als freie Journalistin in Danville, Illinois.Heute schreibt sie sehr erfolgreich Kinder- und Jugendbücher und lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Columbus, Ohio. Für ihr literarisches Werk wurde sie in den USA mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Margaret Peterson Haddix

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Schattenkinder9783423706353

Schattenkinder

 (156)
Erschienen am 01.08.2002
Cover des Buches Schattenkinder - Unter Verrätern9783423707701

Schattenkinder - Unter Verrätern

 (36)
Erschienen am 01.04.2003
Cover des Buches Schattenkinder - Die Betrogenen9783423707886

Schattenkinder - Die Betrogenen

 (27)
Erschienen am 01.07.2003
Cover des Buches Im Sog der Zeiten - Die Entführten9783423713801

Im Sog der Zeiten - Die Entführten

 (24)
Erschienen am 01.11.2009
Cover des Buches Schattenkinder - In der Welt der Barone9783423709071

Schattenkinder - In der Welt der Barone

 (21)
Erschienen am 01.03.2005
Cover des Buches Schattenkinder - Im Zentrum der Macht9783423709842

Schattenkinder - Im Zentrum der Macht

 (18)
Erschienen am 01.02.2006
Cover des Buches Schattenkinder - Gefährliche Freiheit9783423712002

Schattenkinder - Gefährliche Freiheit

 (18)
Erschienen am 01.12.2006
Cover des Buches Im Sog der Zeiten - Die Intrige9783423713832

Im Sog der Zeiten - Die Intrige

 (8)
Erschienen am 19.01.2010

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Margaret Peterson Haddix

Neu
S

Rezension zu "Schattenkinder - Unter Verrätern" von Margaret Peterson Haddix

An einem Tag durchgelesen und Band 3 bestellt
S_Sahinvor einem Monat

Mir gefällt es zu sehen wie die Charaktere sich entwickeln, das gefällt mir. Weiter so.

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Schattenkinder" von Margaret Peterson Haddix

Super Buch
S_Sahinvor einem Monat

Margaret Peterson schreibt so magisch, sodass man sich in die Charaktere gut einfühlen kann.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Among the Hidden" von Margaret Peterson Haddix

Spannendes Buch mit einfachem Englisch
Letsread1vor einem Monat

Inhalt:

Der 12-jährige Luke Garner existiert nicht. Er darf es nicht. Denn er ist ein 3. Kind in einer Welt, in der nur 2 Kinder erlaubt sind. Während seine Brüder also ein weitgehend normales Leben verbringen, muss Luke sich im Haus verstecken und darf nur selten raus. Als dann um die Farm der Garners neue Häuser bauen, darf er nicht einmal mehr das. Um sich die Zeit zu vertreiben, beobachtet der Junge seine Nachbarn. So weiß er schnell, dass spätestens um 9:00 alle Häuser verlassen sind. Aber dann sieht er an einem Tag das Gesicht eines Mädchens hinter einem Vorhang. Und das in einem Haus, in dem schon 2 Jungen leben…

 

Rezension:

„Among the hidden“ ist der Auftakt zu einer Kinder- und Jugendbuchreihe von Margaret Peterson Haddix. Die Handlungen der verschiedenen Charaktere konnte ich sehr gut nachvollziehen, gerade, die Angst von Lukes Eltern um ihren jüngsten Sohn. Sie tuen alles, damit Luke von keinem anderen gesehen wird, auch wenn das bedeutet, dass Luke nicht einmal mit seiner Familie zusammen zum Abend essen darf. Luke akzeptiert das eine Weile, zieht und fängt an sich zu fragen, wie sein Leben aussehen wird, wenn er älter wird.

Das Buch ist ziemlich spannend, wenn man die ersten Kapitel erst einmal gelesen hat, in denen es im Wesentlichen um Hintergrundwissen über die Zukunft geht, in der Luke lebt. Der Schreibstil lässt sich gut lesen und ist flüssig. Da das Buch nur 150 Seiten hat, aber 30 Kapitel, waren diese auch dementsprechend kurz (also ca. alle 5 Seiten ein neues Kapitel), was mich aber nicht gestört hat.

Allein der Gedanke, dass es so eine 2 Kind Politik tatsächlich gibt und auch Kinder, die wahrscheinlich in ähnlichen Verhältnissen wie Luke leben, ist bitter.  Um ihren Kindern dann einen legalen Pass zu besorgen, müssen die Eltern Unmengen von Geld bezahlen, dass die meisten nicht haben.

Ich habe das Buch im Rahmen des Englischunterrichts gelesen und fand es als Schullektüre sehr gut geeignet. Allerdings ist das Buch vom Englisch her eher für eine 7.Klasse als für eine 9. geeignet.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks