Schattenkinder - Gefährliche Freiheit

von Margaret Peterson Haddix 
4,2 Sterne bei18 Bewertungen
Schattenkinder - Gefährliche Freiheit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Schattenkinder - Gefährliche Freiheit"

'Die Schattenkinder-Reihe hat Klasse, ohne Zweifel, weil sie neben der Oberflächenspannung Humanität und Menschenrechte auf eine heute selten gewordene Art andenkt. Mindestens zehn Bände bitte.' Bulletin Jugend & Literatur

Eine kleine Gruppe überlebender Schattenkinder hat sich entschieden trotz Lebensgefahr gegen das Terrorregime der Bevölkerungspolizei zu kämpfen. Doch um ihrem Feind wirkungsvoll zu schaden, müssen sie von innen heraus gegen ihn arbeiten - indem sie sich mit gefälschten Papieren bei der Bevölkerungspolizei bewerben. Jeder ist dabei ganz auf sich allein gestellt, auch Luke, der sich als Stalljunge verdingt. Als er zu einem Sonderkommando abberufen wird, soll er eine alte Frau erschießen. Er verweigert den Befehl und bringt damit einen Stein ins Rollen.
Denn ermutigt von Lukes Ungehorsam lehnt sich nun Dorf für Dorf gegen die tyrannische Bevölkerungspolizei auf.

Es kommt zum friedlichen Umsturz; die Menschen scheinen sich tatsächlich vom Joch der verbrecherischen Regierung befreit zu haben. Doch der Schein trügt. An die Spitze der Revolution hat sich ausgerechnet Oskar gestellt, den Luke von früher kennt und ihm schon damals nicht über den Weg getraut hat. Sein Misstrauen ist berechtigt: Schon bald wird massiv Propaganda gegen die Schattenkinder gemacht, die angeblich für die Hungersnot der Menschen verantwortlich seien.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423712002
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum:01.12.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    K
    kvelvor 5 Jahren
    Der sechste und letzte Teil

    Luke ist ein Schattenkind mit gefälschter Identität. Er hat sich in die Bevölkerungspolizei eingeschlichen, um diese zu unterwandern.


    Der Roman ist ebenso wie die Vorgängerromane sehr spannend geschrieben.

    Das Thema ist weiterhin schockierend: gesellschaftskritisch und mit politischen (zeitlosen?!) Hintergrund.


    Hier erfährt man, dass man sehr wohl Einfluss hat, sich gegen ein Unrechtssystem zu wehren. Und wenn Viele „Nein“ zu einem Unrecht sagen, dann können diese kleinen Heldentaten sehr wohl etwas bewirken. Diese Kernaussage finde ich sehr gut an diesem Roman.

    Gut finde ich es auch, dass in dem Roman auf das Thema Manipulation von (Menschen-)Massen eingegangen wird.


    Fazit: Ein gelungener Abschluss der Romanreihe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Lizs avatar
    Lizvor 10 Jahren
    Rezension zu "Schattenkinder. Gefährliche Freiheit" von Margaret Peterson Haddix

    gutes buch, ich wünschte nur es würde noch weiter gehen...

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    C
    Caroline
    U
    UnderCoverGirl
    Buechervampirin92s avatar
    Buechervampirin92
    Nitalein19s avatar
    Nitalein19vor 10 Monaten
    A
    Alina_Bindrimvor 2 Jahren
    ScarletsWalks avatar
    ScarletsWalkvor 2 Jahren
    T
    ThaiDongvor 3 Jahren
    esmerabelles avatar
    esmerabellevor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks