Margaret S Mahler Die psychische Geburt des Menschen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die psychische Geburt des Menschen“ von Margaret S Mahler

Das Buch von Margaret S. Mahler und ihren Mitarbeitern Fred Pine und Anni Bergman über die »zweite« Geburt des Menschen ist von Fachleuten bereits kurz nach seinem Erscheinen als Meilenstein der psychoanalytischen Theoriebildung bezeichnet worden. Nach den Erkenntnissen der amerikanischen Psychoanalytikerin wird die kindliche Entwicklung durch Loslösung und Individuation geprägt. Loslösung ist das Auftauchen des Kindes aus der symbiotischen Verschmelzung mit der Mutter, Individuation ist eine Folge von Entwicklungsschritten, die zu individuellen Verhaltens- und Charaktermerkmalen führen. Alle Phasen dieses Entwicklungsprozesses werden in aller Ausführlichkeit geschildert und mit einer Fülle empirischer Beobachtungen dokumentiert. Der Leser gewinnt im Verlauf des außerordentlich verständlich geschriebenen Buches ein klares Bild von den Aufgaben, die Mutter und Kind zu bewältigen haben, wenn die kindliche Entwicklung in die Individualität münden soll. Die von den Autoren erarbeitete Untersuchungsmethode und die Bedeutung des Forschungsansatzes werden ebenso erklärt wie Veränderungen des Beobachtungsrahmens, die im Laufe der Untersuchung notwendig wurden. Mehrere Kapitel verfolgen im einzelnen die Entwicklung von fünf Kindern durch die verschiedenen Phasen und Subphasen des Loslösungs- und Individuationsprozesses. Das Buch ist inzwischen ein Standardwerk der Entwicklungspsychologie.

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks