Chronik der Drachenlanze 1. Drachenzwielicht

von Margaret Weis und Tracy Hickman
4,0 Sterne bei59 Bewertungen
Chronik der Drachenlanze 1. Drachenzwielicht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Chronik der Drachenlanze 1. Drachenzwielicht"

Sechs Freunde treffen sich in Solace, der Stadt auf den Bäumen: Tanis, der Halb-Elf, Sturm Feuerklinge, der Ritter von Solemnia, Raistlin, der Magier, Caramon, sein Zwillingsbruder, Flint Feuerschmied, der Zwerg und schließlich Tollpan Barfuß, der Kender - der keine Angst kennt und deshalb ständig in Schwierigkeiten steckt. Die Freunde sind in großer Sorge, denn in Solace machen sich die Draconier breit, die Kämpfer der Drachenwesen. Da begegnen sie Goldmond, einem Barbarenmädchen, und ihrem Geliebten Flußwind. Sie tragen einen blauen Kristall...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442245109
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:314 Seiten
Verlag:Goldmann
Erscheinungsdatum:01.11.1989

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne19
  • 4 Sterne26
  • 3 Sterne9
  • 2 Sterne5
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    C
    Charmedvor 4 Monaten
    Gute alte Fantasy...

    Der Auftakt zu einer ganz klassischen Fantasyreihe. Eine Heldengruppe findet sich (wieder) und hat eine Aufgabe nach der nächsten zu bewältigen.
    Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist dieses Buch, vermutlich sogar die ganze Reihe ein MUSS für jeden Fantasy Liebhaber.
    Ein wirklich schönes Buch....

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    darkchyldes avatar
    darkchyldevor 8 Jahren
    Rezension zu "Chronik der Drachenlanze 1. Drachenzwielicht" von Margaret Weis

    300 Jahre sind seit der Umwälzung vergangen, in der sich die Götter von der Welt Krynn abwandten und die verschiedenen Rassen ihrem Schicksal überließen. 5 Jahre sind vergangen, seit sich der Halbelf Tanis, der alte Zwerg Flint, der Kender Tolpan, der Ritter Sturm, der zwielichtige Magier Raistlin, sein Zwillingsbruder, der Krieger Caramon und Kitiara, Halbschwester der Zwillinge, getrennt voneinander aufmachten, um überall auf dem Kontinent Ansalon nach Spuren der alten Götter zu suchen. Im Wirtshaus „Zur letzten Bleibe“ in Solace, der Stadt in den Bäumen, treffen sich die Freunde am vereinbarten Tag wieder. Lediglich Kitiara taucht nicht auf. Statt dessen machen die Freunde unfreiwillig Bekanntschaft mit Goldmond und Flußwind, einem Barbarenpärchen aus den Ebenen. Während Tanis und seine Freunde auf ihrer Suche nach einem Zeichen der alten Götter erfolglos waren, trägt Goldmond einen Stab mit einem blauen Kristall bei sich, der die Kraft zu Heilen besitzt. Bald scheint es, als hätten sich alle finsteren Mächte Krynns verschworen, den Stab in die eigenen Hände zu bekommen. Und im verborgenen sammeln sich die Armeen der Draconier, Wesen halb Mensch, halb Drache, deren Herkunft ganz Krynn ein Rätsel bleibt.
    -------
    Der erste Teil der „Chronik der Drachenlanze“ weiß von Anfang an zu begeistern. Man spürt regelrecht, dass es sich um den Auftakt eines großen Abenteuers handelt. Die Charaktere sind allesamt gut durchdacht und wachsen einem sehr schnell ans Herz. Mit jeder Seite erhalten die Charaktere und die Geschichte an sich mehr Tiefe und Kontur. Wer also auf eher oberflächliche Charakterzeichnungen steht, ist hier eindeutig falsch. Alle Protagonisten machen im Laufe der Handlung eigene Entwicklungen durch, die wiederum den Fortgang der Geschichte beeinflussen.
    -------
    „Drachenzwielicht“ ist als Einführung in die Welt der Drachenlanze gedacht. Es stellt in erster Linie die Haupthandlung und die Charaktere vor und schafft es dennoch, spannend und geheimnisvoll zu wirken. Der Schreibstil des Romans ist ungewöhnlich bildhaft gehalten, was es einem sehr leicht macht, sich alles vorzustellen.

    Fazit: Wer Fantasy mit Rollenspielcharakter mag, ist hier genau richtig! Aber Achtung: hohes Suchtpotential!

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Rezension zu "Chronik der Drachenlanze 1. Drachenzwielicht" von Margaret Weis

    Dies ist der erste Band der Drachenlanzen-Reihe. Sie wurde mir von Freunden wärmstens empfohlen und sie hatten Recht: Dies ist feinster Fantasy mit allem, was ein gutes Abenteuer braucht - Magier, Zwerg, Kender u.v.m.
    Lesenswert!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Kunis avatar
    Kunivor 11 Jahren
    Rezension zu "Chronik der Drachenlanze 1. Drachenzwielicht" von Margaret Weis

    Die Chronik Story verdient 4 Sterne

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Guardians avatar
    Guardian
    L
    Lugalbanda
    Taurhins avatar
    Taurhin
    C
    Cadaro
    geckos avatar
    gecko
    silsons avatar
    silson

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks